C++

Parameter und Rückgabewerte

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Schritt für Schritt sehen Sie Aufbau und Bedeutung von Funktionen, die mit Parametern aufgerufen werden. Auch der Rückgabewert ist wichtig, denn der stellt das Ergebnis der Funktion dar.

Transkript

Funktionen ohne Parameter sind eigentlich nicht so interessant, interessant sind Funktionsdeklarationen mit Parameter. Und das zeige ich Ihnen, ist auch nicht kompliziert so was zu machen. Wir wollen jetzt mal hier eine ganz einfache Funktion machen, die einen Integer-Wert hier liefert. Und was soll diese gute Funktion tun? Sie soll diesen Integer-Wert als Parameter nehmen und vielleicht was Spezielles darauf addieren. Also "addoffset", und da schreibt man jetzt hier in Klammern den Parameter, der an die Funktion übergeben wird, zum Beispiel 'offset'. Nenne ich jetzt einfach mal so. Und dann definiere ich mir hier mal innen, was ich da alles tun will. Und zwar möchte ich einfach den Offset addieren, na ja, zu was addieren, das macht jetzt so noch keinen Sinn. Also, zum Beispiel zu einer Konstanten. Na ja, da machen wir mal Folgendes. "int ergebnis", definiere ich mir hier eine Variable 'ergebnis'. Und "ergebnis = offset + 100". So, und das ist eigentlich das Ganze von unserer Funktion. Das soll ja möglichst schlicht und einfach sein. Dann können Sie das auch hier schön nachvollziehen, Das kann man natürlich richtig kompliziert machen, je nach Aufgabenstellung. So und jetzt kann ich diese Funktion natürlich hier aufrufen, 'cout' zum Beispiel direkt damit machen. "addoffset" und ich gebe jetzt hier "123" an. Und noch ein "endline" dahinter. Das Return ist wichtig, das übergibt ja dann den Wert praktisch hier an das 'cout'. Also das was ich hier reinschreibe - kann auch eine Konstante sein - kommt als Ergebnis raus. Und das hier ist der Parameter. Er wird hier übergeben und dann hier innen als lokale Variable, - ist automatisch eine lokale Variable - weiterverarbeitet. Und jetzt starten wir das Ganze mal hier ohne Debug, und schauen was passiert. Das ist nicht aufregend, hier kommt dann halt 223 raus. Ja, machen wir nochmal ein bisschen ein andere Funktion, die vielleicht ein bisschen interessanter ist, mit einem Double. Als Ergebnis... Sie können hier ja alles angeben, was Sie an Datentypen haben, als Ergebnis. Und wir machen jetzt hier "double x1, double y1"... Ich möchte gerne die Distanz berechnen, zweier Punkte im zweidimensionalen Raum, und die hat jeweils die Kordinaten x2 und y2, schreibe ich hier gerade, ist der Endpunkt. Und der Anfangspunkt x1 und y1. Und hier gehe ich mal hin, und jetzt muss ich hier natürlich das Ganze berechnen, Um das zu berechnen, brauchen wir hier noch ein weiteres '#include'. Das kann ich Ihnen bei der Gelegenheit gleich mal zeigen. "cmath", das ist das C++Mathematikpaket. Da hat man zum Beispiel die 'sqrt' da drin definiert. Ohne den würde er das nicht finden, und wir machen das hier mal so. "double d1", das soll unser Ergebnis werden, ist 'sqrt'. Und dann sagt er ihnen auch gleich, was er für Parameter erwartet Na ja, das kopiere ich mir jetzt hier aus meinem schlauen Notizzettel raus. Da tun wir uns leichter, es geht ein bisschen schneller. Sie müssen es jetzt dann natürlich noch schnell abtippen. Und das Ergebnis ist die Eins. Was ich hier übrigens mache ist einfach die x-Koordinaten Differenz berechnen, im Quadrat, plus den y-Koordinaten, Differenzen im Quadrat. Und davon die Quadratwurzel. Damit bekomme ich die Länge. Und jetzt können wir natürlich hier eine Distanztabelle vielleicht mal ausgeben, vor 'double', so was kann ich ja auch schreiben. for-Schleifen nicht nur mit dem Integer, das ist ja klar. Es geht ja hier mit jedem Wert, den man hier in diese Expressions auch sinnvoll reinschreiben kann. Na ja, was machen wir jetzt. Diese Tabelle soll zum Beispiel in 10er Schritten, oder in 20er Schritten, ist jetzt egal, es ist ja hier nur ein kleines Beispiel. Damit wird es vielleicht ein bisschen übersichtlicher. Und ich geb jetzt hier dann die Tabelle aus. Distanz... und jetzt Sie sehen schon durch die Funktion, selbst wenn ich sie nur einmal aufrufe, wird das Ganze irgendwie auch übersichtlicher im Hauptprogramm, da muss man hier, - so das ist jetzt hier so eine Tabelle - zwischen dem 0-Punkt und der x-Koordinate, die ich hier langsam hoch zähle. Und y ist konstant. Ist ja jetzt nur ein Beispiel. Wir könnten natürlich andere Tabelle auch noch auswerten. Und 'endline' hier. So. Jetzt schauen wir mal was dabei rauskommt. Wenn wir uns nirgendwo vertippt haben, dann funktioniert das auch...wunderbar. Da kriege ich jetzt hier die Tabelle: 200, 200, Koma, Koma, Koma. Die Distanzen sind natürlich aufgrund dieses hohen Endpunkts, den ich da hinten hab, jetzt nicht so interessant. Mal gucken, was haben wir denn jetzt für einen Wertebereich, bis 100. Da geh ich mal hier ran. Und was man gerne natürlich auch ausgeben möchte, ist jetzt hier noch das 'd1'. Das ist der Wert, den ich jetzt hier verändere. Und dann starte ich das Ganze hier nochmal am Schluss, und wir schauen uns nochmal an. Na ja, so kann man es schon mal lassen, und das kann man natürlich dann mal nachrechnen, ob die Distanzen hier auch entsprechend richtig berechnet wurden. Das sollte aber kein Problem sein. Und sie haben jetzt gelernt, wie man Parameter an Funktionen übergeben kann.

C++

Machen Sie sich mit den einfachen Grundlagen zu C++ vertraut und lernen Sie anhand zahlreicher Übungs- und Codebeispiele die Klassenkonzepte, Prozeduren und Funktionen kennen.

9 Std. 3 min (143 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Video-Training auf DVD mit Bonusmagazin

+ Tutorial to go: Mit Videos für iPod, iPhone & Co.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!