WordPress 4 Grundkurs

YouTube-Videos einbinden mit Doppelklick

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem Plugin "Embed videos and respect privacy" können Sie YouTube-Videos einbinden, die erst beim zweiten Blick Daten an den YouTube-Server senden.
03:07

Transkript

Wenn Sie YouTube-Videos einbinden, dann haben Sie ein Datenschutzproblem, denn der Nutzer kommt auf Ihre Seite und um das Vorschaubild und den Player zu laden, wird er ja automatisch an Google weitergeleitet, ohne dass er das weiß oder dass er das verhindern kann. Sie können das Ganze umgehen mit einem Plugin, das dann eine Zwei-Klick-Lösung erstellt. Das heißt, im Vorfeld holt Ihr Server das Vorschaubild von Google, hostet es selber und liefert es dann seinerseits an den Nutzer aus und der bekommt das Vorschaubild gezeigt und muss dann aber draufklicken und dann wird erst der Player geladen und automatisch auch gestartet. Das Problem ist, zum heutigen Zeitpunkt, da ich dieses Video aufnehme, gibt es die neueste Version dieses Plugins nur auf GitHub. Sie müssen es also von dort aus per Hand herunterladen und installieren, ist aber kein Problem. Ich zeige Ihnen mal, wie Sie das finden und installieren können. Zunächst einmal suche ich den Code. Ich gehe in eine Suchmaschine meiner Wahl und suche nach "wp embed video privacy". Und dann schauen wir mal. Hier habe ich schon den Link: Michael Zangel heißt der Autor, ein GitHub-Link. Wenn ich da drauf gehe, dann komme ich hier nach GitHub michaelzangel/wp-video-embed-privacy. Und hier lade ich mir einfach das gesamte Repository mal herunter, gehe einfach auf Download ZIP. Und das war auch schon der erste Schritt. Und jetzt gehe ich in meinem WordPress-Backend nach Plugins installieren und hier auf Plugin hochladen, wähle die Datei aus -- hier habe ich sie als ZIP-File, das ist wichtig --, gehe auf Öffnen und auf Jetzt installieren und dann wird die aktuellste Version dieses Plugins installiert. Ich muss es noch aktivieren und jetzt habe ich hier anders, als wenn ich das direkt aus dem WordPress-Repository heruntergeladen hätte, auch einen Button Settings. Und da kann ich -- und das ist wichtig -- sagen, dass ich die Bilder zwischenspeichern möchte, damit die Bilder von meinem eigenen Server geladen werden und eben nicht mehr von youtube.com. Ich kann hier noch den Button-Text anpassen. Wenn ich nichts mache, steht da Play Video, aber ich kann auch schreiben "Video abspielen" zum Beispiel, gehe auf Änderungen speichern. Und wenn ich jetzt eine neue Seite oder einen neuen Beitrag anlege und hier einfach nur einen YouTube-Link einfüge, dann wird hier automatisch ein Vorschaubild geladen und das ist ein echtes Vorschaubild. Schauen wir uns das Ganze mal an. Ich gehe mal auf Veröffentlichen und jetzt schauen wir uns die Seite an. Und wenn ich jetzt hier in den Inspector gehe, dieses Bild heir auswähle, dann sehen Sie, wird dieses Bild hier direkt von meiner eigenen Seite geladen und eben nicht mehr von einem YouTube-Server. Zusätzlich haben Sie hier noch einen Link auf die Privacy Policies von Google und damit können Sie sehr datensparsam YouTube-Videos in Ihre WordPress-Seite einbinden.

WordPress 4 Grundkurs

Das komplette Grundwissen macht Sie zum WordPress-Kenner.

4 Std. 3 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!