Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Access 2010 für Profis

Navigationsbereich ein- und ausblenden sowie navigieren zwischen Datenbankobjekten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lässt sich der Navigationsbereich dauerhaft oder temporär ausblenden? Beides ist möglich, wie Sie in diesem Video erfahren. Erfahren Sie auch, welche Datenbankobjekte im Navigationsbereich angezeigt werden und wie sich diese benutzerdefiniert anordnen lassen.

Transkript

Seit der Access Version 2007 verfügt Access nun über einen sogenannten Navigationsbereich, der das Datenbankfenster ersetzt. Der Navigationsbereich befindet sich auf der linken Seite und lässt sich mittels Schaltflächen aus- und wieder einblenden. Je nach Wunsch gibt es dabei verschiedene Einteilungsmöglichkeiten. Sie haben die Möglichkeit, sich die Objekte anschauen zu können, Tabellen mit verbundenen Sichten, Sie haben die Möglichkeit, nach Gruppen zu filtern usw. Welche Vorteile bringt dieser Navigationsbereich mit sich? Eine sehr nützliche Neuerung ist bspw. die Mehrfachauswahl, mit der Sie bspw. mehrere Objekte gleichzeitig markieren können, um sie anschließend zu kopieren, zu löschen oder auszublenden. Am oberen Rand des Navigationsbereichs befindet sich ein Suchfenster, das Sie auch mit der Tastenkombination Strg+F aktivieren können. Sie können dabei nach einzelnen Buchstaben, die sich innerhalb eines Begriffs befinden, suchen. Wobei diese Suche gleichzeitig wie ein Filter fungiert. Ich gebe die Buchstaben "a" und "u" ein und Sie sehen es werden nur noch drei Objekte angezeigt, die diese Buchstaben beinhalten. Dabei muss der Suchbegriff nicht mit diesen gesuchten Buchstaben beginnen. Ein weiterer großer Vorteil dieses neuen Navigationsbereichs sind die Optionen, die Sie über das Kontextmenü der Titelleiste des Navigationsbereichs einblenden können. Wenn ich mit der rechten Maustaste klicke, lassen sich hier die Navigationsoptionen aufrufen und ich habe die Wahl, hier Anzeigeoptionen, wie bspw. "Ausgeblendete Objekte anzeigen" oder "Systemobjekte anzeigen", zu wählen oder eben nicht. Angenommen ich würde "Systemobjekte" mir anzeigen lassen und ich klicke auf "OK", dann sehen Sie, dass hier die normalerweise versteckten Tabellen mit den Systemobjekten angezeigt werden. Möchten Sie das wieder ausblenden, rechte Maustaste und wieder in die Navigationsoptionen gehen.

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
ISBN-Nummer:978-3-8273-6327-5
Erscheinungsdatum:28.09.2010
Laufzeit:7 Std. 24 min (123 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!