Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365: Access Grundkurs

Zahlenwerte berechnen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Zahlen lassen sich mit benutzerdefinierten Formeln und integrierten Funktionen in Abfragen berechnen, wie in diesem Video anhand der Berechnung des rabattierten Preises gezeigt wird.

Transkript

Eigentlich habe ich in der Tabelle Portionen alle Informationen zur Verfügung, um ausrechnen zu können, was das Gericht nun eigentlich kostet. Ich weiß, welche Speise bestellt wurde, mit welcher Menge und ob es eventuell noch einen Mengenrabatt darauf gibt. Aber wirklich sehen, hier in einer eigenen Spalte, tue ich das nicht. Also muss ich das ausrechnen, dafür sind Abfragen sinnvoll. Ich erstelle eine neue Abfrage, die erstmal überlegen muss, wo die Daten herkommen, die Portionen brauche ich natürlich per Doppelklick. Aber der eigentliche Preis von den Speisen steht hier in der Tabelle Speisen. Und dann erst werde ich schließen und lasse mir mit dem Sternchen erstmal alle Angaben überhaupt das der Tabelle Portionen anzeigen. Das sieht jetzt also aus wie vorher. Und will zusätzlich zu der Menge oder überhaupt zu der Zeile hinten den Preis sehen. Da kann ich jetzt einfach aus der Tabelle Speisen hier den Preis übernehmen, also per Doppelklick, dann wird er zu jeder Speise angezeigt und Sie sehen es hier drei Mal das gleiche Carpaccio, dann hat sie ja natürlich auch drei Mal den gleichen Preis. Und dieser muss jetzt rabattiert werden, das heißt, ich werde jetzt den Preis um den entsprechenden Rabattbetrag kürzen, der steht ja hier drin. Und das ist eine Formel, wie Sie sich zwischendurch schon mal benutzt hatten. Also das kann ich hier ein bisschen vergrößern, aber ich werde es mit Umschalt-F2 im Zoomfenster vergrößern. Dort muss erstmal ein neuer Name für dieses Feld hin. Der heißt jetzt PreisRabattiert: und dann kommt die eigentliche Formel. Da muss ich jetzt mit diesen Namen hier rechnen und zwar ist es im Grunde der speisPreis, aber nur mit einem R, mal und wenn der Rabatt null Prozent ist, soll es mal eins sein, also nix abziehen, und ansonsten wenn es zehn Prozent ist, sollen zehn Prozent abgezogen werden. Also Klammer auf mal eins minus und das Feld heißt portiMengenRabatt, das muss man leider immer noch tippen, und wird nachher die entsprechenden eckigen Klammern bekommen um diese beiden Feldnamen. Nach dem OK mit dem Return den Syntax-Check gemacht, hier beim Doppelklick ein bisschen optimiert und das Ganze schon mal gespeichert, also das ist die qryPortionenMitPreisen, nenne ich die mal. Wenn ich das jetzt ausführe und da kein Rechenfehler drin ist oder besser gesagt ein syntaktischer Fehler, dann sehe ich hier die korrekten Zahlen. Also für null Prozent sind es zehn Euro 20 ohne Rabatt, es bleibt bei 10,2, für zehn Prozent sind hier von elf Euro 30 1,13 abgezogen. Das gibt wegen Rundungsfehlern, wo man sich erst mal fragt, wie kann man bei zehn Prozent schon ein Rundungsfehler haben. Das ist aber auf dem PC durchaus möglich, weil zehn Prozent als Nachkommazahl doch nicht so ganz genau gespeichert werden. Also weil hier Rundungsfehler drin sind, werde ich das noch ein bisschen kürzen. Da gibt es, wenn ich im Entwurf jetzt die Formel noch mal überarbeite, eine Funktion, die heißt runden. Also runden, runde Klammer auf und ganz am Ende kommt mit Semikolon das zweite Argument. Das erste Argument ist nämlich die Zahl, die ich da gerechnet habe. Das zweite Argument sagt, wie viele Nachkommastellen ich haben möchte, zwei, Klammer zu und mit Return. Dann sollte man noch mal einen Blick darauf werfen, dass ein großes R erschienen ist. Also, dass es diese Funktion auch gibt. Und dann sehen Sie jetzt, dass es hier auch überzeugender aussieht. Tatsächlich wird nicht einfach nur die Optik geändert, das hätte ich mit dem Format hingekriegt, sondern der Inhalt. Es wird also wirklich gekürzt. Und wenn ich jetzt in der Ansicht noch mal gucke, Sie können hier in das Feld klicken und dann das Eigenschaftenblatt anzeigen. Da gäbe es auch ein Format nämlich in Euro, dann sieht es insgesamt hübscher aus, aber das wäre nur eine optische Rundung. Das heißt, jetzt sieht es, ich sag es mal, gefälliger aus, damit kann man jetzt weiter rechnen. Und der rabattierte Preis ist ja ein Einzelpreis und jetzt muss ich den noch mit der Menge multiplizieren. Also im Entwurf nennen wir das mal GesamtRabattiert, damit ich immer sehe, Achtung da ist ein Rabatt drin. Und da brauche ich hier ein bisschen Platz in einer Formel da nach dem Doppelpunkt, also kann ich alle Felder benutzen, die links davon schon vorkommen, links oder oberhalb, also alle hier oder alle, die da oben stehen. Dieses Feld PreisRabattiert kann ich daher schon benutzen, also PreisRabattiert mal und dann brauchen wir noch die portiMenge. Das ganze darf wieder in Währung angezeigt werden, also in diesem Fall in Euro. Das ist aber nur eine Schönheitsfrage. Und wenn ich das jetzt angucke, sehen Sie hier zwei Stück ohne Rabatt. Zwei mal 10,20 sind 20,40 und hier 10 kann ich mal gut rechnen vier Euro 80 minus die 48 Cent dann sind so bei 4,32 und das mal 10 sind 43 Euro 20. Diese Abfrage stellt also alles zur Verfügung, was ich brauchen werde später. Ich werde also bei Bedarf gar nicht auf die Tabelle Portionen zurückgreifen, sondern auf die qryPortionenMitPreisen, weil ich hier für jeden Artikel schon genau weiß, was er einzeln oder in der Summe kostet.

Office 365: Access Grundkurs

Erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse, um mit Access in Office 365 leistungsfähige Datenbanken zu erstellen.

6 Std. 18 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!