Lightroom Classic CC und Lightroom 6 Grundkurs

Zielsammlung anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Erstellung einer Zielsammlung erleichtert in Lightroom das Hinzufügen von einzelnen Bildern zu einer bestimmten Sammlung.
06:37

Transkript

Wenn man mit Sammlungen arbeitet, ist es auch wichtig, dass man ein wenig schneller wird. Denn einfach das Nehmen und in die Sammlung Reinziehen das kann eventuell ein wenig zeitaufwendig sein, weil man nicht genau diese Sammlung trifft. Dann kann man das zwar rückgängig machen, also wenn ich das zum Beispiel in die "Erste Auswahl" schieben möchte, ich treffe jetzt aber diese "Erste Auswahl" nicht, dann kann ich mittels Command oder Steuerung + Z diesen Schritt wieder rückgängig machen. Und das geht in Lightroom übrigens immer "bearbeiten", und dann die letzten Schritte kann man wieder sehr schnell und einfach rückgängig machen. Gut. Wie kann ich jetzt aber, zum Beispiel, diese Bilder bequem und schnell in meine "Erste Auswahl" reingekommen? Und zwar geht es mittels Zielsammlungen. Und eine Zielsammlung erhält man, indem man hier einen Rechtsklick drauf macht, und diese Sammlung als Zielsammlung festlegt. Und jetzt sieht man, dass hier so ein kleines Plus steht. Und dieses kleine Plus zeigt mir einfach anders, dass hier meine Zielsammlung ist. Was bringt das jetzt? Und zwar bringt das folgendes: Wenn ich jetzt ein Bild (sagen wir einmal das) in die Zielsammlung hinzufügen möchte, dann kann ich einfach in diesen kleinen Tonrad im oberen rechten Bereich gehen. Und wenn ich da jetzt draufklicke, wird das Foto der Zielsammlung hinzugefügt. Und man sieht, zum Beispiel, dieses Bild ist schon in der Zielsammlung, genauso wie das hier. Wenn ich da jetzt weiter nach unten gehe, geh mal da her, und jetzt dieses Bild hinzufügen will, kann ich einfach draufklicken - so oder so. Ich kann aber auch hier im unteren Bereich im Filmstreifen auf dieses kleine Icon klicken. Noch schneller geht es, wenn ich mir das Bild anschaue, und auf die Taste B drücke, B wie Berta. Dann wird das Bild automatisch in die Zielsammlung hinzugefügt. Das funktioniert natürlich auch, wenn ich in der Lupenansicht bin. Und ich sage: gut, das soll in die "Erste Auswahl", also in meine Zielsammlung, hinzugefügt werden. Und zum Beispiel das auch, und das nicht. Jetzt habe ich's hinzugefügt. Wie kriege ich es wieder weg? Einfach wieder auf die Taste B. Man sieht, mit der Taste B kann ich es aus der Zielsammlung rausnehmen, oder wiederum in die Zielsammlung hinzufügen. Ich hab es wieder entfernt. Also das ist eine sehr schnelle Möglichkeit, zum Hinzufügen in die Zielsammlung. Genauso kann ich jetzt diese Sprühdose nehmen und beim "Malen" auf "Zielsammlung" einstellen. Und jetzt sieht man, aha, die Zielsammlung ist meine "Erste Auswahl". Und wenn ich da jetzt Bilder hinzufügen möchte, kann ich da einfach drauf sprühen. Und jedes Mal, wo ich da darauf klicke, wird das Bild hier jetzt in diese Zielsammlung hinzugefügt. Ich kann natürlich auch sagen: von hier bis hier möchte ich die Bilder in meine Zielsammlung hinzufügen. Genauso hier. Und wenn ich jetzt wieder die Alt-Taste gedrückt halte, kann ich das aus der Zielsammlung rausnehmen, genauso wie das, und auch dieses Foto. Also, das ist die Zielsammlung mit diesem kleinen Plus. Wie gesagt, Rechtsklick - als "Zielsammlung festlegen". Ganz am Anfang, also wenn man das jetzt noch nicht getan hat, ist meine Zielsammlung die "Schnellsammlung". Also, ich mache hier einen Rechtsklick, und sag hier jetzt, dass ich die Schnellsammlung als Zielsammlung festlegen möchte. Der Shortcut wäre jetzt Command + Alt + Shift + B. Und ich habe hier jetzt dieses Plus wieder neben meiner Schnellsammlung. Und eine Schnellsammlung ist dazu da, dass ich so intuitiv, so im Vorbeigehen, sag ich mal, Bilder sammeln kann. Wenn ich zum Beispiel sage: okay, ich möchte hier jetzt Bilder jemandem, zum Beispiel, per E-Mail schicken. Dann kann ich sagen: ja, das möchte ich per E-Mail schicken, das, dann drücke ich einmal auf I, dass ich in groß sehe, gehe man da aber weiter zu diesem Bild, das möchte ich per E-Mail schicken, das hier vielleicht auch. Und dann nehme ich das hier auch noch mit. Dann gehe ich hier auf meine Schnellsammlung, habe hier jetzt die Bilder enthalten. Die kann ich jetzt beispielsweise einfach markieren, und hier könnte ich direkt sagen: Fotos per E-Mail senden. Und wenn ich sie verschicken möchte - ich kann sie auch vorher exportieren und alle verschicken. Und wenn ich jetzt das gemacht habe, was ich machen will (also sehr schnell und intuitiv), dann kann ich hier einfach sagen: okay, das war's. Ich lösche diese Schnellsammlung wieder. Und die ist einfach jetzt wieder leer, und ich kann sie wieder für verschiedene andere Dinge verwenden. Was übrigens mit Sammlungen generell geht, also sowohl bei Schnellsammlungen, als auch hier bei den normalen Sammlungen, oder generell bei allen Sammlungen, die es hier in Ligthroom gibt, ist dass ich aus verschiedenen Ordnern Bilder hinzufügen möchte. Wenn ich jetzt jemandem, sagen wir mal, gute Bilder schicken will, zum Beispiel aus meiner "Makro" Sammlung hier, dann kann ich da (weil ich ja hier diese Zielsammlung habe) dann sagen: dieses Bild möchte ich hinzufügen - Taste B, dieses Bild, vielleicht auch dieses Bild. Dann hier vom Thema "Flusskreuzfahrt" möchte ich beispielsweise das hinzufügen, und vielleicht diesen Sonnenuntergang. Dann hab ich hier bei "Karl", da nehm ich beispielsweise dieses Bild hier, und auch dieses, und dann nehm ich das hier auch dazu, genau, und das nehm ich auch. Und geh ich da wieder raus, und gehe beispielsweise jetzt noch hier rein. Und sage: ich nehme das und das Bild, dann sieht man, dass ich hier jetzt aus verschiedensten Sammlungen einfach meine Bilder hinzugefügt habe. Wenn ich jetzt zu viele Bilder habe, oder welche wieder raus haben will, dann kann ich die markieren und dann wieder rauswerfen. Nehm ich das hier oben auch raus. Und habe einfach die Möglichkeit eben verschiedene Ordner als Quelle zu verwenden, und hier in meine Sammlung reinzugeben. Wenn ich die Schnellsammlung jetzt doch speichern möchte, kann ich hier auch einen Rechtsklick drauf machen und diese Schnellsammlung speichern. Ich nenne die jetzt einfach einmal "Portfolio". Ich möchte die Schnellsammlung nach dem Speichern auch löschen. Das heißt, die wird geleert, also ist einfach wieder frei für neue schnelle Sammlungen, klicke hier auf "Speichern". Jetzt ist die Schnellsammlung leer. Wenn ich jetzt runterscrolle in meine Sammlungen, sieht man, dass ich hier jetzt die Sammlung "Portfolio" habe. Und diese Sammlung "Portfolio" möchte ich jetzt einfach der Sauberkeit halber in einen Sammlungs-Satz reinwerfen. Diesen Sammlungs-Satz nenne ich jetzt einfach einmal "MD". Klicke auf "Enter", habe hier den Sammlungs-Satz "MD", nehm jetzt diese "Portfolio" Sammlung und werfe sie hier in "MD" rein. Das heißt, die liegt jetzt da drinnen. Und das Ganze ist einfach schön und aufgeräumt. Also wirklich dran denken: für das schnelle Arbeiten ist einerseits eine Schnellsammlung sehr praktisch, weil ich da die Dinge reinwerfen kann. Und dieses kleine Plus, das ich über einen Rechtsklick "als Zielsammlung festlegen" natürlich auch auf andere Sammlungen vergeben kann, bietet mir die Möglichkeit sehr sehr schnell entweder durch den Shortcut B, oder über die Sprühdose, oder über dieses kleine Tonrad rechts oben Bilder hinzuzufügen.

Lightroom Classic CC und Lightroom 6 Grundkurs

Lernen Sie den Bildoptimierungs-Workflow mit Lightroom CC / Lightroom 6 kennen - vom Import über die Entwicklung bis hin zur Ausgabe Ihrer Fotos als Buch, auf Papier oder im Web.

8 Std. 13 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!