Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Access 2010 für Profis

Daten aus anderen Quellen verknüpfen

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Verknüpfung ist ebenso wie der Import ein sehr einfacher Vorgang. Im Beispiel verknüpft der Autor eine Excel-Datei. Dabei gibt es auch die Möglichkeit einer gleichzeitigen Anzeige von Excel- und Access-Daten. Änderungen sind dabei nur im Original und nicht in der Verknüpfung möglich.

Transkript

Nachdem Sie nun gesehen haben, wie einfach es ist, Daten zu importieren, werden Sie feststellen, dass auch das Verknüpfen kein allzu großer Akt ist. Ich gehe in die Registerkarte "Externe Daten". Meine Daten, die ich holen möchte und mit Access verknüpfen, befinden sich in einer Excel-Tabelle. Ich klicke auf "Excel", wähle diese entsprechende Tabelle aus - es handelt sich hier um die Tabelle mit dem Namen "TBL-Lagerbestand" - klicke auf "Öffnen". Nun möchte ich gerne eine Verknüpfung zur Datenquelle herstellen, klicke weiter auf "OK". Er zeigt mir die Daten, erkennt auch sofort, dass es sich bei der ersten Zeile um eine Spaltenüberschrift handelt. Ich gehe auf "Weiter" und gebe nun einen Namen für diese verknüpfte Tabelle an. Dieser Name soll natürlich nicht "Tabelle Artikel" lauten, sondern "Tabelle Lagerbestand", klicke dann auf "Fertigstellen", bekomme die entsprechende Erfolgsmeldung angezeigt, klicke auf "OK" und Sie sehen, diese Tabelle ist hier entsprechend eingefügt worden. Übrigens ergibt sich hier ein Kuriosum. Würde ich die Datei in Excel öffnen - Sie sehen diese Datei hier - und anschließend in Access, dann kann ich gleichzeitig meine Excel-Tabelle und meine Inhalte der Access-Datenbank sehen. Wichtig ist dabei, dass Sie zuerst die Excel-Tabelle öffnen und dann die Access-Tabelle. Würde ich nun eine Änderung vornehmen in meiner Excel-Tabelle, angenommen der Lagerbestand reduziert sich von zwölf Stück auf zehn Stück, und ich gehe zurück zu meiner Access- Datenbank, dann sehen Sie, sobald ich meine Access-Datenbank aktiviere, ändert sich auch der Lagerbestand. Wollten Sie das umgekehrt probieren, d.h. Sie ändern hier die Menge dieser Tabelle und versuchen hier einen anderen Wert einzugeben, bspw. 15, so sehen Sie, wenn Sie es selbst probieren, dass das nicht möglich ist. D.h. nur Änderungen in der verknüpften Tabelle, sprich in der Ursprungstabelle, werden berücksichtigt. Von Access zu Excel ist diese Änderung nicht möglich. Wollen Sie also mit Daten aus anderen Datenquellen arbeiten, ohne verknüpfen zu wollen, dann ist dies ohne Probleme möglich, wobei Änderungen nur im Original, nicht in der verknüpften Tabelle in Access durchgeführt werden können. Schließen Sie die Excel-Tabelle, so erhalten Sie eine Fehlermeldung: "Die Verbindung zu Microsoft Excel zum Anzeigen des verknüpften Tabellenblattes wurde getrennt". Wenn Sie dies mit "OK" bestätigen, dann erhalten Sie übrigens hier einen entsprechenden Fehler. Dieser Fehler hat allerdings keine große Auswirkung. Schließen Sie die Tabelle "Lagerbestand" in Access und rufen Sie erneut auf, so sehen Sie die geänderten Werte in Access wieder richtig und geändert dargestellt.

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.09.2010

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!