Autodesk Inventor 2014 Grundkurs

Winkelabhängigkeit

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Durch die Verwendung der Winkelabhängigkeit können die Drehungfreiheitsgrade entfernt werden. Dadurch werden Bauteile fixiert und können sich nicht mehr um die eigene Achse drehen.
02:17

Transkript

Mit Hilfe von Winkel-Abhängigkeiten werden wir die Drehungs-Freiheitsgrade, die derzeit noch auf diesem Befestigungs-Flansch und auf der Säule sind, entfernen. Das heißt, die Bauteile sind nachher fix platziert und können sich nicht mehr um die eigene Achse drehen. Damit wir diese Abhängigkeiten vergeben können, müssen wir bei der Säule und bei dem Befestigungs-Flansch zumindest eine Ursprungs-Ebene sichtbar schalten. Den Ursprungs-Ordner finden wir beim jeweiligen Bauteil. Und hier, beim Befestigungs-Flansch, schalten wir die XZ-Ebene über einen Rechts-Klick sichtbar. Bei der Säule suchen wir uns auch die richtige Ursprungs-Ebene. Und hier verwenden wir die YZ-Ebene. Also auch diese Ebene bitte sichtbar schalten. Nun können wir den Befehl Abhängig machen starten. Hier verwenden wir jetzt die Option winkelig. Bei der Winkel-Abhängigkeit gibt es insgesamt drei Modi. Wir verwenden hier an dieser Stelle den ersten Modus - Gerichteter Winkel, da wir hier nur zwei Elemente auswählen müssen. Wählen wir also als erstes Teil die Ursprungs-Ebene des Befestigungs-Flansches. Und diesen möchten wir winkelig zu dieser Seitenfläche der Grundplatte ausrichten. Sie sehen, diese Ausrichtung hat sofort funktioniert. Und wir können diese mit Anwenden bestätigen. Genau das selbe machen wir jetzt mit der Säule. Auch wählen wir zuerst die Ursprungs-Ebene der Säule aus. Und im zweiten Schritt die Seitenfläche der Grundplatte. Mit OK die Eingaben bestätigen. Und wenn Sie jetzt versuchen, mit einem Links-Klick an einem der beiden Teile zu zeihen, werden Sie sehen, dass sich diese Bauteile auch nicht mehr um die eigene Achse drehen lassen. In unseren Baugruppen sollten wir grundsätzlich versuchen, dass alle Freiheitsgrade bei den Bauteilen entfernt werden. Das heißt, diese Winkel-Abhängigkeiten sind ein wichtiger Schritt. Speziell bei rotationssymmetrischen Teilen.

Autodesk Inventor 2014 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 8 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!