Panoramafotografie – Grundlagen (2010)

Brennweite und Crop-Faktor

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine ganz entscheidende Kenngröße bei der Kamera ist die Kombination von Kamera und Objektiv. In diesem Film spielen wir eine ganze Reihe davon durch und sehen, welche Auswirkungen das auf Bildwinkel und Bildanzahl hat, die wir für ein 360°-Panorama brauchen. Will man mit wenig Aufnahmen für ein Panorama auskommen, sind jenseits der Weitwinkel-Objektive die Fischaugen besonders interessant. Sehen Sie in diesem Film das Besondere an diesen Linsen und lernen Sie die beiden Grundtypen "Full Frame"- und "Circular"-Fisheye kennen.

Panoramafotografie – Grundlagen (2010)

Begleiten Sie Thomas Bredenfeld live zu unterschiedlichen Aufnahmesituationen, um die Hardwareanforderungen und verschiedene Techniken der Panoramafotografie kennenzulernen.

17 Std. 42 min (128 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Vorgestellte Software

Canon Photostitch, Photoshop, Hugin, Autodesk Stitcher, Autopano, PTGui, Arcsoft Panorama Maker, Panoramafactory, Panoramastudio, MS ICE

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!