Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop-Filter: Weichzeichner

Zeichnungseffekt und Comic-Effekt

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Olaf Giermann zeigt Ihnen hier, wie Sie mit Weichzeichnern die Kanten im Bild herausarbeiten, die Flächen weichzeichnen und wie Sie beides effektvoll kombinieren.
04:35

Transkript

In diesem Film möchte ich Ihnen zwei Effekte zeigen. Zum einen, wie Sie ein Bild in eine Strichzeichnung verwandeln, und zum anderen, wie Sie diese Strichzeichnung mit einer Flächenweichzeichnung kombinieren, um eine Art Komikeffekt zu erzeugen. Das kann man alles in wenigen Schritten erzielen. Zunächst einmal kommen wir zum Stricheffekt, also zum Zeichnungseffekt. Für diesen duplizieren Sie einfach die Hintergrundebene mit Strg beziehungsweise Command+J und invertieren diese. Und dann ändern Sie die Füllmethode in Farbig abwedeln. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sehen Sie hier nur einige Pixel, aber das soll Sie nicht weiter stören, mathematisch korrekt wäre hier Linear abwedeln, dann erhalten Sie hier wirklich keine Fehler, sondern eine reinweiße Fläche, aber Sie erhalten nicht ganz so schöne Linien am Ende. Und deshalb, wie gesagt, probieren Sie zunächst einmal Farbig abwedeln. Auf dieser Ebene wenden Sie dann den Gaußschen Weichzeichner an, und zwar mit einem Radius, bei dem Sie schöne Linien erhalten. Also der sollte nicht zu groß sein, dann haben Sie wieder das Originalbild, das sollte nicht zu klein sein, damit sie nicht zu feine Strukturen haben, so bei ein bis zwei Pixeln, sind sie in der Regel ganz gut dabei. Beziehungsweise in diesem Fall würde ich mich fast für einen eher größeren Wert entscheiden. Ich klicke also auf OK. Ja, und das Ergebnis, das müsste jetzt entsättigt werden. Das machen Sie am besten mit einer Einstellungsebene schwarz-weiß. So, dann können Sie nämlich noch die einzelnen Farben jetzt hier abstimmen, zum Beispiel das Gelb ein bisschen dunkler machen, das Rot vielleicht ebenfalls, und dann die einzelnen Regler hier einfach unter Sichtkontrolle abstimmen. Und das wäre schon mal ganz gut. Eine Einstellungsebene brauche ich noch, und zwar eine Grationskurve. Und mit der kann ich jetzt die einzelnen Linien entweder dunkler machen, so wie hier, indem ich dieser Schwarz-Regler nach rechts ziehe, und ich kann andere Bereiche heller machen, so wie hier diese außenliegende Bereiche, damit diese reinweiß werden. Und damit habe ich schon im Prinzip schon eine Strichzeichnung. Sie können dann verschiedene dieser Varianten kombinieren, also mit verschiedenen Weichzeichner-Radien. Und am Ende müssen Sie diese Ebenen nur zusammenfassen zu einer neuen Ebene. Und das machen Sie mit Shift+Alt+Command+E beziehungsweise Shift+Alt+Strg+E auf dem PC. Und dann erhalten Sie eine neue Ebene mit dieser schwarzen Strichzeichnung auf weißem Grund. Ja, und diese Ebenen können Sie dann alle ausblenden. Und ja, wenn Sie die Strichzeichnung alleine möchten, dann haben Sie im Prinzip das Ergebnis schon vor Augen, aber Sie können diese Strichzeichnung natürlich mit Originalfoto verrechnen. Und das machen Sie über den Füllmodus Multiplizieren, denn der beseitigt das ganze Weiß im Bild. Und dann haben Sie schon eine Art grafischen Effekt erzielt, also Vorher-Nachher, das sieht ganz interessant aus. Hier ist es noch eine Stelle, die gefällt mir nicht so, da zoome ich mal rein, nehme mir einen Pinsel mit weißer Farbe, und male einfach drüber. Und genauso können Sie das auch für andere Bereiche machen, die Ihnen hier nicht so gefallen. Also zum Beispiel hier mit geringer Deckkraft können Sie solche Details einfach abmelden, indem Sie da mit weißer Farbe drüber malen. Das ist genau das Gleiche, als wenn Sie eine Maske benutzen würden. Ja, auch die Kanten könnten Sie entsprechend bereinigen, das geht dann ganz gut. Sie können natürlich auch hier in dem Fall mit dem Ölfarbenfilter arbeiten, um solche Linien zu Glättern. Aber ich lasse das einmal an dieser Stelle so, denn Ansicht gefällt mir ganz gut. So, aber jetzt möchte ich diesen Effekt gerne mehr komikartig haben. Also ich will hier die Flächen vereinheitlichen. Mit welchen Filter können Sie das tun? Genau mit dem Matter machen Filter. Also Ebene duplizieren mit Strg beziehungsweise Command+J. und dann rufe ich mal den Filter auf, Filter Weichzeichnungsfilter Matter machen. Und hier will ich jetzt einen hohen Wert für die Glätterung, und ich probiere zunächst mal hier einen hohen Schwellenwert, denn ich möchte diese Flächen möglichst einheitlich haben, und zwar, ja so, das sieht ganz gut aus. Das wäre schon ein Komikeffekt, aber richtig schön wird er erst, wenn ich jetzt hier noch die Strichzeichnung einblende. Ja, und das ist jetzt mein Komikergebnis. Also das ist ohne diese Weichzeichnung, Sie sehen, dadurch wirkt das Ganze noch grafischer mit dem Matter machen Filter angewendet, und ohne die Strichzeichnung wirkt das Ganze eher nur flach. Und wenn man dann die Deckkraft hier vielleicht noch ein bisschen senkt, von dieser Strichzeichnung kann man das Ganze noch feiner abstimmen und hat dann hier diesen grafischen Zeichnungskomikeffekt, die ich persönlich ganz niedlich finde.

Photoshop-Filter: Weichzeichner

Sehen Sie, wie Sie mit den Weichzeichner-Filtern in Photoshop geringe Schärfentiefe simulieren, Bewegung durch Unschärfe darstellen oder Bilder grafisch und illustrativ stilisieren.

2 Std. 52 min (36 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.06.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!