Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Access 2010 für Profis

Wertbereichsintegrität – Gültigkeitsregeln definieren

Testen Sie unsere 2014 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit Gültigkeitsregeln lässt sich die Wertbereichsintegrität, die auch Integrität der Werte genannt wird, erreichen. Mit Gültigkeitsmeldungen kann der Anwender auf eine eventuelle Verletzung dieser Regeln hingewiesen werden.

Transkript

Die Wertebereichsintegrität, also die Integrität auf Datenfeldebene, schränkt die Möglichkeit der Eingaben ein. Dies soll an einem kleinen Beispiel demonstriert werden. Ich füge der Tabelle "Auftragspositionen" ein weiteres Feld hinzu. Dieses Feld trägt den Namen "Skonto". Dieses neue Feld "Skonto" hat den Felddatentyp "Zahl", die Feldgröße "Single", das Format "Prozentzahl", die Dezimalstellenanzeige habe ich auf 2 eingestellt und den Standardwert auf 0. Nun kommt das Wichtigste - die Gültigkeitsregel. Hier habe ich eingegeben größer gleich 0 und kleiner gleich 0,03, d. h. die Werte, die für die Skonti eingegeben werden dürfen, müssen sich in diesem Bereich bewegen. Tun sie das nicht, so erscheint eine Gültigkeitsmeldung, die auf diesen Umstand hinweist. Wir wollen uns das nun in der Praxis anschauen. Dazu wechsele ich in die Datenblattansicht. Zunächst bekomme ich aber eine entsprechende Meldung, dass sich die Regeln für die Datenintegrität geändert haben. Es kann sein, dass die vorhandenen Daten für die neuen Regeln ungültig sind. Das liegt daran, dass ich bereits einige Datensätze eingegeben habe, aber das Feld "Skonto" natürlich leer ist. Sie können ohne Probleme mit "Ja" bestätigen. Auch die nächste Meldung behandelt den gleichen Sachverhalt: Die vorhandenen Daten verstoßen gegen die neue Einstellung der Gültigkeitsregel "Eigenschaft" des Feldes "Skonto". Sie können aber diesen Vorgang dennoch fortsetzen. Bestätigen Sie mit "Ja" und gehen in den ersten Datensatz und in das Feld "Skonto". Gebe nun den Wert 3 ein und dieser Wert wird akzeptiert. Würde ich 3,1 eingeben, dann bekomme ich eine Meldung: "Nur Werte zwischen 0 und 3 Prozent sind zulässig." Bestätige mit "OK" und dieses Feld kann ich nun mithilfe der Esc-Taste verlassen oder ich gebe den richtigen Wert ein, 2,5 und der Wert wird akzeptiert. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich mithilfe der Wertbereichsintegrität, Eingaben in Felder verhindern lassen, die nicht Ihren Vorgaben entsprechen.

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.09.2010

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!