C++

Arithmetische Operatoren: Grundrechenarten und Bindungsstärken

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film zeigt, wie Sie die arithmetischen Operatoren richtig einsetzen und welche Effekte unterschiedliche Datentypen beim Rechnen haben können.

Transkript

Ich möchte Ihnen jetzt ein bisschen was über Arithmetik zeigen. Dazu definieren wir hier vielleicht mal eine kleine Variable i1 und Zuweisung haben Sie ja schon gesehen, das ist ja klar, das geht natürlich. Was ich hier machen kann, ist natürlich auch damit rechnen, damit das Ganze jetzt aber Sinn macht, brauchen wir hier nochmal eine zweite Variable. So macht es ja keinen Spaß und die initialisiere ich mal zu 100 und dann machen wir Folgendes: i1 ist gleich zum Beispiel 23+i2*10 +3*(3+ i2), das soll jetzt nur ein Beispiel sein, wichtig ist hier die Bindungstärke, das ist aber so, wie man es in der Mathematik gewohnt ist. Punkt vor Strich und die Klammer hat natürlich nochmal entsprechende Priorität, so dass zu erst einmal dieser Ausdruck ausgewertet wird, mit 3 multipliziert, dann i2*10 dazu addiert und 23, und das Ergebnis können wir uns auch hier gleich mal anschauen und dann machen wir hier noch endl und starten das Ganze mal wieder mit Debug. Im Ausgabefenster sehen wir jetzt gleich das Ergebnis, das ist 1332. Das können Sie ja zu Hause mal ausprobieren, ob das auch wirklich stimmt, mit dem Taschenrechner kontrollieren. Ja natürlich kann man das Ganze auch mischen, zum Beispiel hätte ich jetzt hier double d1 und schreibe jetzt hier d1= da kann man ja hier jetzt auch andere Werte reinschreiben, 100.2 dividiert durch i1 von mir aus und wir geben das Ganze hier entsprechend nochmal aus. Mal schauen, was passiert. Debuggen Starten ohne Debug. Jawohl und da habe ich jetzt hier den entsprechenden Wert als Gleitkommazahl. Was jetzt noch ganz wichtig ist, was gerade wenn Programmieren anfängt immer wieder Schwerigkeiten bereitet, sind folgende Zuweisungen: also ich mache i1=0, und dann schreibe ich i1=i1+1 und das Ganze gebe ich nochmal aus, das ist noch nicht so wahnsinnig aufregend und das starten wir mal ohne Debug. Das ist jetzt 1. Naja fängt mit 0 an und danach heißt es 0+1 ergibt wieder den neuen Wert, das ist dann Eins, Kann ich jetzt gleich nochmal drunterschreiben, Ctrl+C kopieren und einfügen, das Ganze nochmal starten, Starten ohne Debug, machen wir gleich nochmal drunter, da kommt jetzt 2 raus. Auf diese Art und Weise kann ich hier Zähler aufbauen, Werte, die sich laufend erhöhen. Also diese Zuweisungen, Mathematiker würden sich hier ganz furchtbar an den Kopf fassen, sind aber in der Computertechnik durchaus üblich. Zuweisung hier bedeutet einfach: den Wert rechts nehmen, ausrechnen und links zuweisen. Das ist keine Gleichung. Bei C++ verwendet man ja auch das Doppelte ist Gleich um einen Vergleich durchzuführen, das ist eine Zuweisung. In anderen Sprachen wird es zum Beispiel mit := geschrieben in Pascal. Das fand ich persönlich immer eleganter und eigentlich klarer, aber hier muss man sich einfach daran gewöhnen, dass es so ist. Also wir haben hier gelernt, wie man Arithmetiken eingibt mit Klammern, mit Punkten natürlich auch Minus und so weiter, also alle Operationen, die man da so braucht und wie man damit umgeht und natürlich auch hier Zuweisen mit einer rechten Seite, die die gleichen Variablen beinhaltet wie auf der linken Seite, was da passiert.

C++

Machen Sie sich mit den einfachen Grundlagen zu C++ vertraut und lernen Sie anhand zahlreicher Übungs- und Codebeispiele die Klassenkonzepte, Prozeduren und Funktionen kennen.

9 Std. 3 min (143 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Video-Training auf DVD mit Bonusmagazin

+ Tutorial to go: Mit Videos für iPod, iPhone & Co.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!