Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Access 2010 für Profis

Die Differenzabfrage

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In der Praxis kommt es häufig vor, dass Sie strukturell gleiche Tabellen auf unterschiedliche Datensätze überprüfen müssen. Zur Lösung dieses Problems gibt es die Differenzabfrage. Im Beispiel werden zwei Tabellen miteinander verglichen. So lässt sich feststellen, in welcher Tabelle welche Datensätze nicht vorhanden sind.

Transkript

In der Praxis kommt es häufig vor, dass Sie strukturell gleiche Tabellen auf unterschiedliche Datensätze überprüfen müssen. Zur Lösung dieses Problems stellt Access die Differenzabfrage zur Verfügung. Diese Abfrage finden sie unter "Abfrage zur Inkonsistenz". Ich gehe hier auf "Erstellen", wähle den Abfrageassitenten und die "Abfrage zur Inkonsistenz"-Suche. Die Tabellen "Kunden A" und "Kunden B" enthalten unterschiedliche Datensätze. Genauer gesagt, ich habe in der Tabelle "Kunden A" einen Datensatz gelöscht und das Gleiche in der Tabelle "Kunden B". Welche soll meine "Abfrage zur Inkonsistenz"-Suche ermitteln? Nun wähle ich die Tabellen aus, zuerst Tabelle "Kunden A", gehe auf "Weiter", dann Tabelle "Kunden B" und nun gebe ich an, welche Felder miteinander verglichen werden sollen. Da die Daten strukturell gleich aufgebaut sind, spielt es hier keine Rolle, welches der Felder ich nehme, denn ich habe ja einen kompletten Datensatz gelöscht. Wollten Sie auf Inkonsistenz bei den Feldinhalten eine Überprüfung vornehmen, dann würde der Feldname natürlich eine wesentlich größere Rolle spielen. Ich klicke nun auf "Weiter", möchte in meiner Ergebnis-Abfrage alle Feldnamen sehen, deshalb klicke ich auf den Doppelpfeil, klicke auf "Weiter". Den Namen lasse ich hier ausnahmsweise unbearbeitet stehen: Tabelle "Kunden A" ohne übereinstimmende Tabelle "Kunden B". Ich klicke auf "Fertigstellen" und mir wird ein Datensatz, den ich gelöscht habe, in der Tabelle "Kunden B" angezeigt. Nun führe ich die Prüfung nochmals durch, allerdings beginne ich dieses Mal mit der Tabelle "Kunden B", denn ich möchte nun feststellen, welcher Datensatz fehlt in der Tabelle "Kunden A". Ich wähle zuerst die Tabelle "Kunden B" aus, dann die Tabelle "Kunden A", vergleiche wieder "Kundenname" mit "Kundenname", gehe auf "Weiter", übernehme alle Felder und klicke auf "Fertigstellen". Sie sehen, hier wird nun der Datensatz mit der Kundennummer 31 angezeigt. Das heißt, in der Tabelle "B" fehlt der Datensatz mit der Nummer 15 und in der Tabelle "A" der Datensatz mit der Kundennummer 31. Damit gibt mir Access ein sehr schönes Werkzeug zur Hand, mit dem ich Tabellen auf Inkonsistenzen prüfen kann.

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.09.2010

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!