Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016: Tipps, Tricks, Techniken

Zeilenumbrüche entfernen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Kann man Zeilenumbrüche sichtbar machen? Nein! Kann man sie entfernen? Ja, das geht. In diesem Film sehen Sie wie.
04:04

Transkript

Sie wissen sicher, wie man Zeilenumbrüche in Excel einfügt. Indem ich auf eine Zelle klicke: "Können Sie nun", Alt+Enter, "eine neue Zeile", Alt+Enter, "erzeugen". Enter, und schon ist ein Zeilenumbruch in dieser Zelle. Diese Zeilenumbrüche werden leider nicht angezeigt. Eine Schwierigkeit ist natürlich: Wie bekomme ich die wieder raus? In diesem Beispiel habe ich verschiedene technische Texte, hier oben, zusammengefasst in einer Zelle und habe sie so zusammengefasst, dass jeweils Zeilenumbrüche drin sind. Sie sehen die nicht richtig, Sie sehen im Moment nur die erste Zeile. Aber man kann es deutlich sehen, indem ich diese Bearbeitungsleiste größer mache, hier an der Stelle wurde jeweils ein Alt+Enter, Alt+Enter, Alt+Enter eingefügt. Interessant. Man kann es auch sehen, indem ich hier die Zeile größer mache. Dann tauchen die anderen Zellen auf. Das ist ein kleines Problem. Wenn Sie viele solcher Texte, Sie sehen hier viele solcher Texte, bekommen, jeweils mit einem Zeilenumbruch. An einer Stelle kann ich natürlich die Zelle editieren, mit der Maus hingehen und dann die entsprechende Stelle, den entsprechenden Zeilenumbruch, das Zeichen löschen. Aber, wie gesagt, bei vielen ist das mühsam. Wie kann man mit Suchen und Auswählen Ersetzen in dieser Tabelle alle Zeilenumbrüche ersetzen? Die Antwort ist: Sie können hier nicht direkt Zeilenumbruch, Sie können hier nicht "Alt+Enter" eintippen, sondern es gibt einen kleinen Trick, der eine Trick heißt: Drücken Sie die Tastenkombination Strg+J. Mit Strg+J, schauen Sie genau, was passiert, macht er einen Punkt, und er verschwindet sofort wieder. Sehen Sie das? Sobald ich die Zelle verlasse, ich will natürlich nicht 2016 ersetzt haben, wenn ich die Zelle verlasse, steht hier oben: "bitte ersetze den Zeilenumbruch durch nichts". Ich probiere es aus. Bitte ersetze alle. Sie haben im Hintergrund schon gesehen, was er gemacht hat. An 168 Stellen, das könnte sein, da sind einige Spalten, in jeder Spalte sind etwa 10 Texte drin, ja, das haut hin, OK, die hat er ersetzt. Jetzt wundere ich mich: Aber ich sehe noch nichts. Klar, er hat immer noch die Formatierung drin Textumbruch. Das heißt, ich müsste diese Zeile markieren, den Textumbruch entfernen, nochmal. Jetzt habe ich den gesamten Text, jetzt sehen Sie es auch, in dieser einen Zeile hintereinander weg geschrieben. Also mit der Tastenkombination Strg+. können Sie im Ersetzen-Feld eine solche Zeilenschaltung simulieren. Es geht auch anders. Sie werden im Internet sicher auch folgenden Tipp finden. Ich mache wieder zurück. Sie könnten diesen Zeilenumbruch auch löschen, indem Sie die Tastenkombination Alt+010 tippen. Es gibt einen ASCII-Code für diesen Zeilenumbruch, 010. Aber Achtung, den müssen Sie auf der rechten Zahlentastatur tippen. Sie sehen natürlich jetzt nicht, was ich tippe. Und zweites Achtung, deshalb zeige ich es: Wenn Sie hier nochmal Strg+. oder Alt+010 tippen, haben Sie schon einen Zeilenumbruch drin, den Sie hier leider nicht sehen. Damit Sie den rausbekommen, müssen Sie erst irgendwas anders schreiben, zum Beispiel "xx". Verlassen Sie die Zelle, springen Sie zurück, und löschen das. Jetzt ist der alte Zeilenumbruch drin. Denn sonst würde er zwei Zeilenumbrüche hintereinander suchen. Die gibt es ja nicht. Jetzt kann ich hier Alt+010 tippen, sehen Sie den Punkt, klar. Ersetze bitte diesen Punkt, also dieses Alt+Enter, durch nichts, Alle ersetzen. Auch hier errechnet gleiche Anzahl, hat geklappt. Gleiches Spiel, ich kann natürlich wieder dieses Symbol Textumbruch ausschalten.

Excel 2016: Tipps, Tricks, Techniken

Entdecken Sie ein Füllhorn an Möglichkeiten, Ihre Arbeit in Excel schneller, eleganter und besser zu erledigen.

3 Std. 47 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!