Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Jetzt lerne ich Java 6

Tastenkürzel für Menüeinträge

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In dieser Lektion lernen Sie, mit  Mnemonics Menübefehlen Tastenkürzel zuzuordnen.
01:57

Transkript

Unser Menü hat unserer Applikation jetzt schon einen professionellen Touch gegeben, aber es fehlen natürlich noch ein paar Dinge. In dieser kleinen Lektion möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie einzelne Menü Items wie hier zum Beispiel "Ausschneiden", "Kopieren" und "Einfügen", mit Tastenkürzeln versehen können. Das ist eine relativ simple Sache. Denn eigentlich müssen Sie nur den Konstruktor dieser Menüeinträge entsprechend anpassen. Hierfür gehen wir hier an diese einzelnen Menüeinträge, und fügen jetzt hier das entsprechende Tastenkürzel ein. Am einfachsten ist das, wenn wir hier die Konstanten aus KeyEvent benutzen. Um diese verwenden zu können, importieren wir uns hier oben einfach kurzerhand "java.awt.event", also die Klassen, die darunter liegen. Und schon können wir hier jetzt wunderbar... ..."KeyEvent." Und, wie Sie das bereits schon kennen gelernt haben, mit "VK_A" können Sie dann zum Beispiel die Taste A als Kürzel setzen. Und da das so kompliziert zu tippen ist, fügen wir das hier noch ein. Da nehmen wir das große K, und hier nehmen wir das E. Nachher, wenn Sie diese Applikation wirklich herausgeben möchten, dann sollten Sie natürlich die korrekten Kürzel benutzen: C für Kopieren, V für Einfügen, und X für Ausschneiden. Aber für unseren Fall reicht das hier. Schauen wir uns das Ganze an, und schon sehen Sie: Die einzelnen Punkte sind unterstrichen, und ich kann jetzt über die Tastatur die einzelnen Punkte wählen. Das war's.

Jetzt lerne ich Java 6

Steigen Sie ein in die Programmierung mit Java 6, lernen Sie die Grundlagen kennen und unternehmen Sie anschließend Ihre ersten Schritte in der objektorientierten Programmierung.

12 Std. 27 min (98 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!