Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

C++

String/WString

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie in diesem Video, wofür sich die Klassen String und WString einsetzen lassen.

Transkript

String ist schon häufig verwendet, ich zeige Ihnen hier mal systematisch, was man mit der String Klasse deshalb haben wir erst mal mit "include string" das Ganze definiert, und ich habe hier zwei Strings, s1 "Hallo Welt" nach bekanntem Verfahren kann ich das ja hier einfach direkt zuweisen, das ist ja schön. Und String s2 kann ich auch so was machen, einen Substring herausholen, s1 von Ziffer 6 bis Ziffer 10, schauen wir uns gleich mal an, wie dieses wirklich gezählt wird, dann natürlich "wstring" für "wsstring", das ist ganz wichtig, wenn man mit Unicode arbeiten will, für internationale Übersetzungen, Ihnen fällt es, so was eher zu verwenden, hat man natürlich mehr an Möglichkeiten bei den Zeichen, und mit "L" leitet man einen sogenannten Unistring, dann eben auch ein. So, das System halt weiß, dass hinter dem Anführungszeichen jetzt mit Unicode umgesetzt werden sollen die Zeichen und entsprechend auch in dem String dann abgeliegt. Nun kann ich den String ausgeben, es ist " lang", aber hier geben wir auch mal ein paar andere Informationen aus, die Länge des Strings und zwar die aktuelle Länge, wie viel Zeichen halt da wirklich drin sind? Das geht bei Wide String und bei Strings komplett Äquivalent. Was ganz interessant ist, es ist die Kapazität, nämlich wie viel Platz ist noch in dem String? Das wird automatisch vergrößert, wenn man es braucht, insofern muss man sich hier nicht viel drum kümmern, aber ist ist trotzdem ein interessantes Auszugeben. Und den String geben wir hier am Schluss natürlich an [ ], in dem Fall s1 und s2. Nun kann ich sehr schön an Strings auch andere Strings dranhängen, nämlich einfach mit "plus gleich", der Operator ist für Strings halt genau, durch einen überladenen Operator schon definiert, und die Class String macht das automatisch. Also, das ist ganz praktisch, und wir gehen uns auch hier wieder die neue Kapazität aus, die neue Länge und die entsprechenden Werte. Was wir auch machen können, ist die Kapazität zu reservieren. Das ist dann zum Beispiel wichtig, wenn man sie effizient aber entweiten will. Wird es vergrößern der String natürlich Zeit kostet eben, dann muss er natürlich einen neuen Speicher anliegen und das Ganze kopieren und dadurch vergrößern, wenn man von der Haus aus weiß, dass da viel abgeliegt werden soll, kann man mit "Reserve" Ebenenplatz leiten, vorne rein schon reservieren, ansonsten ändert sich aber an der Verarbeitung nichts, und wenn man den String dann anschließend löscht, mit Clear, also leer macht, kann man hier mal ausgeben, ändert sich an der Kapazität aber nichts, dann weise ich hier mal einen neuen Text zu, und wir schauen uns immer wieder diese Geschichte mit der Kapazität an, auch was passiert zum Beispiel, wenn ich mit reserve das Ganze auf 11 zurückweise, rückwärts sozusagen, oder mit "resize", einen solchen Befehl gibt es nämlich auch, aber jetzt starten wir es einfach mal, da sieht man nämlich gleich, wie es mehrfach da passiert, da passiert nichts weiter Aufregendes, wie man deutig sieht, hier oben haben wir jetzt erst einmal die Ausgaben, "Hallo Welt", zehn Zeichen sind da drin, hier haben wir mal siebzehn Zeichen, die Kapazität ist hier bisschen größer, das ist reserviert, halt etwas mehr, das muss also nicht dieser Zahl entsprechen, davon wir nicht drauf verlassen, und hier sieht man schon, da haben wir 1103 weitere serviert, es wird dann automatisch übernommen, aber wenn ich mit erase den String lösche, bleibt die Kapazität erhalten, das ist auch recht effizient hier in der Spracheverarbeitung die sind, Wert wird man auch nicht mehr so leicht los, nun, hier kann man dann 19 Zeichen reinspeichern, hier hat man 11 Zeichen reingespeichert. Man sieht schon, dass resize, das ist natürlich tricky, da habe ich jetzt resize 11 eingegeben, der macht dann folgendes: der kürzte den Text, das hat also nichts mit der Kapazität zu tun, sondern mit der Zeichenzahl, er kürzt den Text einfach dann auf 11 Zeichen beio der Ausgabe. Wende ich hier eine Drankateoperation, Abschneideoperation, da gibt es auch ähnliche Operationen mit sonstigen Optionen, haben wir oben, ja, Welt vorher rausgeholt, da können Sie jetzt zu Hause mal nachschauen, wie das Ganze eigentlich jetzt gezählt wird.

C++

Machen Sie sich mit den einfachen Grundlagen zu C++ vertraut und lernen Sie anhand zahlreicher Übungs- und Codebeispiele die Klassenkonzepte, Prozeduren und Funktionen kennen.

9 Std. 3 min (143 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Video-Training auf DVD mit Bonusmagazin

+ Tutorial to go: Mit Videos für iPod, iPhone & Co.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!