TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Workspaces-Management installieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bevor ein Workflow mittels Workspaces eingerichtet werden kann, müssen Sie zunächst die entsprechende Erweiterung installieren.

Transkript

Mit dem Workspaces-Management-Tool lassen sich redaktionelle Abläufe in TYPO3 abbilden. Das heißt, wenn ein Redakteur Inhalte erstellt, muss er diese erst vom Chefredakteur freigeben lassen, bevor sie auf der Website publiziert werden. Wir wollen nun das Workspaces-Management-Tool installieren und unser TYPO3 so weit vorbereiten, dass wir die Arbeitsumgebungen, der deutsche Bezeichner dafür, verwenden können. Zunächst wechsle ich in den Erweiterungsmanager. Und wir suchen nach der Erweiterung Workspaces. Wir installieren diese Erweiterung. Und ziehen uns die entsprechenden Sprachpakete. Dazu betätigen wir den Link Vom Repository aktualisieren. Sobald der Prozess durchgelaufen ist, laden wir das Backend neu. Nun erscheint ein weiteres Symbol in der oberen Leiste, drei farbige Vierecke übereinander. Damit können wir die Workspaces umschalten, beziehungsweise ins Arbeitsumgebungen-Modul. Bevor wir aber mit den Arbeitsumgebungen arbeiten können, müssen wir unsere Benutzergruppen etwas anpassen beziehungsweise neue anlegen. Zunächst legen wir eine Gruppe chefredakteure an. Und vererben ihr die Rechte der redakteure. Damit dürfen sie alle Inhalte, die die redakteure bearbeiten dürfen, ebenfalls bearbeiten. Wir setzen den Haken bei Live bearbeiten. Der Chefredakteur soll die Möglichkeit haben, Inhalte freizugeben. Aus diesem Grund benötigt er diese Einstellung. Wir speichern und schließen die Gruppe, bearbeiten die Gruppe der redakteure, und nehmen ihnen das Recht, live zu arbeiten. Die redakteure sollen nur in der Voransichtsversion arbeiten dürfen, im Englischen in der Draft-Version. Des Weiteren müssen wir ihnen noch das Zugriffsrecht auf das Arbeitsumgebungen-Modul gewähren. Dies tun wir auf dem Tab Zugriffsliste. Speichern und schließen auch diese Ansicht, legen nun einen Benutzer chefredakteur an. Und vergeben hierfür das Passwort chefredakteur. Dem chefredakteur weisen wir die Gruppe chefredakteure zu. Und kontrollieren, ob der Haken bei Live bearbeiten gesetzt ist. Das ist so. Dann speichern und schließen wir. Damit haben die chefredakteure nun alle Rechte, live zu arbeiten. Damit haben wir unser System auf den Einsatz der Arbeitsumgebungen vorbereitet. Wir haben die Workspaces-Erweiterung installiert, die Sprachpakete gezogen, die Benutzergruppen angepasst, und einen Chefredakteur angelegt.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Erfahren Sie alles Wichtige für den Einstieg in das Content-Management-System TYPO3 CMS sowie zu Themen wie Mehrsprachigkeit und Multidomainfähigkeit bis hin zur News-Verwaltung.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!