Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Blender 2.7 Grundkurs

Wirkungsbereich beschränken

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Wirkungsbereich bestimmter Modellierungen sowie Effekte kann durch die Verteilung der Gewichtung mit Hilfe eines Pinsels wie gewünscht beschränkt werden.
04:53

Transkript

Um den Wirkungsbereich bestimmter Modifier und Effekte zu beschränken, kann ich die Gewichtung mit dem Pinsel verteilen. Ich habe in der Datei weightpaint.blend drei Objekte vorbereitet. Die liegen in drei verschiedenen Ebenen. In der Ebene 1 habe ich ein Objekt, das ist sehr hoch aufgelöst. Ich sehe mir das mit Tab, also mit dem Edit Mode an. Auf diesem Objekt liegt der Displacement Modifier. Die Wirkung dieses Displacement Modifier kann ich mit einer Vertex Group beschränken. Ich wechsle daher in den Object-Data-Bereich, erzeuge eine Vertex Group, benenne sie durch Doppelklicken displace, und wechsle in den Weight-Paint-Modus. Hier habe ich nun im Toolshelf verschiedene Werkzeuge, Pinselformen. Hier kann ich die Gewichtung malen. Ich kann die Gewichtung addieren, blurren und so weiter. Ich kann mit voller Gewichtung malen, das heißt alle Vertices, die ich bemale, haben dann 100 Prozent Selektion. Oder ich kann mit 0 Gewicht malen. Das heißt, alle Vertices werden dann deselektiert. Ich kann hier den Radius des Pinsels und die Stärke der Wirkung beschränken. Ich male jetzt mal mit dem Radius 59 Pixel, Weight 1 und Strength 1. Alle Vertices, die rot sind, sind zu 100 Prozent selektiert, Blau zu 0 Prozent. Ich kann nun interaktiv im Viewport die Größe des Pinsels verstellen, mit F. Und die Stärke mit Shift+F. Je dichter, desto stärker. Nun gebe ich im Displacement Modifier diese Vertex Group als Wirkungsgruppe an und kann beobachten, wie dieser Modifier nur auf diesen Stellen wirkt, an denen ich dieses Gewicht gepinselt habe. Ich wechsle nun in die Layer 2, um zu zeigen, dass man auch Partikel, in dem Fall Haare beeinflussen kann. Hier ist das Objekt Plane_fur. Ich wechsle in den Partikel-Tab, und sehe ganz unten, dass ich die Dichte und die Länge der Haare mit Vertex Groups steuern kann. Ich gehe in das Object Data Panel und sehe hier, ich habe bereits zwei Vertex Groups angelegt, Haare und länge. Ich aktiviere Haare, wechsle in den Weight-Paint-Modus, und male mit den gleichen Werkzeugen in dieser Vertex Group. Ich wechsle in die andere Vertex Group, in länge, und male auch hier. Wir sehen, die Länge der Haare und die Dichte werden durch diese beiden Vertex Groups bestimmt. Als drittes Beispiel zeige in Layer 3, wie ich die Wirkungsweise von Modifiern verändern kann. Diese Plane hat einen Bend Modifier, der üblicherweise auf das gesamte Objekt wirkt. Ich kann die Wirkung über eine Vertex Group beschränken. Auch hier wechsle ich in das Object Data Panel, erzeuge eine Vertex Group, nenne sie bend, gebe diese Vertex Group für die Wirkungsweise des Modifier an. Ich wechsle in das Modifier Panel, Vertex Group bend, und kann nun mit dem Weight-Paint-Modus die Wirkungsweise dieses Modifier beschränken. Ich werde hier auf der Seite; Sie sehen, hier wirkt sich; je stärker diese Vertices ausgewählt sind, umso stärker wirkt sich der bend Modifier aus. Sie sehen, mit Weight Painting und Vertex Groups können die Länge, Dichte von Partikeln, Wirkung von Modifiers und vieles mehr beeinflusst werden.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!