Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Jetzt lerne ich Java 6

JTextArea / JScrollPane

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Durch die Kombination von TextArea und ScrollPane erzeugen Sie mehrzeilige Textfelder mit Scrollbalken. Ideal für die Eingabe längerer Texte durch den Benutzer.
08:04

Transkript

Schauen wir uns einen engen Verwanden des JTextFields an. Und zwar die 'JTextArea'. In dieser Komponente haben Sie die Möglichkeit, lange mehrzeilige Texte abzulegen. Diese können natürlich editierbar sein oder auch rein zur Ausgabe von Texten verwendet werden. Was jedoch nicht geht, ist die Formatierung des Textes. Das heißt, Sie können nicht einzelne Worte innerhalb dieser Textarea gestalten. Hierfür müssen Sie eine leistungsstärkere Komponente verwenden. Die sogenannte 'JEditorPane'. Auf diese werde ich auf dieser CD leider nicht mehr eingehen können, aber sie werden in der Dokumentation sicher schnell fündig werden. Zudem möchte ich in dieser Lektion noch auf einen weiteren guten Freund bei der Gestaltung von Oberflächen eingehen, der 'JScrollPane'. Hiermit haben Sie die Möglichkeit, Scrollbalken hinzuzufügen. Dabei jedoch werden Elemente in die 'ScrollPane' hineingelegt und entsprechend mit Standardscrolling über die 'pane' gesteuert. Wie das funktioniert, werden uns gleich auch noch anschauen. Zuerst einmal brauchen wir jetzt eine TextArea. Fügen wir also an dieser Stelle eine 'JTextArea' ein... und können die hier direkt instanziieren. Gerade bei der TextArea bietet sich natürlich an, entsprechend in der Dokumentation, auch nach den passenden Contructoren zu schauen. Gehen wir wieder nach 'swing' ... The TextArea ... und können hier jetzt entsprechend unsere Contructoren sehen. Was natürlich interessant ist, ist an dieser Stelle die Möglichkeit, die Anzahl der Reihen und Spalten direkt schon vorzugeben. Daher, wenn wir das hier direkt machen ... Ich schreib mir hier einfach schon mal ein bisschen Text rein ... und dann hätte ich gerne 20 Reihen und 20 Spalten. Nachdem wir das gespeichert haben, fügen wir das Ganze noch unserem 'ContentPane.add' hinzu ... und lassen das Ganze mal ausführen. O.k. Wir haben jetzt also hier unseren Text und Sie sehen, wir können jetzt hier ganz normal innerhalb dieses Textes schreiben. Wenn ich jetzt hier das Ganze einfach mal wähle, ganz häufig hintereinander kopiere, sehen Sie, es bricht noch nicht um. Solche Steuerungen können Sie natürlich ebenfalls angeben. Setzen wir hier jetzt also die Erlaubnis, dass ein Textumbruch stattfinden darf ... und vergleichen das Ganze noch einmal. Und Sie sehen, jetzt bricht unser Text auch um. Also auch hier hilft uns die Dokumentation entsprechend weiter. Was jetzt natürlich noch stört, ist, dass wir hier noch keine Scrollbalken haben. Das heißt, selbst wenn unser Fenster zu Ende ist, wird unser Text angeschnitten, aber es entstehen keine Scrollbalken. Das werden wir jetzt im nächsten Schritt noch tun, indem wir eine 'JScrollPane' hinzufügen. Wir schaffen uns also hier ein bisschen Platz ... und holen uns eine Instanz von 'JScrollPane'. Nennen wir die einfach 'scroll' ... und einer der Konstruktoren von 'JScrollPane' gibt die Möglichkeit, dass wir direkt den sogenannten View übergeben. Der View, also das, was innerhalb des 'JScrollPane' liegen soll. Und das ist ja unsere TextArea. Das heißt, wir legen die jetzt hier in die 'ScrollPane' hinein. Und das ist wiederum ein eigener Container und daher wird hier jetzt in die 'ContentPane' nicht mehr der Text gelegt sondern unsere 'ScrollPane' So haben wir jetzt diese ineinander geschachtelt. Das wäre jetzt also der erste Schritt, dass wir das ganze scrollbar machen. Jetzt würde uns das natürlich nicht so unheimlich viel bringen. Ich zeige Ihnen auch warum. Wenn ich das Ganze jetzt abspielen lasse, wir bekommen immer noch keine Scollbalken. Egal, wieviel Sie jetzt hier eingeben ... Ich gebe mal gerade ein bisschen mehr Text ein ... und verkleinere mal das Fenster. Denn wir haben ja überhaupt noch nicht mitgeteilt, wie groß die 'ScrollPane' eigentlich sein soll. Das heißt, die hängt sich jetzt natürlich schön hier an den Container und entsprechend wächst sie dann immer mit. Um das etwas besser zu zeigen, nehme ich hier den Layout-Manager raus und setz den auf 'null' ... Jetzt sehen wir gar nichts, weil, wir müssen natürlich dann eine Position angeben. Also, das 'Scrollpane' an sich bekommt jetzt eine Position und natürlich eine vorgegebene Größe. Das machen wir mit 'setSize', geben also eine Größe vor, 200 wäre ganz sinnvoll, das müssen Sie natürlich zuhause ausprobieren. Und dann geben wir auch noch direkt eine Positionsangabe vor 'setLocation', wohin wir das Ganze gerne hätten, sagen wir einfach auf 20,20. Schauen wir uns das Ganze wieder an. Und Sie sehen, jetzt haben Sie wirklich einen scrollbaren Bereich, einen scrollbaren Textbereich. Und innerhalb dieses Scrollbereiches ordnet sich jetzt automatisch hier unsere TextArea an. Was wir einfach an dieser Stelle festhalten sollen, ist, dass die 'JScrollPane' für Sie sozusagen ein Container ist, in den Sie Dinge hineinlegen können und entsprechend damit scrollbar machen.

Jetzt lerne ich Java 6

Steigen Sie ein in die Programmierung mit Java 6, lernen Sie die Grundlagen kennen und unternehmen Sie anschließend Ihre ersten Schritte in der objektorientierten Programmierung.

12 Std. 27 min (98 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!