Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Zeilenhöhe, Spaltenbreite, und Zellausrichtung ändern

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film zeigt, wie Sie auf der kontextabhängigen Registerkarte "Layout" die Zeilenhöhe und Spaltenbreite in einer Tabelle bestimmen und die Daten in den Zellen ausrichten.
04:26

Transkript

In diesem Dokument habe ich bereits mit dem Befehl Einfügen, Tabelle eine Tabelle mit 6 Spalten und 10 Zeilen eingefügt und dann die entsprechenden Daten in die Zellen eingegeben. Der Inhalt und die Struktur der Tabelle stehen also damit fest. Was mir noch nicht so gut gefällt, ist hier die Tabellendarstellung an sich. Die Zeilen haben unterschiedliche Höhen und die Spalten sind auch nicht gleich breit. Wenn ich hier in die Zelle klicke, dann stellt mir Word hier oben die beiden kontextabhängigen Registerkarten zur Verfügung und auf der Registerkarte Layout kann ich dann sehen: Hier ist die Breite 2,95, hier ist sie 3 cm, hier 2,65 cm, also alles sehr unterschiedlich. Außerdem ist es so, dass alle Daten in der linken oberen Ecke angeordnet sind. Das kann man auch erkennen. Das ist auf der Registerkarte Layout. Da sehen Sie hier die Schaltflächen zum Anordnen der Zellinhalte. Und hier ist die Schaltfläche oben links ausgerichtet. Ich möchte Ihnen also in diesem Video zeigen, wie Sie die Zeilenhöhe ändern können, die Spaltenbreite anpassen können und wie Sie die Zellinhalte innerhalb der Zelle ausrichten. Fangen wir mit der Spaltenbreite an. Das Problem in der Spalte 2 ist, dass durch den langen Text zum Teil zwei Zellenzeilen verwendet werden und zum anderen dann wieder drei Zellenzeilen und dadurch sind die Zeilen so unterschiedlich hoch. Das möchte ich jetzt ändern, und zwar möchte ich hier einfach die Spalte etwas breiter machen. Da gehe ich hier an den Spaltenrand und Sie sehen, der Mauszeiger wird zu einem horizontalen Doppelpfeil und dann ziehe ich mit gedrückter Maustaste das ganze einfach ein bisschen weiter nach rechts, bis alle Zellen nur noch zwei Zeilen enthalten. Dann lasse ich los und dadurch habe ich aber die Spalte daneben etwas schmaler gestaltet. Mit der Spaltenbreite bin ich jetzt zufrieden. Die erste Spalte ist ja ok. Und dann markiere ich hier die restlichen Spalten und wähle auf der Registerkarte Layout Spalten verteilen. Ich klicke hier drauf und dann verteilt mir Word die Spalten gleichmäßig über den verbliebenen Platz. Jetzt ist hier die Spalte 2,57 cm, hier auch, hier auch und hier auch, das heisst, die Datenspalten sind jetzt gleich breit. Die Ausgangszielspalte ist die breiteste, weil die am meisten Text enthält und die erste Spalte hat sowieso schon gepasst. Bei der Zeilenhöhe kann ich jetzt genauso verfahren und dazu markiere ich einfach alle Zeilen und wähle auf der Registerkarte Layout den Befehl Zeilen verteilen. Und dann zeigt mir Word hier alle Zeilen mit der gleichen Höhe an. Und das einzige, was ich hier noch ändern möchte, ist hier in dieser letzten Ergebniszeile, die muss nicht so breit sein wie die anderen und da ziehe ich einfach hier mit gedrückter Maustaste das Zeilenende ein bisschen nach oben und schon wird die letzte Zeile etwas schmaler. Die Zeilenhöhe und die Spaltenbreite sieht jetzt schon ganz gut aus und jetzt möchte ich mich noch um die Ausrichtung der Zellinhalte kümmern. Wie gesagt, alle Zellen sind standardmäßig in der linken oberen Ecke ausgerichtet. Die Zellen in der Überschrift möchte ich komplett zentrieren, also sowohl vertikal als auch horizontal zentrieren, deswegen klicke ich dann hier auf diese Schaltfläche. In der ersten und zweiten Spalte, außer die Daten in der Überschrift, die möchte ich linksbündig mittig machen. Dafür ist diese Schaltfläche zuständig. Und die Daten, die Zahlen enthalten, ich markiere die jetzt mal, die möchte ich rechtsbündig mittig machen. Und dann klicke ich wieder auf eine andere Position, um die Markierung auf zu heben. Rekapitulieren wir noch einmal kurz. Die Höhe und Breite einzelner Zeilen und Spalten können Sie entweder mit der Maus bestimmen, da ziehen Sie einfach die entsprechende Linie mit gedrückter Maustaste oder Sie geben die Zahlen direkt im Menüband ein oder Sie können die Spalten und Zeilen jeweils gleichmäßig verteilen. Die Ausrichtung der Daten in den Zellen wird ebenfalls im Menüband definiert. So formen Sie eine Tabelle, die einheitlich und in sich geschlossen wirkt und gut zu lesen ist.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Erstellen, bearbeiten und gestalten Sie Dokumente – vom Brief bis hin zum Buch. Sie lernen Word für Mac in Office 365 von Grund auf kennen und sehen alle wichtigen Funktionen im Einsatz.

6 Std. 22 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!