Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016: Formeln und Funktionen

Zwei WENN-Funktionen verschachteln

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mehrere Funktionen ineinanderzuschachteln, erscheint vielen wie ein Alptraum. In diesem Video zeigt Ihnen die Autorin, wie das mit dem Assistenten ganz einfach geht. Gewusst wie lautet die Devise.
05:26

Transkript

Mehrere Funktionen ineinanderzuschachteln ist für viele ein Albtraum. Ich zeige Ihnen, wie das mit dem Assistenten ganz einfach geht. Gewusst wie ist die Devise. Bei unserem Beispiel möchten wir gerne in der Spalte D verschiedene Texte ausgeben. Sie sehen, es gibt aber drei verschiedene Texte. Mit einer WENN-Funktion kann ich aber nur zwei verschiedene Sachen ausgeben. Das heißt ich brauche hier, um das Problem zu lösen eine zweite WENN-Funktion, die ich ineinanderschachtele. Schauen wir uns an, wie dan die Syntax ist und wo ich das zweite wenn überhaupt abrufen muss. Wenn ich zwei Funktionen ineinanderschachteln will, dann beginne ich ganz normal mit einer WENN-Prüfung. Ich setzte also die aus der Prüfung und sage dann, was er tun soll. Und jetzt wenn ich aber drei verschiedene Sachen habe, die er tun soll, dann kann ich ja beim Sonstwert jetzt nichts reinschreiben, weil ich noch zwei verschiedene Texte hab. Und in genau dieser Position im Sonst kommt in diesem Fall jetzt die zweite WENN-Prüfung rein. Das heißt ich schreibe im Sonstfall gar nichts rein, sondern hole an dieser Stelle eine weitere WENN-Prüfung rein, wo ich also die nächste Prüfung, also eine nächste Bedingung ihm angeben kann, was er dann machen soll und was er sonst machen soll. Trifft also die erste Prüfung nicht zu, trifft die zweite Prüfung nicht zu, dann kommt er hier in das letzte Sonst und weist diesen Wert zu. Schauen wir das an für unser Beispiel. Wir haben ja drei Texte, die wie ausgeben möchten, also Gewinn, Ausgleich, oder Verlust. Und die erste Prüfung ist, wenn B4 ist größer als C4, also wenn der Umsatz als die Kosten, dann ist es ganz klar ein Gewinn. Sonst und hier kommt jetzt eben die zweite WENN-Funktion rein. Mein Sonderfall, wenn B4 ist gleich C4, also wenn die Kosten und der Umsatz genau gleich sind, dann ist es ein Ausgleich und sonst kann es dann nur noch Verlust sein. Schauen Sie mir nun über die Schulter, wie einfach man Verschachtelungen in Excel mit dem Assistenten durchfüren kann. Ich beginne also mit einer WENN-Funktion und rufe hier über FX in den Logik-Funktionen meine WENN-Funktion ab. Die erste Prüfung ist , ob der Umsatz hier vorne größer ist als die Kosten. Wenn das wirklich so ist, dann ist es ganz klar ein Gewinn. Sonst kann ich jetzt eben nicht beide Texte einfach reinschreiben, weil ich ja noch weitere Bedingungen habe und genau wenn der Kursor hier im Sonst steht und das ist ganz ganz wichtig. Sie müssen zu erst hier in den letzten Bereich hineinklicken und jetzt kann ich das zweite wenn abrufen und das macht man jetzt aber nicht hier über das FX, sondern hier ganz vorne sehen Sie, kann ich jetzt entweder hier direkt auf das Wörtchen wenn klicken, wenn ich also als zweite Funktion nochmals ein wenn brauche, oder ich kann hier auf das kleine Dreieckchen klicken, wenns vielleicht eine andere Funktion ist, die ich jetzt reinschachteln möchte. Ich wähle also jetzt hier die WENN-Funktion. Jetzt hat sich hier alles geleert, Das heißt ich stehe jetzt schon in der zweiten wenn. Das sehen Sie aber auch hier oben in der Bearbeitungsleiste. Ich bin jetzt im Sonstwert und da hat er das zweite wenn eingefügt. Jetzt kann ich hier also die zweite Prüfung angeben. Die zweite Prüfung ist gewesen wenn Umsatz ist gleich Kosten. Wenn also diese zwei Zahlen genau gleich sind, dann muss der Textausgleich erscheinen. Sonst kann es jetzt nur noch Verlust sein. Müsste ich an der ersten wenn noch mal was ändern, kan ich hier oben in der Bearbeitungsleiste einfach auf das Wörtchen wenn klicken und dann sehen Sie komme ich ins erste wenn und sehe auch, wie er das reingeschachtelt hat, weil wenn Sie mit Okay bestätigen, dann kommen Sie zurück in Excel und sind aus dem Assistenten draußen und können dann auch nicht wieder so einfach hineinkommen. Also immer dran denken, wenn Sie noch nicht ganz fertig sind, ja nicht mit Okay bestätigen, sondern immer hier oben in der Bearbeitungszeile auf den Funktonsnamen klicken, um wieder in eine andere Funktion zu wechseln, die Sie vielleicht noch fertigstellen müssen. Wenn ich fertig bin, dann darf ich natürlich mit Okay bestätigen. Und jetzt kann ich die Formel nach unten kopieren und sehe diese drei verschiedenen Texte, die hier jetzt ausgegeben werden. Das geht natürlich nicht nur mit Texten, sondern ich kann so auch verschiedene Zahlen, oder verschiedene Berechnungen ausgeben. Am besten versuchen Sie nun gleich selbst, was Sie hier gesehen haben.

Excel 2016: Formeln und Funktionen

Nutzen Sie mit Formeln und Funktionen die schier unbegrenzten Möglichkeiten von Excel 2016.

4 Std. 13 min (62 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!