Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

PowerPoint 2016: Interaktive Präsentationen mit Zoom

Zielgruppenorientierte Präsentationen erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier verrät Ute Simon, wie Sie vorgehen müssen, um die bewährte, zielgruppenorientierte Präsentation einzusetzen.
04:35

Transkript

Sie haben in diesem Video-Training bisher gesehen, dass Sie Präsentationen mit dem neuen Zoom-Effekt in Kombination mit Abschnitten elegant und schnell gliedern können. Doch es gibt zwei entscheidende Nachteile. Erstens, eine Folie kann immer nur zu einem Abschnitt gehören. Und zweitens, diese Funktion ist nur zum Teil mit älteren PowerPoint-Versionen kompatibel. Wenn Sie also ein und dieselbe Folie oder Foliengruppe in verschiedenen Zusammenhängen zeigen müssen, empfiehlt es sich auf die altbewährte zielgruppenorientierte Präsentation zurückzugreifen. Das Gleiche gilt, wenn Sie Ihre Präsentation an einen weiten Anwenderkreis weitergeben wollen, deren PowerPoint-Version Sie nicht kennen. Die zielgruppenorientierte Präsentation ist in PowerPoint schon seit vielen Versionen verfügbar und garantiert von daher hohe Kompatibilität. Sie sehen hier einen Überblick über die Zoom Tours Präsentation und Ihre Abschnitte. Vielleicht fällt Ihnen auf, dass diese Karte, die hier die Folie Nummer 5 ist, noch zwei weitere Male in der Präsentation vorkommt. Wenn ich die Präsentation mit Zoom verknüpfen möchte, muss ich die Karte in jedem Abschnitt erneut einfügen. Wenn ich die zielgruppenorientierten Präsentationen verwende, reicht es, die Folie hier als Folie 5 einzufügen. Ich kann sie dann wieder verwenden in der zielgruppenorientierten Präsentation für die Ostroute und für die Westroute. Ich möchte Ihnen im Folgenden das Vorgehen zur Erstellung einer zielgruppenorientierten Präsentation zeigen. Die beiden überflüssigen Landkartenfolien habe ich herausgelöscht und wechsele jetzt zum Register Bildschirmpräsentation. Dort finde ich in der ersten Gruppe die Schaltfläche Benutzerdefinierte Bildschirmpräsentation und gelange so zu den zielgruppenorientierten Präsentationen. Ich klicke auf Neu und ich vergebe einen Namen. Hier wähle ich zunächst Reiserouten. Diese Teilpräsentation soll alle Folien von der Übersichtsfolie Reiserouten bis zum Ziel der zweiten Reiseroute in Genua enthalten. In der Liste der Präsentationsfolien wähle ich also alle von 4 bis 12 aus. Ich klicke auf Hinzufügen und bestätige meine Auswahl mit OK. Des weiteren soll es eine Teilpräsentation Ostroute und eine Teilpräsentation Westroute geben, zu der ich ebenfalls von dieser Übersichtsfolie Nummer 3 verzweigen kann. Ich erstelle eine weitere neue zielgruppenorientierte Präsentation, die ich Ostroute nenne. Darin enthalten sind nur die Folien 6, 7 und 8. Ich klicke auf Hinzufügen. Zusätzlich möchte ich aber die Folie 5 mit der Landkarte nach der Eingangsfolie auch zeigen. Ich klicke also auf 5, auf Hinzufügen und verschiebe die Folie mit der Pfeiltaste an die gewünschte Stelle. Ich bestätige dies mit OK. Auf die gleiche Art und Weise habe ich auch eine Teilpräsentation für die Westroute erstellt. Im Moment sind dies alle zielgruppenorientierten Präsentationen, die ich erstellen möchte. Ich bestätige diesen Dialog also mit Schließen. In diesem Video haben Sie zielgruppenorientierte Präsentationen als Verfahren kennengelernt, um zusammengehörende Folien zu gruppieren und so Ihre Präsentation in Untereinheiten zu gliedern. Im folgenden Video werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die zielgruppenorientierten Präsentationen von einer Übersichtsfolie aus aufrufen.

PowerPoint 2016: Interaktive Präsentationen mit Zoom

Machen Sie Ihre Präsentationen interaktiv mit der neuen Funktion Zoom (nur innerhalb des Office 365-Abos verfügbar).

1 Std. 58 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!