Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Netzwerke härten mit Kali Linux

Zentrale Patch-Verwaltung implementieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die zentrale Patch-Verwaltung in einer Windows-Umgebung kann mit Hilfe der Windows Server Update Services (WSUS) realisiert werden. Es ist wichtig, dass Sie sich grundsätzlich mit diesem Dienst vertraut machen.
03:24

Transkript

Ein ganz wichtiger Punkt ist, dass Sie ein zentrales Patch-Management einsetzen. Wir haben in den Maßnahmen definiert unter dem dritten Punkt Patch-Management. Vielleicht haben Sie es bereits gesehen, dass in meiner Testumgebung die meisten Systeme Windows basierend sind, außer die Linux Firewall IPFire. Wir haben in den Scans gesehen, dass bei verschiedenen Systemen die sogenannten Microsoft Security Patches fehlen. Das kann sein, weil die Systeme manuell aktualisiert werden und dann früher oder später einfach vergessen gehen. Es empfiehlt sich in diesem Fall einen sogenannten WSUS-Server einzusetzen, WSUS steht für Windows Server Update Services. Diese Konsole erlaubt es sämtliche Systeme zentral zu verwalten. Ich habe auf FILESRV01 einen WSUS-Server implementiert. Ich habe über diese Konsole die Möglichkeit sämtliche Systeme, welche in die Konsole eingebunden wurden sind, zentral zu verwalten. Ich kann zentral sämtliche Security Patches herunterladen auf diesen Server, auf FILESRV01, und dann entsprechend die Patches genehmigen, Sie sehen hier, da sind einige Patches, die noch genehmigt werden müssen, ich kann also zentral bestimmen, welche Security Updates sollen implementiert werden, bei welchen soll noch gewartet werden, das steht Ihnen mit dieser Konsole zur Verfügung. Wenn Sie diese WSUS-Konsole implementiert haben, dann ist der nächste Schritt, dass Sie ein Gruppenrichtlinienobjekt erstellen, damit die Systeme wissen, wo der WSUS-Server zu Hause ist. Dazu verwenden Sie zum Beispiel den Domänenkontroller, das ist in meinem Fall DCSRV01, Sie sehen hier, ich bin in der Gruppenrichtlinienverwaltung, ich habe ein Gruppenrichtlinienobjekt erstellt mit dem Namen WSUS-Test, und da habe ich die Einstellungen geöffnet, und hier sehen Sie, wenn wir da die Einstellungen durchgehen, da wird der interne Server angegeben, dieser Server ist für die Systeme wichtig, damit sie den WSUS-Server finden können. Dieses Gruppenrichtlinienobjekt kann ich nun an eine entsprechende Organisationseinheit verknüpfen, Sie sehen zum Beispiel hier Corp-Computers, damit genau diese Informationen die Systeme erhalten. Sie können auch eine separate Gruppenrichtlinie erstellen, zum Beispiel für die Server, das wäre dann hier, Corp-Server, damit die entsprechenden Informationen auch für die Sever zur Verfügung stehen. Mit dieser Umgebung, mit dem WSUS-Server und mit den entsprechenden Vorbereitungen in den Gruppenrichtlinien, können Sie sich ein zentrales Patch-Management aufbauen, dass Ihnen dann erlaubt zu kontrollieren, welche Systeme sind auf dem neuesten Stand, bezüglich Security Updates, welche Systeme müssen Sie später nachbearbeiten, damit auch diese die neuesten Informationen erhalten haben, somit können Sie gewährleisten, dass Ihre Windows-Systeme auf dem aktuellsten Security Stand sind.

Netzwerke härten mit Kali Linux

Lernen Sie Ihr Netzwerk mit den Tools aus Kali Linux zu scannen, die Scans auszuwerten und Ihre Systeme zu härten.

4 Std. 48 min (40 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!