Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Muse CC 2017: Neue Funktionen

Zwei-Finger Zoomen mit dem Trackpad

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist: Das Zoomen in einem Dokument ist nun mit dem Trackpad möglich.

Transkript

Die Neuerung, die ich Ihnen nun erläutern möchte, kann man am Bildschirm nicht ganz so gut präsentieren. Da ich sie im Alltag aber für sehr, sehr praktisch halte, möchte ich sie dennoch kurz erwähnen. Und zwar wenn Sie ein aktuelles Notebook entweder von Apple oder aus der Windows-Welt haben, dann haben Sie nun die Möglichkeit mit zwei Fingern auf dem Trackpad sich in das Muse-Dokument hineinzuzoomen und selbstverständlich auch wieder herauszusoomen. Ich kann Ihnen das hier quasi einmal kurz vormachen. Wenn ich jetzt hier auf meinem Trackpad zwei Finger drauf lege, dann kann ich mich hier hineinzoomen und ich kann mich auch genauso wieder hier aus dem Dokument herauszoomen. Bin mir ziemlich sicher, dass Sie diese Funktionalität von Ihrem Smartphone beziehungsweise Ihrem Tablet ohnehin kennen und dieses Funktionalität ist nun eben auch hier unter Muse möglich, aber natürlich die Voraussetzung ist, dass Ihr Gerät das Ganze unterstützt und das möglicherweise in dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem auch aktiviert ist. Wenn man das Ganze nun macht, dann hat man möglicherweise immer so ein bisschen die Schwierigkeit, genau die 100 % zu treffen. Sie sehen, auch ich tue mir da ein bisschen schwer mit. Mal ist es 101 mal 102 oder eben 99 %. Deswegen noch den kleinen Tipp: Merken Sie sich einfach die Tastenkombination Streuerung+1 unter Windows oder Command+1, wenn Sie an einem Macintosh-Rechner sitzen. Damit kommen Sie immer in die 100 %-Ansicht. Auch wenn es sich hierbei um eine kleine Neuerung handelt, finde ich sie im Alltag sehr, sehr praktisch, weil insbesondere wenn man sehr, sehr präzise etwas positionieren möchte, dann ist die 100 %-Ansicht manchmal ein bisschen klein. Da will man vielleicht auf 150 % gehen und genau umgekehrt, wenn man vielleicht mal ein bisschen mehr Überblick haben möchte, dann möchte man vielleicht in die 60 %-Ansicht gehen und dann kann man das eben jetzt mit dem Touchpad, mit dem Trackpad sehr, sehr einfach, sehr, sehr angenehm machen.

Muse CC 2017: Neue Funktionen

Alle Neuerungen von Muse CC (2017) sehen, verstehen und selber davon profitieren.

28 min (10 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.11.2016
Aktualisiert am:25.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!