Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

OS X Yosemite/El Capitan Grundkurs

Wo ist was: Karten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Karten-App findet Orte, plant Routen und klinkt sich auch andernorts in Apps wie Mail ein.

Transkript

Die Karten-App von Yosemite tut vermutlich genau das, was Sie von einer Karten-App auch verlangen. Ich möchte Ihnen in einem kurzen Rundflug die wichtigsten Funktionen vorstellen. Sie sehen hier die sogenannte Karten-Darstellung, in diesem Fall ein Teil der Münchener Innenstadt. Ganz rechts unten, über die Minus-, respektive über die Plustaste können Sie den Zoom verändern. Natürlich können Sie das auch bequem mit einem Trackpad tun auf Ihrem tragbaren Mac. Über Darstellung sehen Sie auch die entsprechenden Menübefehle, beziehungsweise die hinterlegten Tastenkombinationen. Nachdem Ihr Computer möglicherweise eine Internetverbindung hat, können Sie versuchen, Ihre aktuelle Position ausfindig zu machen. Klicken Sie hierzu auf das entsprechende Icon. Und schon erscheint ein blau blinkender Punkt, der Ihnen je nach Qualität Ihrer Art der Internetleitung und -verbindung ziemlich genau anzeigt, wo Sie sich aktuell befinden. Damit die Karten-App das tun kann, muss in den Systemeinstellungen bei Sicherheit im Bereich Ortungs- dienste die Karten.app aktiviert sein. Damit erlauben Sie der Karten-App den Zugriff auf die Ortungsdienste und damit wiederum die Möglichkeit, Ihre Position in der Karten-App ausfindig machen zu können. Natürlich Haben Sie längst den Satellit- Button erkannt in der rechten oberen Ecke, der Ihnen eine fotorealistische Darstellung bietet. Und Sie sollten mit der + Taste versuchen, genauer auf Ihre Position zu gucken, und Sie werden sehen, dass das verwendete Bildmaterial sehr, sehr gut ist und Sie damit schöne realistische Einblicke bekommen, wo Sie sich aktuell befinden. Noch interessanter wird die Geschichte, wenn Sie wie vorhin, zum Beispiel nochmal nach München navigieren. So, hier ist also München und wir werden jetzt mit der + Taste uns etwas detaillierter an München heranzoomen. Bei einigen großen Städten, München gehört dazu, haben Sie die Möglichkeit, auf eine 3D-Funktionalität umzuschalten. Das tun Sie entweder mit dem Button an der Stelle oder über Anzeigen 3D-Karte zeigen. Und jetzt sehen Sie wird das Ganze schon sehr, sehr interessant, weil Sie jetzt eine klare Vorstellung auch dreidimensional bekommen, wie es in der Tat in München aussieht. Diese 3D-Darstellung funktioniert übrigens nicht nur in der Satelliten-Darstellung, auch in der Karten-Darstellung bekommen Sie so ein Gefühl für die Art und Weise wie diese Gebäude aussehen. Aber keine Frage, in der Satelliten-Darstellung ist das deutlich eindrucksvoller. Sie sehen also, wir navigieren hier in München und haben einen sehr guten Eindruck wie es in München aussieht. Städte wie München und auch andere Großstädte haben oft das Problem, wenn man diese Städte mit dem Auto erreichen möchte, ist es bisweilen etwas schwierig. Deshalb bietet uns die Karten-App auch die Eigenschaft, den Verkehr anzeigen zu lassen. Heute ist Samstag und wir werden jetzt mal gucken, wenn wir uns den Verkehr einblenden lassen, wo es hier zu Schwierigkeiten kommt. Und Sie sehen an diesen rot gestrichelten Linien, dass hier mit höherem Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Schauen wir ein bisschen im Umfeld von München, das sieht aktuell ganz entspannt aus. Sie sollten das mal an einem ganz normalen Wochentag, morgens oder abends probieren. Da werden Sie sehr viele Strichlinien sehen, die Ihnen hohen Verkehr im Umkreis von München anzeigen. Na, oben in der Eingabezeile, haben Sie sicher schon erkannt, kann ich einfach den Ortsnamen eingeben oder auch eine Kombination aus Straße und Ort, um relativ zügig an diese Stelle heranzukommen. Und Sie sehen, auch das ist möglich, man kann sich Routen berechnen lassen. Die Routen-Funktion blenden Sie hier aus und ein. Er nimmt als Startpunkt normalerweise immer den aktuellen Ort, den Sie ja über die Ortungsdienste aufgerufen haben, und geben nun beispielsweise den Zielort ein. Ich möchte nach München navigieren. Aktuell befinde ich mich also in Graz und nach München sind es derzeit etwa 417 km und wenn ich das mit dem Auto zurücklege, ist der erste Vorschlag bei etwa 4,5 Stunden. Ich kann aber auch diese Route oder diese Route einschlagen und Sie sehen, die Differenz weicht jeweils nur um einige Minuten ab. Das besonders Schöne ist, dass Sie nun am Computer eine Route planen können. Und über diesen Senden-Button können Sie das an Ihr iOS-Gerät weitergeben. Sofort wird die Route auf Ihrem Display erscheinen. Sie können also in das Auto einsteigen und dann den Anweisungen auf Ihrem Telefon oder auf Ihrem iPad folgen und so exakt an den Zielort gelangen. Ich möchte nochmal zurückkommen in das Zentrum von München, um Ihnen eine weitere Funktion zu zeigen, die ich für sehr sinnvoll erachte. Ich wechsle dazu wieder in die Satelliten-Darstellung und zoome noch etwas detaillierter an München heran. Und da, sehen Sie, erscheinen jetzt eine Menge bunter Icons. Apple nennt das Etiketten. Das sind also interessante Punkte, wo Sie etwas einkaufen können, wo Sie Apple-Computer kaufen können, Straßenbahn, Zughaltestellen, Bushaltestellen, Restaurants et cetra. Sie können diese Etiketten aber natürlich auch ausblenden und über Anzeigen erneut zum Vorschein bringen. Sie sehen also, die Karten-App ist einfach zu bedienen und hat eine Menge sehr interessanter Detailfunktionen. Eine Kleinigkeit möchte ich Ihnen noch zeigen im Programm Mail, funktioniert aber ähnlich auch aus anderen Apps heraus. Ich habe hier eine E-Mail bekommen, in der eine Adresse hinterlegt ist. Und Sie sehen, Yosemite erkennt diesen Adressblock und bietet mir hier, mit dem Pfeil nach unten, ein interaktives Fenster an, in dem ich jetzt die Telefonnummern und Adressinformationen sehe, und Sie sehen, im oberen Bereich lädt er mir die Karteinformation ein. Nämlich von dieser Adresse: Hirschgartenallee 25 in München. Und Sie sehen, hier zeigt mir die Stecknadel diese Position. Möchte ich das jetzt im Detail genauer begutachten, tippe ich auf In Karten öffnen Sogleich wechsle ich in die Karten-App und bekomme eine größere Darstellung, wo sich diese Location befindet. Die Karten-App arbeitet also wunderbar mit Apps wie Mail, Kalender etc zusammen.

OS X Yosemite/El Capitan Grundkurs

Starten Sie in diesem Training mit den Grundlagen zu OS X Yosemite und lernen Sie die Einrichtung Ihrer Arbeitsumgebung, die Nutzung wichtiger Programme und vieles mehr kennen.

8 Std. 22 min (86 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!