Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Access 2010 für Profis

Anpassen der Symbolleiste für den Schnellzugriff

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen, wie Sie die Symbolleiste zurücksetzen und wie Sie vorhandene Befehle der Symbolleiste hinzufügen. Modifizierte Symbolleisten können Sie natürlich auch speichern und wieder laden – sehen Sie selbst.

Transkript

Haben Sie bereits mit der Version Access 2007 gearbeitet, so mussten Sie bei Änderungen der Multifunktionsleiste, so hieß das Menüband in der vorherigen Version, Änderungen mit Hilfe eines XML-Editors vornehmen. Kleine Änderungen konnten Sie über die Symbolleiste für den Schnellzugriff durchführen - an dieser Technik hat sich nichts geändert. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Symbolleiste, so haben Sie die Möglichkeit, diese Leiste für den Schnellzugriff anzupassen. Das heißt, diese Schnellzugriffsleiste lässt sich auch über die Optionen aufrufen und auf der linken Seite stehen Ihnen alle Befehle zur Verfügung, je nach Auswahl. "Alle Befehle" zeigt tatsächlich alle verfügbaren Befehle an. Oder Sie können natürlich auch sagen: Ich möchte nur Befehle haben aus der Registerkarte "Datei" oder Befehle, die sich nicht im Menüband befinden, oder häufig verwendete Befehle. Angenommen Sie möchten Befehle, die Sie benötigen, die aber nicht im Menüband enthalten sind, der Symbolleiste hinzufügen. So klicken Sie diese Option an und nun haben Sie die Möglichkeit, den entsprechenden Befehl hier auszuwählen. Ich wähle hier einen Befehl aus, beispielsweise "Datenbank Kennwort festlegen". Nun klicke ich auf "Hinzufügen" und habe so die Möglichkeit, diesen Befehl der Symbolleiste hinzuzufügen. Soll er nicht an dieser Position stehen, kein Problem, Sie können jederzeit den eingefügten Befehl an die gewünschte Position verschieben. Am unteren Ende des Dialogs sehen Sie zwei Schaltflächen: "Zurücksetzen" bewirkt, dass nur die Symbolleiste für den Schnellzugriff zurückgesetzt wird oder alle Anpassungen zurückgesetzt werden - das würde auch Anpassungen des Menübandes betreffen. Um größeren Schaden zu verhindern, ist es empfehlenswert, eine entsprechend gestaltete Symbolleiste zu exportieren, so dass bei Bedarf oder bei unbeabsichtigtem Zurücksetzen diese Leiste jederzeit wieder geladen werden kann. Wählen Sie hier den Export aus. Alle Anpassungen sollen exportiert werden, und Sie haben die Möglichkeit, diese in einem Verzeichnis Ihrer Wahl abzuspeichern. Die Erweiterung lautet "Exported UI". UI steht für User Interface. Sie klicken auf "Speichern" und damit können Sie sich Ihre Änderungen jederzeit wieder laden. Sollten Sie jetzt also beispielsweise auf "Zurücksetzen" geklickt haben und bestätigt, so sehen Sie, hier oben ist das Symbol verschwunden. Kein Problem, Sie gehen auf "Importieren" und importieren sich diese Anpassungsdatei, die Sie gerade gespeichert haben. Haben Sie verschiedene Anpassungsdateien, so empfiehlt es sich natürlich, hier mit entsprechenden Namen zu operieren. Sie klicken auf "Öffnen", vorhandene Anpassungen werden überschrieben, und Sie sehen, Ihr Befehl "Datenbankkennwort festlegen" erscheint wieder in der Symbolleiste. Zusammenfassend kann gesagt werden, für ein effizientes Arbeiten haben Sie die Möglichkeit, die Symbolleiste auf Ihre Bedürfnisse entsprechend anzupassen. Diese Anpassungen können Sie bei Bedarf exportieren und natürlich genauso wieder importieren.

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.09.2010

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!