C++

Verzweigungen mit if und else

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Keine Angst vor Entscheidungen! Programmabläufe sind meist durch Entscheidungen bzw. Entscheidungsstrukturen gekennzeichnet. Erfahren Sie den richtigen Aufbau einer solchen Struktur in diesem Video.

Transkript

Ich möchte Ihnen jetzt mal zeigen, wie man einen Programmablauf steuern kann, und dazu die einfachste Anweisung ist die if-Anweisung. 'If' heißt eigentlich wenn oder falls und da kann man jetzt Fallunterscheidungen treffen. Ich definiere hier erstmal eine Variable, damit wir überhaupt mal was damit machen können. Und als nächstes geben wir hier mal was aus, zum Beispiel hier, "zahl:" auf der Konsole. Ich möchte gerne hier mit 'cin' das Ganze nach 'i1' einlesen. So und jetzt können wir natürlich abprüfen, "if ( i1 == 1)" von mir aus. Dann soll er was ausgeben. Dann schreiben wir hier einfach mal 1 hin. Und wir können jetzt hier mal so ein bisschen spielen. das kann ich natürlich hier mehrmals verwenden. Das ist jetzt die ganz einfache if-Anweisung, und da gebe ich jetzt 2 aus. So, das ist schon mal ganz nett. Jetzt starte ich das mal, das ist natürlich noch programmtechnisch nicht sehr anspruchsvoll, aber ich tippe jetzt hier mal 1 ein, und dann sagt er "Zahl:1", "Drücken Sie eine beliebige Taste". das ist natürlich hintendran. Ein bisschen unschön. Das können wir gleich nochmal verbessern. Da machen wir hier noch ein "endl;" hinten dran, damit es nicht ganz so alleine steht. So, da haben wir es schon. Und jetzt gebe ich einmal zur Abwechslung den Wert 2 ein. Und schauen wir mal, was da passiert. Wird sich ja nicht wirklich was Aufregendes tun, Jetzt kommt einfach 2 raus. So weit so gut. Aber ich will Ihnen ja auch einfach mal das Prinzip zeigen. Was wir auch machen können, ist dann so was. Ich kann jetzt natürlich auch mehrere Anweisungen hinschreiben. Dazu muss man die geschweifte Klammer verwenden. Das kennen Sie ja schon. Dann kann ich jetzt hier zum Beispiel schreiben "3". So, und ich könnte jetzt hier, machen wir das mal ganz einfach. Da mal einen Zeilenvorschub machen. Die else-Anweisung wird dann hier abgeschlossen, wenn ich die geschweifte Klammer zumache. Ich kann aber jetzt auch gleich hier einen else-Fall anschließen und zwar mache ich das so. Upsa, da vertippe ich mich gerade auf der Tastatur. So und dann machen wir hier ein 'cout'. Na ja, jetzt wissen wir nicht mehr, was für eine Zahl das ist, sonstige. Bei 'else' wird alles andere nämlich abgefragt. So, dann testen wir das Ganze wieder aus. Sie sehen schon Fallunterscheidungen zu testen ist gar nicht so einfach. Eigentlich muss man nicht alle Kombinationen ausprobieren. Jetzt haben wir 3. Das funktioniert. Und jetzt starte ich das Ganze nochmal. Jetzt muss ich hier noch in die else-Anweisung rein, da kann ich ja hier irgendwas angeben, "23". Dann komme ich auf sonstige, ohne Zeilenvorschub. Jetzt gibt es noch eine Variante, die noch wichtig ist. Die kann ich Ihnen gleich noch zeigen. Nämlich man kann auch ein 'else-if' kombinieren. Was auch immer elegant ist, also zum Beispiel "else if ( i1 == 4 )". Und dann geben wir hier gleichmal die entsprechende Zahl aus: 'cout << "vier" '. Und das lasse ich jetzt grad mal so stehen, damit es nicht zu unübersichtlich wird. Das "endl;" hätten wir ganz am Schluss auch ausgeben können. Wenn ich jetzt hier "4" angebe, komme ich hier natürlich hin ohne diesen Zeilenvorschub. Und so haben wir jetzt hier mal alle Varianten. Also eine Zeile direkt so geschrieben, dann mit geschweiften Klammern könnte man auch hier den Rest weglassen. Das wäre auch noch eine valide Anweisung. Oder mit else-if, oder den else-Pfad, dann haben wir eigentlich jetzt hier im Wesentlichen mal alle Kombinationen genannt. Und hier innen steht eben ein boolescher Ausdruck, der kann natürlich mit "&&", und "||" verschachtelt sein und alle möglichen Abfragen und Funktionsaufrufe später können da auch drinstehen. Das kann man hier beliebig kompliziert machen. Wichtig ist, dass das dann mit 'true' oder 'false' sich praktisch berechnet und die if-Anweisung dadurch ihre Entscheidung fällen kann.

C++

Machen Sie sich mit den einfachen Grundlagen zu C++ vertraut und lernen Sie anhand zahlreicher Übungs- und Codebeispiele die Klassenkonzepte, Prozeduren und Funktionen kennen.

9 Std. 3 min (143 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Video-Training auf DVD mit Bonusmagazin

+ Tutorial to go: Mit Videos für iPod, iPhone & Co.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!