Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Access 2010 für Profis

Der Abfrageassistent

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Video den Abfrage-Assistenten mit seinen vier unterschiedlichen Abfragearten wie Auswahlabfrage, Kreuztabellenabfrage, Duplikatssuche und Inkonsistenzsuche kennen. Der Weg ist ganz einfach – wählen Sie die gewünschten Felder aus Tabellen und Abfragen aus.

Transkript

Bisher haben wir unsere Abfragen ja quasi manuell mit Hilfe des Abfrage-Entwurfs erstellt. Dieses Modell nennt man auch "QBE - Query by Example". Jetzt zeige ich Ihnen den Abfrage-Assistenten, der vier unterschiedliche Abfrage-Möglichkeiten enthält. Das ist einmal der ganz normale Auswahlabfrage-Assistent, dazu kommt der Kreuztabellenabfrage-Assistent, der Assistent für die Duplikatsuche und der Assistent für die Inkonsistenz-Suche. Der Auswahlabfrage-Assistent ist nicht nur für Anfänger geeignet. Er bietet wirklich sehr, sehr schöne Möglichkeiten und diese möchte ich Ihnen jetzt demonstrieren. Ich rufe ihn also aus. Und nun habe ich die Möglichkeit, hier die Tabellen zu wählen, aus denen meine Abfrage erstellt werden soll. Ich nehme zuerst mal die Tabelle "Kunden". Von der Tabelle "Kunden" möchte ich gerne den "Kundennamen" übernehmen. Dann übernehme ich aus der Tabelle "Aufträge" - muss hier nach oben blättern - das Auftragsdatum. Weiter möchte ich aus der Tabelle "Auftragspositionen" die "Menge" und den "Einzelpreis" übernehmen. Dann kommt meine Tabelle "Artikel" und aus der Tabelle "Artikel" hätte ich gerne, und zwar vor "Menge" und "Einzelpreis" - ich klicke deswegen "Menge" hier an - hätte ich gerne den "Artikelnamen" hinzugefügt. Sie sehen, der "Artikelname" wird jetzt nach "Menge" eingefügt. Wenn ich das nicht möchte, so müsste ich praktisch den "Artikelnamen" noch mal hier entfernen. Ich gehe auf Auftragsdatum, klicke dann noch mal auf "Artikelname" und dieses mal wird der "Artikelname" vor "Menge" eingefügt. Ein Werkzeug, mit dem ich horizontal die Werte verschieben kann, ist hier leider nicht vorhanden. Nun gehe ich weiter - möchte jetzt meine Abfrage anschauen - ich klicke auf "Weiter". Die Abfrage heißt "Tbl Kundenabfrage", weil meine erste Tabelle eh ja die Tabelle "Kunden" war. Das sollte ich nach Möglichkeit wieder ändern in "qryKundenabfrage". Namen dürfen hier zwar Leerzeichen beinhalten, aber da das eventuell Schwierigkeiten bringen könnte, nehme ich hier das Leerzeichen raus. Klicke auf "Fertigstellen" und bekomme jetzt meine Abfrage, die sich aus dem, was ich gerade eben zusammengestellt habe, ergibt: der Kundenname, das Auftragsdatum, die Artikelnummer, Menge und Einzelpreis. Wenn Sie sagen, ich möchte mir das etwas genauer anschauen, dann können Sie das natürlich tun. Ich klicke mit der rechten Maustaste auf den Namen der Abfrage und gehe in die Entwurfsansicht, um diese Entwurfsansicht mir anzuschauen, und Sie sehen, wie hier die Verbindung hergestellt wurde, die gleicht also im Prinzip dem, was wir manuell erstellt haben. Wir könnten hier natürlich manuell auch noch unseren Gesamtpreis ermitteln, das hatte ich Ihnen bereits gezeigt. Das können Sie gerne, wenn Sie möchten, jetzt eigenständig durchführen. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Abfrage-Assistent hübsche Möglichkeiten bietet, schnell mal - und das meine ich wirklich so -Tabellen zu Abfragen zusammenzuschustern und das Ergebnis sieht gar nicht mal so schlecht aus.

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.09.2010

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!