Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016: Daten abrufen und transformieren

Was bringen die Power BI Tools?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Sie regelmäßig Daten importieren und aufbereiten müssen, dann werden Sie von den neuen Excel-Befehlen schnell begeistert sein.
04:39

Transkript

Herzlich Willkommen zum Videotraining: Excel 2016: Daten abrufen und transformieren. Wenn Sie regelmäßig Daten importieren und aufbereiten müssen, dann werden Sie von den neuen Excel Befehlen schnell begeistert sein. Mich hat der Virus bereits erfasst. Es ist wirklich genial, was mit Excel 2016 möglich ist. In diesem Video möchte ich Ihnen zuerst einen Überblick über die vielen neuen Möglichkeiten geben. Seit Excel 2010 gibt es diverse Business Intelligence Tools für Excel. Das sind Ad-ins die zu Excel dazugeladen werden können, und somit für viele neue Möglichkeiten sorgen. Power Query ist ein Werkzeug in Excel, mit dem Sie auf eine große Anzahl von Datenquellen zugreifen können. Alles was Rang und Namen hat, kann als Datenquelle abgefragt werden. Neu wurde Power Query in Excel 2016, in die Registerkarte "Daten", in die Gruppe "Abrufen und Transformieren" integriert. Das zweite Tool ist Power Pivot. Mit Power Pivot können Sie mehrere Datenquellen abfragen, und dank dieses relationalen Datenmodells, zu komplexen Pivot-Tabellen verarbeiten. Das Dritte im Bunde ist Power View. Bei Power View handelt es sich um ein Tool zur Erstellung von dynamisch und interaktiven Berichten. Die Daten dazu werden meist mit Power Query oder Power Pivot aufbereitet. Und das Letzte ist Power Map. Mit Power Map lassen sich 3D Karten-Darstellungen erzeugen. Die Darstellung erinnert im ersten Moment an Google Earth, ist aber auf die Wiedergabe von Daten spezialisiert. Zum Beispiel, Umsätze in Regionen, die in Form von Säulendiagrammen dargestellt werden, oder die Darstellung von geographischen Grenzen wie Bundesländern, oder zum Beispiel Städten. Hier ein Überblick über die vielen neuen Möglichkeiten. Sie können Daten direkt aus dem Web einbinden. Ich kann also so auf eine Seite mit Börsenkursen zugreifen, und diese Daten direkt in mein Excel für meine Berechnungen einbinden. Und habe die Kurse zum Beispiel so tagesgenau. Ich habe auch viel mehr Möglichkeiten Excel- oder Textdateien zu importieren. Und diese beim Importieren bereits aufzubereiten. Ich kann zum Beispiel auch auf eine andere Excel-Datei zugreifen, die zum Beispiel von meinem Kollegen, und da die Daten in meine Datei importieren. Und ich habe aktuell die Daten meines Kollegen. Vielleicht will der ja nicht, dass ich direkt in seiner Datei arbeite. Über diesen Weg kann ich dies tun. Ich kann meine Daten abfragen, filtern, gestalten, wie gesagt, bereits beim Importieren. Das ersetzt in der Zukunft ganz viele Makros. Ich kann Daten auch aus verschiedenen Abfragen zusammenführen. Wenn ich also mehrere Abfragen gemacht habe, und diese Daten wieder in einer weiteren Abfrage zusammenführen möchte, kein Problem! Große Datenmengen aus Access, SQL Server, SharePoint, oder viele weitere Datenquellen, können importiert werden. Auch sehr große Datenmengen, Millionen von Datensätzen sind möglich mit diesen neuen Befehlen, weil Excel ja im Hintergrund das neue Datenmodell hat. Für Administratoren: Daten aus dem Active Directory, Outlook, Analyse von Ordnern, vielleicht beim Rollout auf eine neue Version. Eine Analyse: Wie viele DOC Dateien haben wir, zum Beispiel, immer noch auf dem System, die nicht konvertiert wurden und so weiter. Da gibt es ganz ganz viele Möglichkeiten auch für Admins. Und ich kann auch Inkonsistenzen zwischen Daten prüfen, alter Stand, neuer Stand, kann ich alles mit diesen neuen Befehlen tun. In diesem Lernvideo haben Sie einen kurzen Überblick über die vielen neuen Möglichkeiten von Excel 2016 bekommen, wenn es um das Thema Datenimport geht.

Excel 2016: Daten abrufen und transformieren

Nutzen Sie das Werkzeug „Daten abrufen und transformieren“ (früher Power Query) für den komfortablen Import von Daten aus verschiedensten Quellen und deren Aufbereitung.

3 Std. 22 min (43 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!