Access 2010 für Profis

Speichern und Veröffentlichen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es gibt viele Möglichkeiten, Access-Datenbanken zu speichern. Lernen Sie hier, wie Sie im aktuellen Datenbankformat ACCDB, im Vorlagenformat ACCDT oder als ausführbare Datei im Format ACCDE speichern. Sie können aber auch im alten Format MDB speichern, packen und signieren sowie die Freigabe der Datenbank auf SharePoint veranlassen.

Transkript

Access 2010 verfügt über sehr flexible Möglichkeiten, Datenbanken abzuspeichern oder zu konvertieren. Befinden Sie sich im Backstage-Bereich und haben eine Datenbank geöffnet, so können Sie über den Eintrag "Speichern und Veröffentlichen" Ihre Datenbanken im Standard-Datenbank-Format abspeichern oder, wie dies in anderen Videos schon gezeigt wurde, im Access 2000- bzw. 2002- bis 2003-Datenformat. Ebenso lässt sich Access auch als Vorlage abspeichern, d.h., die aktuelle Datenbank wird als Datenbankvorlage abgespeichert. Hochinteressant sind auch die Möglichkeiten, die Datenbank zu packen und zu signieren, genau so wie aus Ihrer Access-Version eine nur ausführbare Datei zu erstellen. Das ist allerdings besonders dann interessant, wenn Sie mit VBA-Code arbeiten. Da VBA kein Thema in diesem Lehrgang ist, werde ich auf diesen Punkt auch nicht eingehen. Allerdings: Ganz, ganz wichtig ist es, Ihre Datenbank zu sichern. Das sollten Sie in regelmäßigen Abständen durchführen. Das ist nur ein Klick und bei Bedarf können Sie auf Ihre Daten wieder zurückgreifen. Klicken Sie auf "Datenbank sichern", dann auf "Speichern unter" und es wird Ihnen der Name Ihrer Datenbank zusammen mit dem entsprechenden Datum angeboten. Klicken Sie auf Speichern und speichern Sie diese Datenbank entsprechend ab. Wichtig dabei ist, und das werden Sie durch einen Blick in die Titelleiste feststellen, dass Sie sich nach wie vor in Ihrer Datenbank befinden – anders als wenn Sie die Datenbank unter einem anderen Namen abspeichern. In diesem Fall würde dies ja einen Datenbank-Wechsel beinhalten. Zusammenfassend kann gesagt werden: Bei "Speichern" und "Veröffentlichen" haben Sie viele Möglichkeiten, eine Datenbank abzuspeichern – sei es in alten Formaten oder sei es als Datensicherung.

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.09.2010

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!