Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Illustrator CC 2015 Grundkurs

Zeichenstiftwerkzeug in Illustrator

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Zeichenstift-Werkzeug stellt eines der wichtigsten Werkzeuge in Adobe Illustrator dar. Dieses dient dazu, nahezu sämtliche Formen zu erzeugen und bestehende Ankerpunkte zu bearbeiten.
05:12

Transkript

Das Zeichenstift-Werkzeug in Illustrator ist sehr wichtig, da es eigentlich ein Grundwerkzeug ist, mit dem man mehr oder weniger alles machen kann. Das Zeichenstift-Werkzeug findet man hier, unter dem Shortcut "P" oder wenn man hier auf das Zeichenstift-Werkzeug geht. Wenn ich jetzt da her gehe und einfach einmal da klicke, dann habe ich einen Ankerpunkt. Wenn ich jetzt da rüber gehe und nochmals klicke, werden diese Ankerpunkte miteinander verbunden. Wenn ich da jetzt nach unten gehe, werden alle Punkte miteinander verbunden, und immer mit einer Geraden. Also ein einzelner Klick verbindet Elemente gerade miteinander. Das braucht jetzt nicht nur horizontal und vertikal sein, sondern kann natürlich auch in Zickzacklinien sein. Wenn ich klicke und auf der Maustaste draufbleibe, dann kann ich aus meinem Ankerpunkt, der hier in der Mitte ist, Griffe herausziehen, und diese Griffe steuern die Kurve. Also wie stark jetzt dieser Bereich in diesen Ankerpunkt reinkommt. Also mit einer Kurvenform. Klicken und ziehen: Kurve. Klicken und ziehen: Kurve. Wenn ich nur eine kleine Kurve haben will dann ziehe ich nur einen ganz kurzen Bereich raus. So zum Beispiel. ... Klicken und ziehen, klicken und ziehen ... Wenn ich eine große, flache Kurve haben will, ... klicken und ziehen ... dann ziehe ich dieGriffe weiter heraus. Wenn ich dann da wieder zurückgehe und da nur einmal klicke, dann wird dieser Bereich auch geschlossen. Im Endeffekt geht es immer darum: Ich kann klicken für Ecken, und klicken und ziehen, wenn ich Kurvenpunkte erstellen möchte. So zum Beispiel. Ich lösche da einfach alles wieder raus. Auch hier wiederum, wenn ich aus einem bestehende Element etwas verändern will, wie z. B. hier das Rechteck, ich klicke auf das Zeichenstift-Werkzeug, kann ich da auf diesen Punkt wieder gehen und jetzt sieht man, wenn ich mit diesem Werkzeug auf diesen Ankerpunkt gehe erhalte ich ein Minus. Wenn ich da drauf klicke, wird dieser Ankerpunkt von meinem Rechteck abgezogen. Wenn ich einen neuen Ankerpunkt haben will z. B. hier, sieht man, wie ich so ein Plus habe. Rechts unten ist das Plus und das heißt, da wird jetzt ein neuer Ankerpunkt hinzugefügt. Wenn ich jetzt diesen Ankerpunkt verschieben möchte, dann muss ich auf das Direktauswahl-Werkzeug wechseln und kann diesen Ankerpunkt z. B. hier nach unten schieben oder auch hier nach oben. Also überhaupt kein Problem, was das betrifft. Wenn ich jetzt einen Ankerpunkt rund haben will, kann ich wieder auf das Zeichenstift-Werkzeug wechseln. Jetzt kann ich in diesem Bereich, wenn ich draufklicke diesen Ankerpunkt nun entfernen. Also rückgängig. Wie bekomme ich das Rund? Indem ich auf das Ankerpunkt konvertieren-Werkzeug wechsle, also auf das Ankerpunkt –Werkzeug. Und wenn ich da draufklicke auf einen Ankerpunkt und ziehe, dann sieht man, wie ich hier aus diesem Ankerpunkt wieder meine Kurvengriffe herausziehen kann und so die Rundung an dieser Stelle anpassen kann. Das heißt, hier habe ich jetzt die Rundung angepasst. Genau das Gleiche natürlich auch da ... klicken und ziehen ... dann erhalte ich so eine Rundung. Wenn ich diese Rundung wieder weg haben will, kann ich mit diesem Ankerpunkt-Werkzeug einfach einmal draufklicken und jetzt wird dieser Bereich wieder in eine Ecke konvertiert. Also klicken und ziehen für "rund", einfach nur einmal klicken, damit ich wieder eine Ecke erstellt habe. Man kann natürlich auch diese Werkzeuge direkt auswählen, indem ich die z. B. rausziehe und sage, ich möchte nur mal Ankerpunkte weggeben, ... ich mach das wieder rückgängig ... oder Ankerpunkte hinzufügen. So und z. B. so. aber im Normalfall kommt man mit dem Zeichenstift-Werkzeug schon wirklich gut aus, denn darin sind alle anderen Werkzeuge enthalten. Warum oder wie, dass zeige ich her. Und zwar haben wir schon gesehen, wenn ich über Ankerpunkte fahre, dann bekomme ich ein Minus, so wie hier und hier. Wenn ich einen neuen Ankerpunkt setzen will, brauche ich einfach zwischen zwei Ankerpunkte reinklicken, auf einen Pfad und ich bekomme hier das Plus. und habe einen neuen Ankerpunkt Wenn ich jetzt einen Ankerpunkt verschieben möchte, dann ist es vernünftig, dass ich die "Command"-Taste drücke. Und solange ich auf der "Command"-Taste drauf bin, oder eben die "Strg"-Taste auf Windows, klicke und ziehe, wird jetzt dieser Bereich, also dieser eine Ankerpunkt in der Position verändert. Und wenn ich von der "Command"-Taste wieder runtergehe habe ich wieder das Zeichenstift-Werkzeug. Wenn ich jetzt diesen Ankerpunkt entfernen will einfach wieder drauffahren, dann bekomme ich wieder das „Minus"-Werkzeug zum Ankerpunkte-löschen, und wenn ich da drauf klicke ist jetzt dieser Ankerpunkt weg. Wenn ich jetzt ein Eck in eine Rundung umwandeln will, eben wie ich das hier mit diesem Ankerpunkt-.Werkzeug machen würde, dann kann ich die "Alt"-Taste gedrückt halten. Und wenn ich jetzt "Alt" klicke und ziehe kann ich wiederum hier eine Rundung also eine Kurve draus bauen. wenn ich da jetzt wieder mit gedrückter "Alt"-Taste draufklicke, erhalte ich wieder diese Ecke. Also man sieht, im Zeichenstift-Werkzeug ist wirklich eine Menge enthalten. Zugegebenermaßen braucht man etwas Übung, damit man damit arbeiten kann, aber wenn man es einmal drauf hat und wenn man weiß wie das Tool funktioniert, wird man merken, dass man es wirklich regelmäßig verwendet.

Illustrator CC 2015 Grundkurs

Lernen Sie die Funktionsweise von Illustrator CC von Grund auf kennen, vermeiden Sie gängige Einsteiger-Fehler und profitieren Sie von den Tipps eines erfahrenen Illustrator-Profis.

5 Std. 32 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!