Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365: PowerPoint Grundkurs

Zusätzliche Schaltflächen in die Symbolleiste für den Schnellzugriff einfügen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Nehmen Sie wichtige Befehle in die Symbolleiste für den Schnellzugriff auf. Damit sind diese immer zugänglich, unabhängig davon, welche Registerkarte des Menübands gerade auf dem Bildschirm angezeigt wird.
04:20

Transkript

Die Symbolleiste für den Schnellzugriff am oberen Bildschirmrand hat einen Vorteil. Die Schaltflächen werden immer angezeigt, unabhängig davon, welche Registerkarte des Menübands auf dem Bildschirm aktiv ist. Zunächst sind nur wenige Befehle hier eingefügt. Doch darauf weitere Schaltflächen unterzubringen, die Sie sehr oft brauchen, geht sehr leicht und unkompliziert. Zum Anpassen der Symbolleiste klicken Sie am besten auf den Pfeil am Ende der Leiste und Sie sehen bereits die ersten Befehle, die Sie durch einfaches Klicken übernehmen können. Klicken Sie beispielsweise auf Neu, so ist automatisch die Schaltfläche zum Erstellen eines neuen leeren Dokuments, in die Symbolleiste eingefügt. Möchten Sie weitere Befehle einfügen, gehen Sie am besten wieder auf die Pfeilschaltfläche und wählen dann den Eintrag Weitere Befehle, der Sie automatisch in die PowerPoint-Optionen in das Fenster Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen leitet. Hier können Sie nun die Symbolleiset für den Schnellzugriff ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Rechts sehen Sie in der Liste die Befehle, die im Augenblick auf der Leiste eingefügt sind. Links befindet sich die Auswahlliste. Welche Befehle hier angezeigt werden, können Sie über das obere Listenfeld steuern Zur Auswahl stehen hier Nicht im Menüband enthaltene Befehle, oder auch die Befehle die auf den einzelnen Registerkarten des Menübands aufgelistet werden. Nicht vergessen sollten Sie auch die Befehle, die Sie auf den einzelnen kontextabhängigen Registerkarten von PowerPoint finden. Ich beschränke mich jetzt an dieser Stelle auf die Häufig verwendeten Befehle, und zeige Ihnen nun, wie Sie diese auf die Symbolleiste für den Schnellzugriff einfügen können. Wichtig erscheint mir beispielsweise der Befehl Ausschneiden. Ich markiere ihn, und klicke dann auf Hinzufügen. Als weiteres Beispiel nehme ich noch die Schaltfläche Kopieren, und beispielsweise Einfügen. Damit habe ich meine Auswahl fürs erste abgeschlossen. Jetzt möchte ich die einzelnen Schaltflächen auf der Symbolleiste aber noch neu anordnen. Dazu klicke ich zum Beispiel den Befehl Von Anfang an beginnen für den Start der Bildschirmpräsentation an und versetze ihn über Klicken der Pfeilschaltfläche am rechten Rand ganz nach hinten. Auch soll Neue Datei ganz am Anfang der Symbolleiste stehen. Und jetzt bin ich mit meiner Anordnung der Schaltflächen zufrieden. Zum Bestätigen dieser Einstellungen klicke ich nun auf OK, und sofort erscheint die geänderte Symbolleiste auf der Arbeitsoberfläche von PowerPoint. Als einen letzten Schritt möchte ich die Symbolleiste noch unter der Menüleiste anordnen. und klicke daher wieder auf die Pfeilschaltfläche am Ende und wähle jetzt den Befehl Unter dem Menüband anzeigen. Diese Position bietet sich vor allem dann an, wenn Sie die Symbolleiste fü den Schnellzugriff oft nutzen. Möchten Sie die Einstellungen für die Symbolleiste für den Schnellzugriff rufen Sie dazu wieder das entsprechende Fenster auf, und klicken jetzt aber auf die Schaltfläche Zurücksetzen. Damit haben Sie dann alles wieder rückgängig gemacht. Egal für welches Vorgehen Sie sich entscheiden, die Einstellungen, die Sie hier an dieser Stelle treffen, werden jedenfalls für alle Präsentationen wirksam, die Sie mit PowerPoint erstellen.

Office 365: PowerPoint Grundkurs

Gestalten Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint in Office 365. Sie lernen alle wesentlichen Programmfunktionen an anschaulichen Beispielen kennen.

5 Std. 27 min (82 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!