Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Media Encoder CC Grundkurs

Einstellungen synchronisieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Voreinstellungen, Arbeitsbereichslayouts, Tastaturbefehle, aber auch Vorgaben lassen sich nun komfortabel zwischen verschiedenen Computern synchronisieren.
04:19

Transkript

Wie bei vielen anderen Creative Cloud Anwendungen auch können die Voreinstellungen jetzt auch mit dem 7.1.Up Date vom Adobe Media Encoder hier synchronisiert werden. Um das anzupassen, gehen wir mal auf "Bearbeiten", "Voreinstellungen". Hier wechsle ich ganz unten in den neuen Bereich Synchronisationseinstellungen. Das betrifft im wesentlichen vier Elemente, einmal die Voreinstellungen, also alles, was ich unter Allgemein, Aussehen, Medien, Metadaten und Arbeitsspeicher definiere, wie auch die Arbeitsbereichslayouts. Zugegebenermaßen mit seinen vier Fenstern, die der Media Encoder momentan hat, ist das nicht wahnsinnig spektakulär, aber die Tastaturbefehle, das heißt, alles, was ich hier im Bereich "Bearbeiten", "Tastaturbefehle" individuell anpassen kann, kann ich jetzt zwischen verschiedenen Computern synchronisieren. Und zu guter Letzt, und das finde ich sehr spannend, können wir in den Synchronisationseinstellungen alle Vorgaben synchronisieren. Das heißt, ich arbeite häufig hier am PC und unterwegs an einem Mac-Laptop, und da möchte ich natürlich, wenn ich eine Vorgabe erstellt habe, die auch auf einem anderen System entsprechend haben. Benutzervorgaben kann ich hier in Ordnern sortieren. Ich kann hier auf "Neue Vorgabe erstellen" gehen. Jetzt kann ich hier eine neue Vorgabe für H264 erzeugen, wo ich zum Beispiel einen bestimmten Lumetri Look haben möchte. Das speichere ich jetzt einfach mit OK und habe jetzt hier meine neue Vorgabe. Die kann ich natürlich auch umbenennen oder anpassen, also, man kann schnell, sehr einfach Vorgaben erzeugen. Das Spannende ist jetzt, dass ich diese Vorgaben auch an meinem zweiten Gerät synchronisieren kann. Gehen wir also einmal auf "Datei", "Synchronisationseinstellungen" und sagen "Einstellungen jetzt synchronisieren". Jetzt muss ich mich hier an meinem Creative Cloud Konto mit meiner Adobe-ID anmelden. Bestätige das ganze mit OK und der Media Encoder wird jetzt die Einstellungen synchronisieren. Wenn ich jetzt an meinen Mac gehe, dann kann zumindest die H264 Vorgabe dort importiert werden. Windows Media gibt es dort nicht, deswegen wird das mit diesen hier nicht funktionieren. Wenn ich mich am Mac angemeldet habe und das dort synchronisiert habe, dann kann ich jetzt noch in die Voreinstellungen wechseln unter Synchronisationseinstellungen und kann sagen, was soll eigentlich passieren beim Synchronisieren? Möchte ich auswählen ob ich hochladen oder herunterladen möchte? oder will ich das vorgeben? Ich kann sagen "Einstellungen immer herunterladen", das heißt, von hier, von diesem System wird nichts hochgeladen. Es kann aber interessant sein, wenn ich an einem fremden Arbeitsplatz bin, dann möchte ich zum Beispiel diese Arbeitsplatzeinstellungen nicht hochladen, aber ich möchte Zugriff auf meine Einstellungen haben. Dann kann ich sagen: nur herunterladen. Die Einstellungen kann ich auch beim Beenden der Anwendung automatisch löschen. Wenn ich zum Beispiel als Freelancer an einem System arbeite, was in einem Unternehmen steht, und da möchte ich meine Einstellungen nicht hinterlassen, wenn ich meinen Arbeitsplatz verlasse. Wir sagen jetzt noch einmal: mich fragen. Bestätigen das ganze mit OK. Und sagen jetzt noch einmal, dass ich das ganze jetzt synchronisieren möchte. Und man sieht, wann ich es zuletzt synchronisiert habe. Wir wollen es jetzt noch einmal synchronisieren, weil ich meinen Mac auch eben synchronisiert habe, und jetzt sagt er, was möchtest du haben, hochladen oder herunterladen, weil jetzt synchronisiere ich ja ein zweites Mal und er findet in meinem Cloud-Konto dann entsprechende Vorgaben. Wir wollen jetzt Einstellungen herunterladen und warten kurz und wenn wir jetzt noch einmal in die Benutzervorgaben gehen, dann wurden jetzt auch die Vorgaben von meinem Mac geladen. Und wenn ich jetzt in meinen Vorgabenbrowser gehe, dann sehe ich jetzt hier die Vorgabe, die ich am Mac erstellt habe. Die kann ich jetzt hier auch nutzen. Was ebenfalls praktisch sein kann, ist Vorgaben auch aus einem anderen Cloud-Konto zu laden. Das heißt, ich kann Einstellungen hier von einem Kollegen importieren oder hierüber auch mein Creativ-Cloud-Konto verwalten. Also, den direkten Zugriff, wie ich ihn in vielen anderen CC- Applikationen schon finde, auf meine Creative-Cloud-Daten, kann ich jetzt hier auch im Media Encoder haben.

Media Encoder CC Grundkurs

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Fülle an Möglichkeiten, um mit dem Adobe Media Encoder CC Ihre Videoclips in nahezu jedes Format zu konvertieren und zu exportieren.

3 Std. 59 min (39 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Media Encoder Media Encoder CC
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:04.11.2013
Aktualisiert am:11.11.2016

Dieses Video-Training wurde mit Adobe Media Encoder CC in der Version vom Juni 2013 erstellt und mit Updates zur Version Media Encoder CC 2015 ergänzt

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!