Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

C++

Einfache Variablen, Bezeichner, Literale und Zuweisungen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Da es in der Programmierung auch darum geht, selbst definierte Bezeichner zu verwenden, lernen Sie, welche Zeichen ein solcher Name enthalten darf.

Transkript

Nun gibt es im Programm ja nicht nur vorgefertigte Namen, die übrigens hier im Blau angezeigt werden, sondern auch eigene. main ist eigentlich auch so was eigenes, muss aber so geschrieben werden. cout ist etwas, was hier im include eigentlich definiert wird, deshalb ist es auch nicht blau, es gehört nicht zur Sprache selber, sondern wird erst durch die Umgebung definiert. durch die Bibliotheken, um genau zu sagen, die eine Ausgabebibliothek. Ja, eigene Variable brauchen wir natürlich. ich will mal hier vorwegnehmen, wr machen eine int Variable, für ganze Zahlen eine Speicherstelle soll definiert werden, wie kann ich die jetzt nennen? Ich kann hier einfach mal was tippen. Das ging ja zum Glück noch gut, aber es gibt bestimmte Regeln. Erstens mal: Namen dürfen aus Buchsteben bestehen, Namen dürfen aus Ziffern bestehen und dem Underscore-Zeichen. Und dann ist schon Schluss, Sie können kein Sonderzeichen, Punkt,Strich oder sowas einbauen, das ist nicht erlaubt. Man kann sie groß und klein schreiben, werden aber dadurch auch Unterschieden, dass ist in C++ wichtig: Alpha_01 wäre z. B. eine solche Variable. Kann ich jetzt hier erster Mal deklarieren und den Wert definiere ich gleich als nächstes durch sogenannte Zuweisung 1,2,3,4, damit habe ich jetzt einen Wert in diese Variable hineingeschrieben und der Name, wie gesagt, den habe ich hier oben erstmal deklariert und den Wert habe ich hier definiert. Ja, jetzt wollen wir natürlich unsere Varable ausgeben, das kann ich einfach dranhängen Alpha_01 tippe ich jetzt mal hier an und wir starten unser kleines Programm ohne Debug wieder, damit das hier schön im Fenster erscheint Hallo 1,2,3,4 Drücken Sie eine Taste kommt natürlich da immer automatisch, aber der Wert ist jetzt direkt, ohne Trennung ausgegeben worden, das hat funktioniert. Wenn ich mich jetzt hier verschreibe, schauen wir mal was passiert und ich mache das Ganze nochmal, starten ohne Debug, gucken was passiert, da gibt es jetzt ein Fehler, da müssen Sie also darauf achten, weil die Variable Alpha ist nicht deklariert. Wenn ich jetzt hier oben mit einem kleinen schreibe, hier kleines a, dann starte ich das nochmal, dann funktionert das Ganze wieder. aber nur, wenn man es richtig gemacht hat. Wir haben hier noch eins vergessen. Dann müssen Sie im Programm darauf achten, wenn Sie sowas mal ändern systematisch, dann muss man das überall ändern, das nenn man übrigens Refactoring. Jetzt mache ich das Ganze mal, starte das nochmal, jetzt muss es eigentlich wieder funktioieren, wie gehabt, wie gesagt. Namen müssen konsistent sein, da muss man ein bisschen darauf achten. Es gibt andere Programmiersprachen, wo das gar nicht geprüft wird, wenn Sie da verschreiben, dann wird einfach eine Variable angedicht, sie hat dann vielleicht,wenn man Glück hat, den Wert 0 noch zugewiesen, sonst ist es dann undefiniert hier im C++ ist man ein bisschen sicherer, man muss alles deklarieren mit solchen Angaben hier,da kann man etwas zuweisen, dann kann es aufrufen und die Namen müssen überall genau gleich geschrieben werden. Und damit können Sie jetzt schon mall Bezeichner angeben. Sie können im Prinzip dann beliebig lang sein, wieviel davon unterschieden wird, das ist dann Abhängig vom Compiler, aber da kann man ganz schon lange Namen schreiben. Zu lang sollte man sich nicht wählen, sonst tippen Sie sich nachher kaputt an der ganzen Geschichte.

C++

Machen Sie sich mit den einfachen Grundlagen zu C++ vertraut und lernen Sie anhand zahlreicher Übungs- und Codebeispiele die Klassenkonzepte, Prozeduren und Funktionen kennen.

9 Std. 3 min (143 Videos)
Erste Eindrücke...
dibr

Auch wenn das Video schon etwas älters ist, scheint es mir (bin etwa im ersten Viertel aktuell) gut geeignet die Grundlagen aufzufrischen oder zu lernen.

 

Video-Training auf DVD mit Bonusmagazin

+ Tutorial to go: Mit Videos für iPod, iPhone & Co.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!