Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016: Daten abrufen und transformieren

Finanzdaten einbinden und aktualisieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Aktuelle Finanzdaten aus dem Web direkt in der eigenen Excel-Datei: Das geht kinderleicht! Schauen Sie der Trainerin über die Schulter und machen Sie gleich mit!
08:17

Transkript

Aktuelle Finanzdaten aus dem Web direkt in meiner Excel-Datei? Ja das geht! Natürlich, und zwar kinderleicht. Schauen Sie mir über die Schulter und machen Sie gleich mit. In unserer Datei haben wir hier eine Statistik über Schweizer Schokolade, die wir in der Schweiz direkt einkaufen. Ich habe hier eine Statistik und auf dem nächsten Blatt hier unten, die entsprechenden Bestellungen. Sie sehen, ich habe hier den Einkaufspreis in Schweizer Franken, die Bestellmenge, dann habe ich hier den Bestellwert in Schweizer Franken ausgerechnet, also diese zwei Mal gerechnet, und hinten dann den Bestellwert in Euro. Denn wenn ich in Deutschland oder ÷sterreich arbeite, mich ja der Bestellwert in Euro interessiert. Wenn Sie diese Formel hier oben anschauen ist die etwas unschön, weil hier nämlich der fixe Währungskurs drin steht. Dieser Kurs ändert sich natürlich regelmäßig, genau gesagt täglich, und wenn ich wirklich den aktuellsten Stand hier drin haben möchte, dann wäre es natürlich toll, ich könnte den direkt ab einer Finanzseite im Internet beziehen. Und das geht! Ich wechsele mal in den Internet Explorer und habe hier eine Finanzseite, finanzen.at, wo ich so Umrechnungskurse gefunden habe. Hier habe ich es vielleicht auch täglich manuell nachgeschaut. Sie sehen also, es hat verschiedene Tabellen, was ja die Voraussetzung ist, dass ich die direkt in Excel einlesen kann, und hier unten sieht das recht gut aus, hier habe ich nämlich von den letzen Tagen sehe ich schön Schlusskurse, Eröffnung und so weiter. Mich interessiert eigentlich nur der Schlusskurs, und ich bräuchte es eigentlich nur vom aktuellen Tag, also vom Vortag. Das heißt, mich interessieren eigentlich nur diese zwei Informationen und diese möchte ich jetzt in mein Excel verknüpfen und dann meine Formel natürlich entsprechend anpassen. Was ich dazu wieder brauche ist hier oben der entsprechende Link. Den kopiere ich mir mit STRG + C in die Zwischenablage, und gehe jetzt in Excel über Daten Neue Abfrage, hier Aus anderen Quellen, Aus dem Web, wähle ich hier aus. Und mache nun STRG + V. Ich bestätige nun mit Ok, und jetzt greift Excel direkt auf diese Webseite zu. Wir müssen nun schauen welche Tabelle das gewesen ist, ich klicke sie hier an und sehe das ist nicht die Richtige, die Nächste, das ist sie auch noch nicht, das auch nicht, Tabelle 3, das schaut doch gar nicht schlecht aus! Das heißt, wir sehen nun diese entsprechenden Kurse pro Tag, da müssen wir halt noch schauen wie wir das machen, hier das Datum, wobei, brauchen wir dieses Datum überhaupt? Da wir die Daten nicht alle benötigen, sage ich hier unten Bearbeiten, lösche jetzt gleich mal die letzten drei Spalten hier weg, mit markieren und Rechtsklick Spalten entfernen. Die restlichen Zeilen hier, die brauche ich auch nicht, ich brauche nämlich nur vom 12.6., das heißt, an dieser Zeile der Webseite wird ja immer der Vortageskurs stehen, darum ist eigentlich nur diese Zelle hier für mich spannend, und ich möchte jetzt die weiteren Zeilen hier unten auch entsprechend entfernen. Auch das kann ich tun. Wenn ich hier oben in der Registerkarte Start sage: Zeilen verringern, habe ich zwei Möglichkeiten, entweder sage ich Zeilen entfernen, und dass er Untere Zeilen entfernt, da müsste ich also zählen von unten wie viele ich entfernen möchte, oder ich kann es auch von oben beibehalten, hier Zeilen beibehalten, und ich sage ihm jetzt vielleicht mal, Erste Zeilen beibehalten, und ich möchte ja nur eine Zeile beibehalten. Ich bestätige mit Ok und schon sind die anderen Daten weg. Falls die Webseite mal umgestellt wird und vielleicht nicht mehr 10, sondern 20 Zeilen da angezeigt werden, funktioniert es immer noch. Das Datum hier vorne bräuchte ich auch nicht, könnte ich auch noch rausschmeißen, ich lasse es aber drin und kann somit kontrollieren, ob auch vom aktuellen Tag der Wert angezeigt wird. Ich gebe hier noch einen Namen für die Abfrage, (tippt) So. Und gebe die Daten nun mit Schließen und laden an mein Excel zurück. Die Daten sind jetzt hier entsprechend eingelesen worden und jetzt können wir unsere Formel anpassen. Das heißt, ich gehe jetzt auf die Bestellungen, hier im hinteren Teil hatten wir ja einen fixen Wert drin, wir sehen es hier oben, mal 0,9 irgendwas, diesen Wert lösche ich mal raus und wechsele nun auf meine Tabelle, wo der entsprechende Kurs hier drin steht, und wähle nun diesen an. Also ich hole mir jetzt diese Zelle in die Berechnung rein und ich sehe, der greift zu auf meine Abfrage CHF EUR, und auf den entsprechenden Schlusskurs. Ich bestätige mit Enter und schon sind die entsprechenden Werte angepasst worden und er rechnet nun mit dem aktuellsten Kurs aus dem Internet. Das Einzige was ich morgen tun muss, ist hier meine Abfrage aktualisieren. Das heißt, hier hinten gibt es so ein kleines Symbol, Aktualisieren, und wenn ich da jetzt drauf klicke, lädt er die Daten, Sie sehen jetzt, von dieser Finanzseite neu rein. Gut, im Moment hat sich noch nichts verändert, weil es ist noch der gleiche Tag, aber morgen würden wir die Veränderungen hier von der Tabelle sehen. Ich kann mein Excel auch so einstellen, oder diese entsprechende Verbindung, besser gesagt, dass es automatisch aktualisiert. Zum Beispiel, wenn ich die Datei öffne morgens. Wo mache ich das? Das ist auch hier unter Daten versteckt, und hier unter Verbindungen. Ich wähle diesen Befehl mal. Hier sehe ich die Verbindung, die auf diese Webseite geht, und ich kann für diese, über Eigenschaften die Details anzeigen. Und hier sehe ich, dass nicht automatisch aktualisiert wird, sondern nur wenn ich sage Aktualisieren. Ich könnte hier jetzt aber einstellen, dass es, zum Beispiel, automatisch alle 60 Minuten oder beim ÷ffnen der Datei aktualisiert wird. Wenn ich das jetzt hier einstelle für diese Verbindung, das gilt also jetzt nur für diese entsprechende Abfrage, dann muss ich nicht mal mehr aktualisieren, sondern wenn ich morgens die Datei öffne, wird automatisch aktualisiert. Also, hier können Sie bestimmen in welchem Rhythmus das aktualisiert wird. Wenn Sie nichts ändern, müssen Sie immer auf Befehl, also über dem Befehl aktualisieren, und sonst kann ich hier die Verbindungseigenschaften anpassen. In Zukunft werden Sie sich nicht mehr fragen, wie Sie Daten einer speziellen Webseite in Ihrer Excel Applikation einbinden, denn Sie haben soeben gesehen wie einfach das ist. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Excel 2016: Daten abrufen und transformieren

Nutzen Sie das Werkzeug „Daten abrufen und transformieren“ (früher Power Query) für den komfortablen Import von Daten aus verschiedensten Quellen und deren Aufbereitung.

3 Std. 22 min (43 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!