Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Moodle 3 für Trainer: Profiwissen

Zufallstestfragen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zufällig ausgewählte Testfragen werden in Fragekategorien verwaltet. Hier sehen Sie, wie diese angelegt und in Tests eingebunden werden.

Transkript

Moodle gibt uns die Möglichkeit, eine Testfrage in einem Test zu erzeugen und dann genau die dort erstellten Testfragen im Test zu verwenden. Eine andere spannende Möglichkeit ist es, zufällig Testfragen aus verschiedenen Themengebieten und Schwierigkeitsgraden miteinander zu vermischen, so dass bei jedem Testversuch der Teilnehmer andere Testfragen vorgelegt bekommt. Wie und wo gestalte ich das? Wie setze ich es im Kurs innerhalb des Tests ein? In der "Kurs-Administration" befindet sich ein Punkt "Fragensammlung". In der Fragensammlung kann ich einerseits Kategorien anlegen, Fragen importieren, Fragen exportieren, und aber dann auch auf die entsprechenden Fragen zugreifen oder dort sie auch bearbeiten. Wenn ich hier eine solche Kategorie ausgewählt habe, dann sehe ich die dadrin enthaltenen Fragen. Ich gehe nochmal in eine andere rein. Hier sehen wir auch Fragen. Wenn ich in dieser Kategorie Fragen erzeugen will, gehe ich hier auf "Neue Frage erstellen" und komme direkt zu dem Auswahlmenü für die Fragentypen. Wenn ich neue Kategorien anlegen möchte, dann bekomme ich hier eine Übersicht über die schon vorhandenen Kategorien und hier drunter habe ich die Möglichkeit, eine neue Kategorie anzulegen, indem ich einfach hier einen Text eingebe und sie in eine übergeordnete Kategorie zuzuordnen. Damit kann ich ein hierarchisches Verhältnis aufbauen. So könnte ich eine Struktur aufbauen, die zunächst die Themengebiete und dann die Schwierigkeitsgrade in Unterkategorien definiert. Wir gehen zurück zum Kurs und wollen dort zufällig ausgewählte Testfragen einbinden in einem Test. Hier ist unser Test. Ich rufe den einfach mal auf und gehe jetzt hier in den Bereich "Testinhalt bearbeiten". Das kann ich gut machen, so lange noch keine Teilnehmer den Test gestartet haben. Wenn ich jetzt "Hinzufügen" wähle, habe ich die Möglichkeit, Zufallsfragen auszuwählen. Dafür ist es wichtig, dass ich sage, in welcher Kategorie, sprich in welchem Ordner, liegen die. Hier war nämlich jetzt "Standard für Moodle-Kurs TTT" und sage, wie viele Testfragen aus dieser Kategorie sollen ausgewählt werden. Ich sage: 3 Testfragen sollen genutzt werden. Das bestätige ich und nun habe ich festgelegt, dass in meinem Test als nächste Frage drei zufällig ausgewählte Fragen aus dieser Kategorie genutzt werden.

Moodle 3 für Trainer: Profiwissen

Erfahren Sie, wie Sie Moodle 3 als Lehrender noch geschickter und effizienter nutzen.

2 Std. 0 min (24 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:01.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!