Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

C++

Typedefs

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem Schlüsselwort "typdef" können Sie recht einfach Ihre eigenen Typendefinitionen erzeugen. Erfahren Sie vom Trainer, welche Vorteile diese Vorgehensweise hat.

Transkript

Zur Abwechslung mal was Entspannenderes. Ich möchte Ihnen jetzt zeigen, wie man mit der Typedef-Anweisung umgeht. Typedef ist eigentlich was ganz Praktisches. Man kann sich das so vorstellen, Sie haben ja die Standardnamen, wie unsignted integer, long, double, float und so weiter. In Ihrem Programm möchten Sie jetzt einfach einen eigenen Namen dafür geben statt unsigned int zum Beispiel uint schreiben. Der Vorteil von der Geschichte ist, wenn Sie das später mal importieren müssen auf einen neuen Compiler, auf ein anderes System, können Sie mit einer einzelnen Anweisung den Datentyp ändern für alle Elemente, die Sie in dem Programm haben. Das ist die Idee von der Geschichte. Die Typedef-Anweisung sieht so aus. Ich habe hier vorne typedef einfach hingeschrieben. Dann kommt der Standardtyp und dahinter ihr eigener Name, zum Beispiel uint. Das ist kompakter. Anstatt unsigned int kann ich hier einfach uint zum Bespiel schreiben, das ist ganz beliebig, oder typedef long, kann ich mylong schreiben. Und wenn ich später mal statt long einen end will oder einen short brauche ich einfach nur dieses typedef ändern, und das funktioniert dann automatisch - typedef string schreibe ich mystring Nun, wie wende ich das Ganze an, denke mal einfach ich schreibe hier uint, wie unsigned int, u1, das habe ich hier oben definiert, mylong, mystring, und kann damit ganz normal arbeiten. Die Variablen kann ich hier ganz normal verwenden. Das ist klar, es geht eigentlich nur hier um die Definition der Variablen, in denen ich eben typedef verwenden kann. Und das ist was sehr Gutes für Portabilitätsgeschichten. Kann man eben machen, wenn man sich nicht sicher ist, ob dieser Datentyp für alle Zeiten so bleiben soll. So, jetzt wir starten das Ganze mal, da passiert jetzt nichts Spekuläres. Da kommt "HALLO 4 234" raus. Das, was ich hier entsprechend auch zugeordnet habe, wird entsprechend auch genauso wieder ausgegeben. Also, wie gesagt, typedef wird sehr häufig verwendet, manchmal auch in den Standardbibliotheken schon vordefiniert. Da gibt es viele solche Variablen, die eigentlich äquivalent sind. uint 32 wäre so ein Fall zum Beispiel man sagt: "Ich will 32 Bit haben". Da kann ich jetzt hier mal mit dem Integer definieren. Hier ist es 32 Bit-Compiler. Aber wenn ich auf 64 Bit-System gehe, muss ich dann unter Umständen einen entsprechend anderen Datentyp, wie short definieren, wenn ich will, dass es wirklich die Bit-Zahl behält. Das kann halt wichtig sein für Arithmetik-Geschichten, die man hier macht, wenn man Überläufe kontrolliert verwendet den ähnlichen Tricks und garantieren will, dass der Datentyp konstant bleibt, egal mit welchem Compiler ich das später mal übersetze.

C++

Machen Sie sich mit den einfachen Grundlagen zu C++ vertraut und lernen Sie anhand zahlreicher Übungs- und Codebeispiele die Klassenkonzepte, Prozeduren und Funktionen kennen.

9 Std. 3 min (143 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Video-Training auf DVD mit Bonusmagazin

+ Tutorial to go: Mit Videos für iPod, iPhone & Co.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!