Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Einführung in die Webprogrammierung

Womit Sie beginnen sollten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Beginnen Sie mit dem Bereich der Webprogrammierung, der Sie am meisten interessiert, und üben Sie anhand von Best-Practice-Beispielen.

Transkript

Um als Webentwickler erfolgreich zu sein, müssen Sie die unterschiedlichsten Fähigkeiten nutzen. Diese zu lernen, wird Zeit und persölnichen Einsatz kosten. Sie werden nicht daran vorbei kommen sich einerseits mit den Technologien, mit denen gearbeitet wird, auseinander zu setzen und andererseits mit der Theorie hinter diesen Technologien zu beschäftigen. Zu guter Letzt geht es darum zu üben, zu üben und zu üben. Leider gibt es keinen Knopf auf den Sie drücken können und wo dann steht "Webseiten bauen". Sie drücken den Knopf und alles ist erledigt. Das gibt es nicht! Aber Sie können definitiv einen Anfang finden. Starten Sie dabei so, dass Sie schauen, was Sie am meisten interessiert. Sie werden den notwendigen Zeitaufwand für etwas, woran Ihr Herz hängt, leichter investieren. Zweitens fragen Sie sich: Woher Sie kommen? Sind Sie eher von der grafischen Seite in das Ganze rein gekommen? Oder kommen Sie eher vom Texten her? Sind Sie jemand, der gerne mit Strukturen arbeitet? Und strukturiert arbeitet? All diese Fragen können Sie für sich selber klären um festzustellen, wo Sie dann in die Thematik eintauchen werden. Gut ist es auf jeden Fall, mit HTML zu starten. HTML ist einfach die Strukturierungs- sprache hinter dem Ganzen. CSS ist mittlerweile untrennbar mit HTML verbunden. Diese beiden, so getrennt sie voneinander behandelt werden, eine Einheit bilden und dafür sorgen, dass das, was auf einer Seite dargestellt wird optisch angenehm und für Benutzer auch freundlich gehandthabt werden kann. Konzentrieren Sie sich beim Lernen auf die sogenannten "Best Practice" Beispiele Lernen Sie nicht nur zu coden, sondern lernen Sie auch wie Ihrer Art zu coden Benutzbarkeit, Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit beeinflussen kann. Das wird Ihnen später helfen eigene Standards zu entwickeln und eine entsprechende Ästhetik zu entwickeln. Des Weiteren gibt es JavaScript. JavaScript ist eine wichtige Kompetenz. Auch wenn jede Webseite ohne JavaScript funktionieren sollte, JavaScript ist so etwas, wie das Salz in der Suppe. Sie sollten es nicht ignorieren, falls Sie vorhaben Webentwickler zu werden. Jeder Webentwickler sollte zumindest über Grundenntnisse im Bereich JavaScript verfügen. Lassen Sie sich von diesen angewendeten Technologien nicht ablenken. Das heißt, ihr Ziel ist es eine in sich schlüssige Erfahrung zu machen. Dabei ist dem Kunden egal welche Technologie Sie verwenden. Seien Sie versichert, wenn ein Kunde sich Ihre Webseite ansschaut wird er auf den ersten Blick, ohne Vorkenntnisse nit wissen, ob Sie nun eine Flash-Datei abspielen oder ein Canvas-Element. Das muss den Kunden auch nicht interessieren. Für den Kunden ist nur wichtig, dass er die Seite, die Sie hier gebaut haben, schlüssig verwenden kann und eine angenehme Erfahrung damit verbindet. Un dISe achten nur darauf ob das funktioniert oder nicht. Das Web ist ein bewegliches Ziel. Die gute Meldung ist, dass Ihnen nie langweilig werden wird. Die schlechte Meldung ist, Sie müssen immer auf dem Laufenden bleiben. Denn die Fähigkeiten und Technologien, die Sie verwenden, sind wichtig, aber diese ändern sich im Laufe der Zeit. Als ich angefangen habe, haben wir noch mit Tabellen gearbeitet. Damals hat man ganze Webseiten mit Tabellen gebaut, Tabellen ineinander verschachtelt. Das war die Krönung! Damit konnten wir fixe, stabile Layouts bauen, wunderbar! Dann kam plötzlich die Idee, dass Tabellen ganz schlecht sind, außer man verwendet diese, um tabellarischen Inhalt darzustellen. Heute wird alles mit Hifle von DIFS gemacht, Kontainer in denen die Inhalte bereitgestellt werden. Es ist eine Veränderung, aber vieles hat sich dabei verbessert. Ansonsten wäre der Ansatz, dass es auf unterschiedlichen Geräten, zu unterschiedlichen Ausgaben kommen kann, gar nicht erst möglich. Beschreiben Sie sich eine Kultur des Lernens Konzentrieren Sie sich auf eine verbesserte Benutzererfahrung. Sie werden ein besserer Webdesigner, oder bessere Webdesignerin, wenn Sie sich an das Web anpassen und sich mit ihm verändern.

Einführung in die Webprogrammierung

Tauchen Sie ein in die vielfältige Welt von Webdesign und -entwicklung und lernen Sie die wichtigsten Technologien, Programmiersprachen und -tools kennen.

2 Std. 46 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!