JavaScript lernen

Zugriff auf Objekte und Arrays

Testen Sie unsere 2007 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auf Eigenschaften und Methoden von Objekten kann man in JavaScript mit Punktnotation oder Array-Notation zugreifen. Den Unterschied verdeutlicht dieses Video.
06:38

Transkript

In diesem Video sehen wir uns an, wie Sie auf die Eigenschaftenmethoden von Objekten zugreifen können, bzw., wie Sie auf die Elemente von einem Array zugreifen können. Das gehört zusammen behandelt, weil eine identische Vorgehensweise möglich ist, obwohl man es eigentlich in der Praxis auf verschiedene Arten machen wird. Sie haben hier eine Funktion, die Objekte erzeugt und eine weitere, die Arrays erzeugt. Und die Ähnlichkeit zwischen beiden Methoden zwischen den Wegen wie man dort etwas erzeugt ist nicht zufällig. Jetzt schauen wir uns an, wie wir auf die jeweilig erzeugten Objekte, bzw. Arrays,zugreifen können. Wenn wir hier bspw. ein Objekt haben, das in der Variable "OBJ" gespeichert ist, kann man klassisch darauf zugreifen über die sogenannte "dot"-Notation". "dot"-Notation nennt man auch "Punkt"-Notation, und das zeigt den Weg, wie man zugreift. Ich benutze eine Ausgabemethode "Ellert", schreibe den Namen des Objektes hin und mache einen Punkt. Und um eine Methode aufzurufen, notiere ich den Namen der Methode hinter diesem Punkt. Schauen wir uns das Beispiel mal an, wie es sich auswirken wird. Sie sehen die zugrunde liegende Webseite, die zwei Buttons enthält, und die Funktion in der wir gerade diese Methode aufrufen, wird über ein Klick auf diesen Button aufgerufen. Und Sie sehen, ich bekomme den Wert "4". Das ist der vierte Tag der Woche: heute ist Donnerstag. Wichtig allerdings ist hier, dass Sie die "Punkt-" oder "dot"-Notation benutzen. Nun gehe ich zu einem Array, und ich habe hier einen Array "A2", bzw. eine Variable "A2", die auf einen Array verweist, und ich kann hier "A2" hinschreiben, ".", "Vorname". Auch hier sehen Sie die "dot"-Notation. Schauen wir uns an, wie sich das äußert. Ich klicke hier drauf. Und Sie sehen: "Otto" kommt als Wert. D.h., ich greife auf einen Wert in dem Array über die "dot"-Notation zu. Hier, allerdings habe ich ein Problem, wenn ich jetzt bspw. hier auf einen dieser Werte zugreifen möchte, denn in diesem Array gibt es überhaupt keinen Textindex, den ich über die "dot"-Notation ansprechen könnte. Hier ist mein Index, mein Textindex "Vorname" da, und dementsprechend kann ich den hier benutzen; ich könnte genauso auch "A2.Name" schreiben. Aber hier kann ich etwas anderes machen. Ich schreibe hin: "A3", und dann in eckigen Klammern einen Index, einen numerischen Index in diesem Fall. "A3", und dann der numerische Index "2", gib den dritten Wert (ich habe mich nicht versprochen), den dritten Wert, denn diese numerische Indizierung ist nullindiziert. Das wäre "A3" von "0", "A3" von "1", "A3" von "2". Schauen wir uns das kurz an: Zuerst kommt wieder mein "Otto", und dann kommt der Wert "3". Diese Array-Notation hier kann ich aber auch auf Arrays anwenden mit einemTextindex . Denn dann schreibe ich hier als Index keine Zahl, sondern diesen Textindex hin. Auch das schauen wir uns an: Der "Otto", der Nachname "Meier" und genau das wollten wir so sehen. Also kann man auf Arrays sowohl über die Array-Notation zugreifen, als auch über die "dot"-Notation, vollkommen synonym. Kann ich das hier auch mit einem entsprechenden Objekt, das ich nicht als Array erzeugt habe? Die Antwort ist selbstverständlich: Ja. Denn das ist das Faszinierende an JavaScript: Das geht auch bei normalen, in Anführungszeichen, "Objekten". Sie müssen dann allerdings wissen, wie so ein Index lautet. Im Fall dieses Objektes gibt es nun keine relevanten Eigenschaften, die ich so ansprechen kann. Aber wenn ich ein anderes Objekt auf diese Weise erzeuge, z.B. ein Bildobjekt,dann könnte man beispielsweise über "Bild", "Source" auf die Source-Eigenschaft des Bildes zugreifen, genauso wie bspw. "bild.source src" und dann z.B. hier irgendeine "URL" zuweisen. Und das könnte man auch entsprechend ausgeben. Wir nehmen hier dann die Punkt-Notation. Sie sehen hier den Zugriff über die Punkt-Notation, aber die Zuweisung haben wir über die Array-Notation vorgenommen. Sie haben in diesem Video gesehen, wie man auf Objekte, deren Eigenschaften und Methoden, als auch auf Arrays und deren Werte zugreifen kann. Das geht vollkommen synonym. In der Praxis wird man in der Regel auf in Anführungszeichen "normale Objekte" über die Punkt-Notation zugreifen, während man auf Arrays normalerweise über diese Array-Notation zugreift. Aber Sie sind dazu nicht gezwungen, und es gibt diverse Situationen, in denen man auch auf Objekte, echte Objekte, auf die Array-Notation beim Zugriff zurückgreift und bei Arrays auf die Punkt-Notation.

JavaScript lernen

Legen Sie los mit der Programmierung von beeindruckenden Webseiten und machen Sie sich mit den Grundstrukturen von JavaScript, Objekten und insbesondere dem DOM-Konzept vertraut.

3 Std. 6 min (36 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

DVD oder Online-Training: Was ist der Unterschied?

 

Inhaltlich sind beide Trainings absolut gleich. Der Unterschied liegt bei den Nutzungsmöglichkeiten und im Vertriebsweg.

 

Beim Training auf DVD erhalten Sie eine Box mit allen Inhalten und einem gedruckten Bonusmagazin.

Die Bezahlung erfolgt bequem per Rechnung.

 

Das Online-Training ist sofort nach dem Kauf verfügbar, jederzeit und an jedem Ort. Sie brauchen nur eine Online-Verbindung und einen gängigen Webbrowser. Wenn Sie das Training herunterladen, steht es Ihnen auf Ihrem Computer auch offline zur Verfügung.

Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, Paypal oder sofortüberweisung.de (nicht in allen Ländern verfügbar).

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Video-Training Ihrer Wahl – ob Online oder auf DVD.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!