Word 2013 Grundkurs

Zum Schluss ...

Testen Sie unsere 1920 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Video den Lieblingsbefehl des Autors kennen und beeindrucken Sie damit andere Benutzer! Zudem werden Sie noch effizienter in der Arbeit sein - sehen Sie selbst.
02:57

Transkript

Mein Lieblingsbefehl in Microsoft Word. Es gibt eine Sache, mit der man immer wieder Anwender beeindrucken kann. Ich werde häufig in Word-Schulungen gefragt, ob es denn keine Liste gibt, wo alle Tastenkombinationen, das heißt, wo alle Shortcuts verborgen sind. Natürlich zeigt Word an vielen Stellen die Shortcuts an, wenn Sie mit der Maus drüberfahren. Aber vielleicht gibt's ja ein paar Dinge, die er so nicht verrät. Manche Sachen sind doch echt schwierig zu finden. Natürlich steht diese Liste in der Hilfe. Sie müssten über Hilfe das Wort Tastenkombination eingeben und dann gelangen Sie dorthin. Dort könnten Sie diese Shortcuts aufmachen rauskopieren, und so weiter. Sehr, sehr umständlich. Dafür gibt es einen ganz einfachen Trick um diese Tastenkombination direkt in Word sichtbar zu machen. Ich kann mir ein neues Symbol entweder ins Menüband oder in die Schnellstartleiste für die Symbole anzeigen lassen, indem ich über den kleinen Pfeil Ich wechsle in die Kategorie, entweder Alle Befehle oder natürlich in einen Befehl, der nicht im Menüband ist. Dieser Befehl, den ich hier vorstellen will, heißt Befehle auflisten. Wo ist er? Hier. Befehle auflisten Wenn ich den von links nach rechts in die Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufüge, ich könnte das Symbol noch ändern, das schenke ich mir jetzt, OK, und auf mein neues Symbol klicke dann werde ich gefragt: "Benutzer, möchtest du nur die aktuellen Tastatureinstellungen sehen oder möchtest du alle Word-Befehle sehen?" Ich möchte mal alles sehen. Zeig mal alles, was du hast. OK. Das Ergebnis ist wirklich verblüffend. Sie müssen noch kurz warten. Er rechnet noch im Hintergrund. Er hat insgesamt 54 Seiten erzeugt in einem neuen Dokument mit 5800 Wörtern. Hier stehen sämtliche Word-Befehle drin. Und zu jedem dieser Word-Befehle steht auch die Tastenkombination. Zum Beispiel Absatz anordnen: STRG-Umschalt-J. Aha, interessant. Vor kurzem bin ich gefragt worden, wie denn die Tastenkombination für Fußnoten einfügen ist. Das wusste ich nicht. Kein Problem, ich habe es so gemacht wie hier und dann suchen wir mal, was heißt Fußnoten einfügen? Wir gehen auf die Suche mit STRG-F, tragen hier ein: Fußnote. Er findet natürlich Fußnote an mehreren Stellen. Alle Fußnoten konvertieren. Nein, das ist es nicht. Probieren wir's hier. Und tatsächlich: hier ist Fußnote: ALT-STRG-F Probieren wir es gleich aus: ALT-STRG-F. Schon haben wir die Fußnote eingefügt. Das heißt, mit diesem Symbol Befehle auflisten können Sie alle Ihre Kollegen überraschen, beglücken, wenn Sie einmal die Frage gestellt bekommen: Gibt es denn keine Liste, in der alle Tastenkombinationen oder alle Word-Befehle aufgelistet sind?

Word 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Arbeit mit Word 2013 von Grund auf anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele kennen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Programms für eine erfolgreiche Textarbeit.

7 Std. 57 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!