Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel: Textfunktionen

ZEICHEN, CODE, UNICODE und UNIZEICHEN

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Kennen Sie noch den den ASCII-Code? Auch heute noch gibt es Berechtigungen, mit den Funktionen CODE und ZEICHEN zu arbeiten.
03:22

Transkript

Erinnern Sie sich noch an den ASCII-Code? Klar, lange ist her. ASCII-Code von A war 65. Damals haben wir ASCII-Tabellen gelernt, ist das schon lange her! Die ASCII-Tabelle lebt ja immer noch. Sie können über Formeln Text mit der Funktion CODE die Codezahl also den ASCII-Code von einem entsprechenden Zeichen, hier zum Beispiel von dem A rausholen. Und es stimmt tatsächlich, es ist 65. Das kann ich natürlich runterziehen und bekomme eben den Code von jedem dieser Buchstaben. Auch umgekehrt geht es. Die Funktion ZEICHEN ermittelt mir den Buchstaben bzw. das Zeichen, das hinter diesem ASCII-Code steckt. A, ok! Es gibt noch zwei weitere Funktionen in Excel die heißen UNICODE und UNIZEICHEN. Die machen fast das Gleiche die holen dann entsprechend den Unicode raus aus den Buchstaben und das wäre natürlich interessant nicht nur bei dem eingeschränkten ASCII-Code, sondern bei dem ja universellen Unicode. Auch UNIZEICHEN würde natürlich das Umgekehrte machen. Wenn Sie nun fragen: Im Jahr 2016 wer braucht denn so was noch? Das ist doch uralter Quatsch. Es gibt schon eine Stelle, wo ich das brauche. Ich zeige Ihnen mal ein Beispiel. Ich schließe die Datei. Ich habe hier eine Liste von Datumsangaben und hier wird ein x eingetragen für, sagen wir, halbtags anwesend ein großes X für ganztags anwesend. Manchmal unterschieden Leute zwischen großen und kleinen x. Wenn ich nun die Anzahl der Xe ermitteln würde zum Beispiel mit der Funktion =ZÄHLENWENN, zähle mal bitte hier in dieser Spalte die Anzahl der Xen. Was passiert? Sie ahnen es wahrscheinlich. Er zählt alle Xe. Die meisten Funktionen unterscheiden nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung. Das ist natürlich dumm. Ich will ja nur die kleinen Xe oder die großen Xe wissen. Was machen wir? Wir holen dann den Code von diesem kleinen X raus. Den habe ich wirklich nicht im Kopf, das ist 120. Ok und Sie sehen, bei den leeren Zellen bekomme ich eine Fehlermeldung. Bei den großen X sehen Sie natürlich eine andere Codezahl. Diese Fehlermeldung können wir unterdrücken, indem wir an dieser Stelle die Funktion WENNFEHLER eintragen. WENNFEHLER, wenn der Code einen Fehler liefert, dann zeige mir auch nichts an, Enter, sonst lass die Nummern in Frieden und runterziehen und tatsächlich dann habe ich die Nummern. Wenn ich jetzt natürlich mit =ZÄHLENWENN in dieser Spalte die Anzahl der 120er zähle, das sieht natürlich ganz anders aus. Das heißt also, ab und zu muss ich doch mit Hilfe der Funktion Code bzw. der Funktion ZEICHEN oder erweitert UNICODE, UNIZEICHEN die Codenummer ermitteln oder das entsprechende Zeichen daraus generieren.

Excel: Textfunktionen

Lernen Sie die Textfunktionen in Excel kennen und erfahren Sie, wann und wie Sie diese in der Praxis einsetzen.

2 Std. 31 min (40 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!