Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Windows 8.1 für Profis

Windows To Go

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Windows 8.1 ermöglicht es, das Betriebssystem auf einem externen USB-Laufwerk zu installieren. Dadurch können eigene Anwendungen und Daten ebenfalls auf anderen Computern jederzeit abgerufen werden.
04:21

Transkript

Sie haben mit Windows 8.1 die Möglichkeit, das Betriebssystem auf einer externen USB-Festplatte installieren zu können. Der Vorteil dabei liegt auf der Hand. Sie können mit dieser USB-Festplatte auch andere Rechner mit Ihrem eigenen Windows 8.1-Betriebssystem booten und so auf Ihre eigenen Anwendungen und Ihre eigenen Daten zugreifen. Diese Funktion ist allerdings nur in den Enterprise-Versionen von Windows 8.1 integriert. Um Windows 8.1 einzurichten, starten Sie die Systemsteuerung, suchen dann einfach in der Systemsteuerung nach Windows und finden hier jetzt schon den Bereich "Windows To Go". Danach sucht der Assistent bereits einen Datenträger, auf dem Sie Windows 8.1 installieren und booten könnten, wenn Sie das möchten. Sie können leider auch nicht jeden USB-Stick verwenden. Das merken Sie dann, wenn Sie Windows To Go einrichten wollen und Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass der entsprechende USB-Stick nicht verwendet werden kann. Dann müssen Sie einen anderen USB-Stick verwenden, denn hier gibt es so gut wie keine Workaround, sondern Windows To Go überprüft, ob Windows auch auf diesem Rechner ordnungsgemäß laufen würde. Wenn Sie einen Datenträger verbinden, erkennt das der Windows To Go-Assistent auch und schlägt diesen auch bereits vor. Ich verwende jetzt einfach einmal hier diesen USB-Device, diese externe Festplatte, um Windows To Go einzurichten. Im ersten Schritt muss ich auswählen, welches Installations-Image ich für die Installation von Windows 8.1 auf dieser externen Festplatte verwenden will. Hier habe ich jetzt wieder die Auswahl eine install.wim-Datei auszuwählen, kann hier natürlich jetzt jede beliebige Datei auswählen. Ich möchte hier jetzt aber die Datei "install.wim" aus diesem erwählten Verzeichnis auswählen. Ich habe die Möglichkeit, auch BitLocker für Windows To Go zu verwenden. Das ist von daher sinnvoll, wenn Sie diese externe Festplatte verlieren, kann jeder andere sich mit dieser externen Festplatte Windows 8 booten und auf die Daten zugreifen. Wenn Sie BitLocker verwenden, geben Sie ein Kennwort ein und mit diesem Kennwort können Sie danach sicherstellen, dass niemand den Rechner booten kann, denn das Kennwort erscheint bereits beim Starten des Rechners. Ich überspringe jetzt aber mal die BitLocker-Einrichtung und bestimme jetzt, dass Windows 8.1 auf diesem externen Datenträger auf Basis der von mir hinterlegten install.wim-Datei ein bootfähiges Windows 8.1 vorbereiten soll. Ich kann jetzt, nachdem der Assistent die Aktion durchgeführt hat, jeden Rechner mit diesem externen Datenträger booten. Sie können für Windows To Go natürlich auch USB-Sticks verwenden. Achten Sie aber darauf, dass Sie möglichst USB-3.0-USB-Sticks verwenden oder externe Festplatten, die USB 3.0 unterstützen. Das Ganze geht natürlich auch mit ganz normalen externen Festplatten auf Basis von USB 2.0. Dann dauert halt eben alles ein bisschen länger. Die generelle Installation ist aber kein Problem. Windows To Go ist ein vollwertiges Windows 8.1 Enterprise in diesem Fall, ist auch virengeschützt und kann von mir, nachdem ich den Rechner mit diesem Windows To Go-Arbeitsbereich gebootet habe, BitLocker-verschlüsselt werden. Ich fasse noch einmal zusammen: In Windows Pro und Windows 8.1 Enterprise finden Sie in der Systemsteuerung die Funktion "Windows To Go". Sie können mit dieser Funktion und einem Windows 8.1-Installationsdatenträger bzw. einer vorhandenen wim-Datei einen sogenannten Windows To Go-Arbeitsbereich auf einer externen Festplatte oder einem externen USB-Stick erstellen. Sie können mit diesem Rechner ohne zukünftig eine Windows 8.1-Installations-DVD verwenden zu müssen, vollwertig einen PC booten und mit Windows 8.1 auf diesem Rechner arbeiten. Sie können in dem Windows To Go-Arbeitsbereich alle Arten von Anwendungen installieren und dieser Windows To Go-Arbeitsbereich lässt sich auch mit BitLocker verschlüsseln. Außerdem ist auf diesem Windows To Go-Arbeitsbereich natürlich genauso Windows Defender aktiviert und der Rechner ist vor Viren geschützt, wie auf einem normalen Rechner. Sie können natürlich auch auf diesem Windows To Go-Arbeitsbereich weitere Sicherheitsanwendungen installieren, z.B. einen neuen Virenscanner etc. installieren.

Windows 8.1 für Profis

Tauchen Sie als Administrator, Supportmitarbeiter oder ambitionierter Anwender tief in Windows 8.1 ein und erfahren Sie alles über die Konfiguration und Anpassung des Systems.

4 Std. 39 min (71 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:15.01.2014
Aktualisiert am:26.05.2014
Laufzeit:4 Std. 39 min (71 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!