Die erfolgreiche Auslandsentsendung

Worum geht es bei der Auslandsentsendung?

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Jan-Christoph Daniel erläutert in diesem Video wichtige Grundbegriffe und umreißt in einem Überblick das Wesen und die Herausforderungen bei der Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland.

Transkript

Wie gut sind Sie und Ihr Unternehmen auf die Globalisierung des Arbeitsmarktes vorbereitet? Und welche Bedeutung hat die Entsendung von Fach- und Führungskräften im Zuge dieser Globalisierung? Mit welchen Zielen ist die Mitarbeiterentsendung verbunden? Der Erfolg einer globalen Geschäftsstrategie hängt davon ab, ob zum passenden Zeitpunkt die am besten qualifizierten Mitarbeiter an den richtigen Ort entsandt werden. Die Entsendung erfordert aber eine sorgfältige Vorbereitung, insbesondere wenn es in das außereuropäische Ausland geht. Dabei gilt es, dass auf der einen Seite das Unternehmen seiner Verantwortung für den Mitarbeiter gerecht wird, und auf der anderen Seite der Mitarbeiter die an ihn gestellten Erwartungen erfüllt, bzw übertrifft. Im Zielland müssen die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen genau analysiert werden, angefangen mit den Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen über die Zusammensetzung und Besteuerung des Gehalts bis hin zu Versicherungsfragen und Rentenbeiträgen. Klären wir zunächst den Begriff Expatriates. Manche bevorzugen auch die abgekürzte Form Expat. Unter Expatriates versteht man Personen, die vorübergehend, ohne Einbürgerung in einem fremden Land, bzw. einer fremden Kultur leben und arbeiten. In diesem Video-Training berücksichtige ich die Tatsache, dass es natürlich eine ständig wachsende Zahl weiblicher Entsandter gibt. Daher sind die Begriffe Expatriates, Entsandte, und Mitarbeiter geschlechtsneutral zu verstehen. Ein Expat verlegt also freiwillig seinen Lebensmittelpunkt für einen begrenzten Zeitraum ins Ausland. Er wird entweder in eine existierende Niederlassung des Heimatunternehmens entsandt, oder diese Niederlassung soll von ihm aufgebaut werden. Der Entsendevertrag kann unter Bedingungen des Heimatlandes gestaltet werden oder unter lokalen Bedingungen im Zielland. In der Regel hat der Expatriate eine bedeutende Schnittstellenposition inne, an die bestimmte fachliche Aufgaben und strategische Ziele geknüpft sind.

Die erfolgreiche Auslandsentsendung

Bereiten Sie sich zielgerichtet auf Ihren Auslandseinsatz vor und vermeiden Sie die Fallstricke, die Auslandsentsendungen häufig scheitern lassen.

52 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:11.02.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!