Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

PowerPoint 2016: Visualisierung

Zeichnen mit System: Ein Schaubild für eine SWOT-Analyse aufbauen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie am Beispiel einer SWOT-Analyse die prinzipielle Vorgehensweise kennen, wie Sie aus aus einzelnen Formen schnell und effizient Schaubilder erstellen.
05:04

Transkript

Kaum eine Präsentation kommt ohne Textfolien aus, doch eine Kombination von grafischen Elementen und Text, wirkt einfach übersichtlicher und attraktiver und bringt auch Struktur in eine Folie. Für den Betrachter wird es leichter, Informationen aufzunehmen und zu merken. Werden Sie also kreativ und erstellen Sie sich mit den Bordmitteln vom PowerPoint Schaubilder, für die unterschiedlichsten Zwecke. Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie aus ganz einfachen Formen schnell ein Schaubild für eine SWOT Analyse erstellen. Die Abkürzung SWOT steht für die englische Bezeichnung für Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken. In einer SWOT Analyse werden die internen Stärken und Schwächen den externen Chancen und Risiken gegenübergestellt. Meist wird eine SWOT Analyse als vier Felder-Matrix angezeigt, aber noch mehr Übersicht und bessere Wirkung erzählen Sie, wenn Sie auch noch mit Farbe arbeiten. Das macht die Struktur der Analyse einfach auf den ersten Blick erkennbar. Schauen wir uns gemeinsam an, wie wir diese Folie, so quasi als Musterfolie für eine Sammlung eine Bausteinsammlung, erstellen. Wie gehen wir hier am besten vor? Als erstes schalte ich mir mal über Alt+F9 die Führungslinien ein, denn ich habe mir schon ein individuelles Raster aus Führungslinien gebaut und die geben mir gleich beim Zeichnen ein wenig Orientierung. Nun wähle ich aus dem Formenkatalog das Rechteck und ziehe mein erstes kleines Rechteck auf und das soll die Füllung Dunkelblau bekommen und auch als Formkontur ebenfalls Dunkelblau. Dann gebe ich den Text ein, Stärken und die erste Form ist schon fertig. Nun wähle ich die zweite Form, wieder ein Rechteck und orientiere mich wieder an diesen Führungslinien. Diese Form soll nun keine Füllung haben, bitte nicht das Weiß hier oben wählen, sondern wirklich Keine Füllung und als Formkontur wähle ich dieses ganz helle Grau. Text soll hier in der Farbe Schwarz sein und ich füge den Text mal schnell ein, da ich den Text aber gerne aufgezählt haben möchte, gehe ich jetzt noch in der Gruppe Absatz in den Bereich der Aufzählungen, klappe die Liste über den kleinen Pfeil auf und wähle hier diese Quadrate als Aufzählungszeichen. Mein Prototyp ist nun fertig und kann nach rechts kopiert werden. Hilfreich ist, wenn ich so Formen auch gruppiere, das ist kein Muss, aber es ist ganz hilfreich. Wie mache ich das? Ich markiere einfach die beiden Formen und wähle überZeichentools Format hier den Befehl Gruppieren. Da ich das so häufig brauche, habe ich mir den natürlich auch wieder hier in den Schnellzugriff gelegt. So, jetzt muss der Prototyp eigentlich nur nach rechts kopiert werden und anschließend nach unten. Er ist schon markiert, ich drücke nun die Steuerungstaste zum Kopieren, die Umschalttaste, um auf einer geraden gedachten Linie zu bleiben und ziehe das Objekt nach rechts, lasse erst den Mausklick los, dann die beiden Tasten und habe den Prototyp ganz schnell und einfach nach rechts kopiert. Nun markiere ich beide, halte wieder zum Kopieren die Steuerungstaste, für die gedachte Linie die Großschreibtaste, die Umschalttaste und ziehe das Ganze nach unten. Die Basis, die Grundstruktur für meine SWOT Analyse ist schon fertig. Im nächsten Schritt müssen Sie nur Text und Farbe anpassen und ihre Folie zur SWOT Analyse ist komplett fertig. Brauchen Sie etwas mehr Platz für Details, sind diese Varianten ebenfalls nach dem gleichen Prinzip mit wenigen Handgriffen erstellt. Nach dem gleichen Prinzip sind auch diese Varianten entstanden. Zuerst der Gesamtüberblick und dann die Detailansicht, wo die grafischen Elemente aus der Übersichtsfolie aufgegriffen wurden und dadurch wird eben eine einheitliche Linie gewahrt und die unterschiedliche Farbgebung gibt zusätzlich eine Struktur und Orientierung und Sie haben hier auf den Detailfolien einfach mehr Platz für Text. In diesem Video haben Sie nun gesehen, wie Sie aus einfachen Formen schnell attraktive Schaubilder für SWOT Analyse erstellen können. Derartige, immer wieder verwendbare Folien, landen bei mir in einer großen Musterfoliensammlung. Benötige ich mal wieder eine ähnliche Visualisierung, muss ich nicht immer wieder bei Null anfangen, sondern ich greife auf meinen Folienbestand zurück, kopiere mir das fertige Schaubild mit Steuerung+C in die Zwischenablage und hole es dann mit Steuerung+V in meine aktuelle Präsentation, passe schnell den Text an und bin schon fertig.

PowerPoint 2016: Visualisierung

Lernen Sie Tools, Tipps und Techniken kennen, um Zeichnungen, Bilder und SmartArt-Grafiken als Visualisierungsmittel in Ihren Folien zu verwenden.

3 Std. 7 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!