Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

PowerPoint 2016: Animationen und Folienübergänge

Zu einer Präsentation Folien-Übergänge hinzufügen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Insbesondere bei Diashows, aber auch bei Präsentationen im geschäftlichen Bereich wirkt es sehr abrupt, wenn Folien übergangslos aufeinanderfolgen. Gönnen Sie Ihren Zuschauern ein, zwei Sekunden, um sich auf die nächste Folie einzustimmen. Hier lernen Sie, wie schnell sie passende Übergänge hinzufügen können.
02:36

Transkript

Insbesondere bei Diashows, aber auch bei Präsentationen im geschäftlichen Bereich, wirkt es sehr abrupt, wenn Folien übergangslos aufeinanderfolgen. Gönnen Sie Ihren Zuschauern ein-zwei Sekunden, um sich auf die nächste Folie einzustimmen. Ich zeige Ihnen hier, wie schnell Sie passende Übergänge hinzufügen können. Zum Vergleich hier einmal ein paar nicht animierte Folien. Das wirkt sehr abrupt. Wechseln Sie auf die Registerkarte "Übergänge", markieren Sie mit Steuerung+A alle Folien und weisen sie ihnen zum Beispiel nur einen einfachen Übergang wie "Verblassen" zu. Wenn ich nun die Präsentation aufrufe, wirkt der Übergang schon sehr viel angenehmer. Wenn Sie den Charakter einer Diashow betonen wollen, nehmen Sie zum Beispiel einen Übergang wie "Schieben", der die Bewegung eines alten Diaprojektors imitiert. Wenn Sie viele Folien zu animieren haben, ist es oft bequemer auf die Folienübersichtsansicht zu schalten und die Folie dort zu markieren. Entweder einzeln mit gedrückter Steuerung-Taste, wenn Sie sie unterschiedlich markieren wollen, oder auch dort mit Steuerung+A, wenn Sie allen den gleichen Übergang zuweisen wollen. Ich wähle hier "Schieben", ich sehe in der Vorschau, dass die Standardeffektoptionen von "Unten" ist und wähle stattdessen ein "Schieben von links", so als würde seitlich das Bild gewechselt. Ich kann daneben noch die Dauer einstellen. Vielleicht ist eine Sekunde etwas lang und eine dreiviertel Sekunde reicht, und kann dann in der Bildschirm- Präsentationsansicht den Effekt testen. Dies sind Animationen, die Sie auch im geschäftlichen Umfeld sehr einfach verwenden können und die nicht zu stark von Ihrem Folieninhalt ablenken. Einige weitere sehr angenehme Übergänge werde ich Ihnen im Folgenden zeigen.

PowerPoint 2016: Animationen und Folienübergänge

Bringen Sie Bewegung in Ihre Präsentationen – mit Animationen und Folienübergängen.

2 Std. 4 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!