Scrum-Grundlagen: Agile Softwareentwicklung

Zusammenfassung "Wie"-Teil sowie Tipps und Tricks

Testen Sie unsere 1983 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video hält ein paar Best-Practice-Tipps für bessere Sprint Backlogs, für das "Wie" der Meetings, parat.
03:59

Transkript

In diesem Kapitel habe ich ein paar Best Practices für den Wie-Teil des Sprint Planning Meetings. Einem Entwicklerteam fällt es leichter, Arbeit zu überschauen, wenn die einzelnen Arbeitspakete nicht länger als einen Tag dauern. Wenn Sie ein Paket abschätzen und es dauert zwei Tage, dann machen Sie zwei einzelne daraus. Es hilft Ihnen als Team, die Arbeit besser zu beherrschen, weil es einfach kleiner und überschaubarer ist. Vergessen Sie nicht, die noch offenen Punkte, die noch offenen Arbeitspakete aus dem letzten Sprint mit zu übertragen. Die Arbeit ist ja nicht auf einmal vom Tisch, nur weil der Sprint zu Ende ist, sondern die muss noch getan werden. Übernehmen Sie die Einträge aus Ihrem letzten Sprint Planning Meeting. Damit sparen Sie sich am Ende des Projekts eine unliebsame Überraschung, weil auf einmal noch ein Berg von unerledigter Arbeit auftaucht. Scrum geht von Time Boxes aus, von zeitlich begrenzten Meetings. Halten Sie hier auch die Unsicherheit aus, als Team, wenn nicht jedes Arbeitspaket jetzt schon in der vorgegebenen Zeit detailliert geplant werden konnte. Starten Sie in den Sprint, fangen Sie an zu implementieren und treffen Sie sich in zwei Tagen noch mal um die Restpakete zu schätzen. Halten Sie die Time Box ein. Das gleiche, was wir im Was-Teil der Planungsrunde schon als nützlich kennengelernt haben, sollten wir auch im Wie-Teil beherzigen, dieses gemeinsame Abschätzen. Es hilft wirklich, alles Wissen auf den Tisch zu kriegen, das im Team vorhanden ist. Wenn technische Spezialisten beisammen sind, ist viel technische Leidenschaft im Spiel. Manchmal führt das zu technischen Grabenkämpfen, zu Grundsatzdiskussionen, ob jetzt die Technologie A oder B grundsätzlich besser, geeigneter oder ausgereifter ist. Als Scrum Master haben Sie hier die ziemlich anspruchsvolle Aufgabe, gut zu moderieren, die Teammitglieder auch manchmal ein bisschen einzubremsen, um Grundsatzdiskussionen zu vermeiden, darum geht es hier nicht. Es soll wirklich nur überlegt werden: Wie kann man es am besten realisieren? Üblicherweise findet sich das Team im Laufe des Projekts besser in diese Abschätzungsrolle hinein und die Notwendigkeit, dass der Scrum-Master moderierend eingreift, wird wahrscheinlich seltener gebraucht werden. Also vermeiden Sie Grabenkämpfe, darum geht es hier nicht. Der Product Owner sollte gut vorbereitet sein und er sollte bestrebt sein, dem Team Unklarheiten ausräumen zu können. Wenn er mit Fragen konfrontiert wird, sollte er bestrebt sein, die zu beantworten. Er sollte als Helfer des Teams agieren und nicht als jemand, der nur Arbeit produziert und sich ansonsten nicht darum kümmert. Das wären jetzt ein paar Tipps zu dem Wie-Teil der Planungsrunde. Damit hätten wir das Sprint Planning Meeting im Prinzip komplett besprochen. Als Fazit für das Sprint Planning Meeting kann man folgende Punkte zusammentragen: Was soll entstehen und wie wollen wir es realisieren? Mehr ist es eigentlich nicht. Das Wichtige dabei ist, dass wir Komplexität reduzieren, indem wir in Relationen abschätzen, indem wir gut nachfragen und indem wir detaillierte Arbeitspakete, siehe die User Story, definieren. Etwas, das am Anfang als undurchschaubares Geflecht erschienen ist, wird dadurch auf einmal beherrschbar und überschaubar. Wir schaffen es, durch Techniken wie Planning Poker alles Wissen, das im Team sowieso vorhanden ist, auch auf den Tisch zu bringen und dadurch für das Projekt zu nutzen. Wenn man es auf einen Satz reduzieren wollte, könnte der vielleicht lauten: In so einem Sprint Planning Meeting ist eine gute Kommunikation fast alles.

Scrum-Grundlagen: Agile Softwareentwicklung

Machen Sie sich mit der Softwareentwicklung mit Scrum vertraut und sehen Sie, wie Sie komplexe Projekte agiler, qualitativ besser, kundenorientierter und motivierter meistern.

3 Std. 34 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!