Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Mitarbeiter entwickeln

Zeitweilige Versetzung, Job-Rotation und Entsendung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In ein anderes Aufgabengebiet hineinzuschnuppern oder sogar in ein anderes Land zu gehen, schafft neue Perspektiven. Für die Entwicklung eines Mitarbeiters kann das eine wertvolle Ergänzung sein.

Transkript

Wie schaffe ich für meine Mitarbeiter neue Perspektiven? Eine Möglichkeit dazu lautet Job Rotation oder Hospitationen in anderen Bereichen des Unternehmens. Dazu gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten, beispielsweise können Sie Ihren Mitarbeiter für eine festgelegte Zeit als Begleitung zu einem Kollegen schicken, der in einem anderen Bereich arbeitet. Welcher Bereich das sein sollte, hängt vom Entwicklungsplan des Mitarbeiters ab und von den Fähigkeiten, die er ausbauen soll. Ein Beispiel: Sie beschäftigen einen Informatiker, der demnächst die Leitung eines Bereiches übernehmen soll. Zu seiner zukünftigen Aufgabe gehört auch die Verwaltung eines großen Budgets. Da seine Vorkenntnisse in diesem Bereich nur gering sind, bietet es sich an, dass Sie ihn für ein paar Wochen ins Controlling schicken. Die Alternative zur zeitweiligen Versetzung lautet Job Rotation. Schauen wir uns als erstes an, was das bedeutet. Unter Job Rotation versteht man im Allgemeinen den Wechsel zwischen verschiedenen Positionen innerhalb einer Organisation im Rahmen eines geplanten Prozesses, das heißt, die Mitarbeiter werden gezwungen, nach Ablauf einer bestimmten Frist ihren Job zu wechseln. Als Personalentwicklungsmaßnahme bedeutet Job Rotation etwas Anderes. Hier rotiert ein Mitarbeiter über einen festgelegten Zeitraum zwischen verschiedenen Bereichen. Der gesamte Prozess dauert mehrere Monate. Wie viel Zeit für die verschiedenen Stationen jeweils vorgesehen werden sollte, hängt vom konkreten Fall ab. Das Verfahren an sich ist relativ aufwendig. Wir können uns leicht vorstellen, dass der Mitarbeiter auf den Stationen, mit denen er wenig vertraut ist, zumindest anfangs keine Höchstleistung erbringen wird. Doch gerade zur Vorbereitung auf höhere Führungspositionen kann Job Rotation ein gutes Mittel sein. Die zukünftige Führungskraft lernt durch Job Rotation das gesamte Unternehmen kennen, erhält einen detaillierten Einblick in die Prozesse und lernt so viele Mitarbeiter kennen, wie bei wohl keiner anderen Maßnahme. Ein letztes Instrument möchte ich Ihnen noch nennen, das in den Bereich der zeitweiligen Wechsel des Arbeitsgebietes fällt, den Auslandeinsatz. Entsendungen ins Ausland erweitern die Perspektive erheblich, denn zu den neuen Aufgabenfeldern tritt regelmäßig eine neue kulturelle Perspektive hinzu. Andere Länder, andere Sitten. Das gilt auch im Job. Wenn Sie also in einem Unternehmen arbeiten, das Büros in anderen Ländern unterhält, sollten Sie für Ihre Personalentwicklung auf jeden Fall Entsendungen ins Auge fassen. Alternativ dazu, falls der Arbeitgeber keinen eigenen Sitz im Ausland unterhält, mag es die Möglichkeit geben, eine Auslandsentsendung über eine Partnerfirma zu realisieren. Sie profitieren davon in jedem Fall, denn Sie fördern die Entwicklung eines Mitarbeiters in einer Richtung, die nicht unbedingt selbstverständlich ist. Wer weiß, vielleicht wird genau dieser Mitarbeiter einmal eine wertvolle Ressource, wenn im ausländischen Markt Expertise gefragt ist.

Mitarbeiter entwickeln

Lernen Sie die Grundlagen, Spielregeln und Instrumente zur Entwicklung Ihrer Mitarbeiter kennen.

1 Std. 6 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!