Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Apple Watch Series 1 und Series 2 Grundkurs

Zifferblatt individuell konfigurieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Individualisieren Sie das Erscheinungsbild Ihrer Apple Watch, indem Sie das Zifferblatt gestalten – entweder über das iPhone oder direkt auf der Apple Watch.

Transkript

Das besonders schöne an einer Apple Watch ist, dass sie über das Design des Zifferblattes, sofort ein völlig neues Erscheinungsbild ihrer Apple Watch haben. Sie sehen hier eine analoge und auf der rechten Seite eine digitale Darstellung. Wie man ein Zifferblatt kreiert, den eigen Bedürfnissen anpasst zeige ich Ihnen jetzt. Auf dem iPhone in der Watch-App gibt es den Bereich "Zifferblätter". Dort finden Sie eine Reihe von vordesignten Zifferblättern, die Sie einfach per Knopfdruck auf die Apple Watch übertragen können. Sie können aber jedes Zifferblatt durch Antippen noch mit ihren favorisierten Funktionen, beziehungsweise mit ihrem Farbstil beeinflussen. Sobald das Zifferblatt designt ist, können Sie es über "Hinzufügen" in die Auswahl ihrer Lieblingszifferblätter übernehmen. Und Sie sehen, wenige Sekundenbruchteile später, wird dieses Zifferblatt direkt auf der Apple Watch erscheinen. Im Bereich "Meine Uhr" finden Sie ganz oben die Zifferblätter, die derzeit auf der Apple Watch installiert sind. Und Sie können ein bestimmtes Zifferblatt auch dort noch einmal auswählen und ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen. Natürlich können Sie auch auf der Apple Watch zwischen diesen Zifferblättern hindurchwechseln. Ziehen Sie dazu einfach den Bildschirm von links nach rechts, oder in die andere Richtung, um ganz einfach die verschiedenen Zifferblätter zu Gesicht zu bekommen. Auf dem iPhone können Sie über den Menüpunkt "Bearbeiten", ebenfalls die Reihenfolge dieser Zifferblätter einsehen. Und natürlich könnne Sie Zifferblätter hier auch wieder entfernen. Oder durch den Anfasser am hinteren Ende die Reihenfolge der Zifferblätter modifizieren, wie Sie eben auf der Apple Watch auch erscheinen werden. Quitieren Sie die Änderung mit "Fertig", um diese entsprechend auf die Apple Watch zu übertragen. Ein Zifferblatt enthält nicht nur eine bestimmte Darstellung der Uhrzeit und andere Informationen, sondern auch noch sogenannte "Komplikationen". Wollen wir uns an Hand dieses Zifferblattes, das etwas genauer ansehen. Sie sehen also hier die Anzeige der Uhrzeit. Im unteren Bereich eine Temparaturanzeige und im mittleren Bereich die sogenannten "Aktivitätsdaten". Das kann natürlich eingestellt werden und Sie sehen das im unteren Bereich. Sie können also von Zifferblatt zu Zifferblatt verschieden, unterschiedliche Anzahlen von sogenannten "Komplikationen" auf diesem Zifferblatt konfigurieren. Die Einstellung, die Sie hier auf dem iPhone vorgenommen haben, können aber auch direkt auf der Apple Watch stattfinden. Hierzu brauchen Sie einen "Fource-Touch". Tippen Sie also etwas kräftiger auf das aktuelle Zifferblatt und gehen auf "Anpassen". Und jetzt bekommen Sie ähnlich, wie vorhin auf dem iPhone gezeigt, verschiedene Möglichkeiten Anpassungen vorzunehmen. Sie sehen hier im oberen Bereich drei Pünktchen. Das heißt, ich habe drei Bildschirme an denen ich Änderungen vornehmen kann. Hier im dritten Bildschirm kann ich beispielsweise die Komplikatioenen definieren. Sie sehen, dass hier eine Reihe von Icons erscheinen. Sobald ich mich für eine Funktion entschieden habe, lasse ich dieses Icon an diesem Platzhalter stehen. Und Sie sehen, ich habe auf diesem Zifferblatt drei verschiedene Komplikationsmöglichkeiten. Das heißt, ich kann auf diesem Zifferblatt an drei Stellen Interaktionen darstellen. Ich zeige Ihnen gleich, was es mit den Komplkationen auf sich hat. In diesem Bereich kann ich hier die Farbe, in dem Fall der Uhrzeit ändern und im ersten Fall kann ich definieren, was denn hier angezeigt wid. Also Sie sehen, ausschließlich in Minutenanzeige, oder auch inklusive Sekundendarstellung. Sobald ich die digitale Krone drücke, verlasse ich die Einstellung und komme nun zu dem geänderten Zifferblatt zurück. Die Komplikationen finden Sie also jetzt direkt auf diesem Zifferblatt. Klicke ich nun beispielsweise auf das Wecker-Symbol, wird sofort die Weckerapplikation gestartet. Über die digitale Krone kann ich wieder zum Zifferblatt zurücknavigieren. Im unteren Bereich habe ich übrigens die Komplikation für die Trainings-App eingebracht. Sobald ich hier raufklicke, wird die entsprechende Applikation gestartet. Sie sehen also, die Komplikationen, die Sie optional auf einem Zifferblatt aufbringen können, bieten Ihnen einen sehr schnellen Zugriff auf bestimmte Apps. Gehen wir nochmal zu "Fource-Touch". Über "Fource Touch" können Sie nicht nur dieses Zifferblatt, sondern natürlich auch die andren Zifferblätter noch im Detail konfigurieren, ähnlich wie Sie es auch am iPhone tun könnten. Und Sie können natürlich auch auf der Apple Watch das Zifferblatt nach oben schieben und die Funktion "Entfernen" nach vorne holen. Tippen Sie nun darauf, wird das Zifferblatt von ihrer Apple Watch entfernt und natürlich genauso auch auf dem iPhone entfernt aus der Kategorie "Meine Zifferblätter". Sie sehen also, durch die Konfiguration verschiedener Zifferblätter haben Sie sehr schnell ein völlig neues Design. Sie sollten unbedingt das Zifferblatt mit Mickey Mouse, oder Minnie Mouse ausprobieren, denn diese Zifferblätter sind sogar in der Lage die aktuelle Uhrzeit durch Antippen auszusprechen. "Es ist 14:25. Guten Tag!"

Apple Watch Series 1 und Series 2 Grundkurs

Sehen Sie, wie Sie die Apple-Uhr mit watchOS 3 ganz praktisch einsetzen können.

1 Std. 52 min (35 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
watchOS watchOS 3
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:19.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!