Access 2010 für Profis

Auswahl aus den möglichen Vorlagen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erstellen Sie einfach eine Datenbank unter Verwendung einer leeren Datenbankvorlage. Lernen Sie hier auch, wie Sie den Datenbanknamen vergeben.

Transkript

Nachdem Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten des Aufrufs von Microsoft Access kennengelernt haben, schreiten wir nun zur Tat und rufen Microsoft Access nun auch tatsächlich auf. Hier stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Das komplette Menü ist neu gestaltet worden. Dieser Bereich heißt übrigens auch "Backstage Bereich" und bietet Ihnen neben dem Öffnen von Datenbanken, dem Speichern von Objekten, viele interessante Möglichkeiten. Nicht zuletzt die Möglichkeit des Erstellens einer neuen Datenbank. Sie können hier zwischen einer leeren Datenbank, einer leeren Webdatenbank und vielen bereits vordefinierten Datenbankstrukturen wählen. In unserem Fall und weil es sich hier um das erste Mal handelt, entscheide ich mich für eine leere Datenbank. Dieser Datenbank sollte ich jetzt auch einen Namen geben. Unsere Beispieldatenbank wird "V2B_Workshop AG" heißen und diese Datenbank wird sofort erstellt, sobald Sie auf die gleichnamige Schaltfläche "Erstellen" klicken. Da eine Datenbank aus Datenbanktabellen besteht, wird Ihnen von Access sofort eine leere Tabelle, deren Struktur allerdings noch festgelegt werden muss, angeboten. Sie befinden sich jetzt im sogenannten Ansicht-Menü. Das können Sie daran erkennen, dass oben links das entsprechende Menü eingeblendet ist. Insgesamt wären in diesem Fall zwei Ansichten möglich. d. h. wenn wir von der Entwurfsansicht auf die Datenblattansicht gehen wollen, dann sehen wir das fertige Ergebnis. Gehen wir auf die Entwurfsansicht, dann haben wir die Möglichkeit, nachdem wir der Tabelle einen Tabellennamen gegeben haben, diese Tabelle entsprechend zu bearbeiten. Da das Erstellen einer Datenbanktabelle nicht trivial ist und einiger Vorbereitung, ebenso wie einiger Vorüberlegungen bedarf, werde ich Ihnen die Erstellung der Datenbanktabelle in einem separaten Schritt zeigen. Hier beende ich vorerst die Bearbeitung und schließe meine Datenbank. Diese Datenbank lässt sich schließen, indem Sie auf "Datei" klicken und "Datenbank schließen". Gespeichert wird die Datenbank unter dem Namen, den Sie zuvor vergeben haben.

Access 2010 für Profis

Lassen Sie sich anhand vieler praktischer Beispiele zeigen, wie Sie in Access 2010 eine Datenbank aufbauen und mit Abfragen, Formularen und Berichten auf Ihre Daten zugreifen.

7 Std. 24 min (123 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.09.2010

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!