Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016 Grundkurs

Zahlen und Text manuell ausrichten

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Können Texte in einer Zelle eingerückt werden? Wie lässt sich Text in einer Zelle drehen oder Text über Spalten zentrieren? Nach diesem Film bleibt keine dieser Fragen mehr offen.
05:30

Transkript

Natürlich kann ich die manuelle Ausrichtung verwenden, um zum Beispiel meine Tabelle etwas schöner zu machen. Ein Beispiel bei uns wäre: Hier haben wir die Artikel auf der rechten Seite, deswegen wäre es auch toll, wenn ich diese Artikel rechtsbündig darstellen würde. Deswegen markiere ich sie einfach. Mit Strg+Leertaste habe ich sie markiert, und sage an der Stelle einfach: rechtsbündig. Das Gleiche kann ich auch noch mit der Überschrift machen, "Teile", und jetzt habe ich schon die Tabelle ein kleines bisschen aufgehübscht. Gleich geht es auch weiter. Natürlich kann ich auch sagen, ich möchte die "Menge" markieren, Strg+ Leertaste, um sie dann zentriert zu machen. Das Gleiche geht auch hier beim "Spezialpreis". Strg+Leertaste, und jetzt habe ich das Ganze auch hier wieder mittig gemacht. Nicht weiter schwer, aber solche Kleinigkeiten erhöhen natürlich die Lesbarkeit. Etwas, das auch gerne gemacht wird, ist natürlich wenn man diese Überschrift in der Mitte auch zentriert, dann ist das so ein bisschen eingerahmt von dem Linksbündig und dem Rechtsbündig und hier haben wir in der Mitte alles schön zentriert. Man kann aber nicht nur die horizontale Ausrichtung ändern, sondern man kann auch die vertikale Ausrichtung verändern. Besonders, wenn ich die Zeilenhöhe verändert habe, sieht man, dass die Standard vertikale Ausrichtung unten ist und dann klebt der Text am unteren Rand. Das gefällt mir nicht, deswegen markiere ich meine erste Zeile und sage jetzt hier, an der Stelle, hätte ich es gerne zentriert. Dann sehen Sie: rutscht das Ganze in die Mitte. Das Gleiche kann ich auch bei meiner Überschrift der Tabelle machen. Mache ich das ein bisschen größer, klebt das unten, und wähle hier den Befehl zentriert. Ich hoffe, es sieht wieder ein Stück schöner aus. Als nächsten Button hätten wir die "Drehen"-Möglichkeit. Das will ich am besten hier an dem Wort "Teile" erklären. Ich möchte die Sache ein bisschen drehen, deswegen sage ich mal "Gegen den Uhrzeigersinn drehen" und schon sehen Sie, hat sich das Wort "Teile" um 45 Grad gedreht. Da ist es meistens nötig, dass man das ein bisschen größer macht. Das Gleiche mache ich auch auf der rechten Seite. Hier möchte ich aber nicht gegen den Uhrzeigersinn sondern im Uhrzeigersinn drehen, dann sehen Sie, habe ich meine Tabelle ein bisschen umrahmt. Ein kleiner Hinweis: Sie sehen hier haben wir solche schrägen Striche drin. Das kommt durch das Drehen und weil ich hier eine weiße Linie habe. Dieses Problem werden wir später lösen, wenn es darum geht, wie ich die Rahmeneinstellungen verändern kann. Ich habe gerade erwähnt, dass die Standardeinstellung 45 Grad ist für das Drehen. Sollten Sie mal ganz viel Lust haben, andere Gradeinstellungen vorzunehmen, erinnern Sie sich hier an die kleinen grünen Eckchen, dann können Sie sich hier die Sachen auch noch gradgenau verstellen. Dabei wünsche ich Ihnen viel Spaß und mache mal weiter. Es war nicht schwer einzustellen, das Drehen, aber hat auch einen kleinen "Wow"-Effekt, wer es einsetzen mag - sehr gerne. Ein Befehl, der auch gerne genommen wird, ist das Zentrieren und Verbinden. Achten Sie bitte darauf: Innerhalb der Tabelle hat das keinerlei Verwendung. Wenn Sie diesen Befehl verwenden wollen, müssen Sie ihn außerhalb der Tabelle verwenden. Ich mache mal ein paar Beispiel indem ich hier zwei Zeilen hinzufüge. Ich würde jetzt an der Stelle von der "Menge" bis zu den "Materialkosten" markieren und würde dann hier "Materialkosten" eingeben. Und damit ich zeigen kann: Das geht von der "Menge" bis zu den "Materialkosten", kann ich es jetzt auch "Zentrieren und Verbinden". Dann kann ich das weiter machen, muss dazu aber am besten mal die Gruppierung sichtbar machen, und dann kommen zu den "Materialkosten" auch noch die "Montagekosten" dazu und dann habe ich hier insgesamt die "Produktionskosten", kann natürlich hier wieder sagen: "Zentrieren und Verbinden" und schon kann ich schön sehen, dass von hier bis hier die "Produktionskosten" gehen Dann machen wir das ein bisschen weiter, über die "Gesamtkosten". Die Gesamtkosten gehen natürlich bis zum Nettopreis. Hier kann ich auch wieder sagen: "Verbinden und Zentrieren" und, last but not least, kann ich dann hier sagen: Das ist der Endpreis für den Kunden. Kann natürlich auch dann noch "Verbinden und Zentrieren", und wenn ich dann den Zoom-Faktor noch ein wenig verändere, habe ich sehr schön meine Tabelle zusätzlich strukturiert. Das Einzige, was mir noch nicht ganz gefällt: Die Materialkosten sind etwas kleiner als die anderen beiden. Aus diesem Grund markiere ich die Zeilen und verändere dann noch mal die Zeilenhöhe. (Sprecher) Das ist bei Weitem nicht alles Noch viel mehr Kurse finden Sie auf Linkedin Learning. Starten Sie noch heute mit einem kostenlosen Testzugang auf linkedin.com/learning

Excel 2016 Grundkurs

Erlernen Sie Excel 2016 (für Windows) von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!