Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Windows Server 2012 Grundkurs

Windows Server 2012 installieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Im zweiten Schritt installieren Sie Windows Server 2012 auf dieser virtuellen Maschine.
04:01

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen wie Sie Windows Server 2012 auf einem Server installieren. Sie legen die Windows Server 2012 DVD in das Laufwerk ein, beziehungsweise starten die virtuelle Maschine, die Sie eventuell erstellt haben, und verbinden die ISO-Datei. Anschließend startet der Installationsassistent von Windows Server 2012, der zunächst ähnlich aussieht, wie in Windows Server 2008 R2. Auf der ersten Seiten wählen Sie die Sprache der Installation aus, das Uhrzeit- und Währungsformat, sowie die Tastatur- und Eingabemethode. Auf der zweiten Seite starten Sie entweder die Installation oder die Computerreparaturoptionen, wenn der Server nicht ordnungsgemäß starten sollte. Wählen Sie, um Windows Server 2012 zu installieren, einfach die Option "Jetzt installieren". anschließend starte das Setup-Programm, das gilt genauso wie bei Windows Server 2008 R2. Abhängig von der der Edition und Lizenz, die Sie einsetzen, müssen Sie dann auf der nächsten Seite den Produktschlüssel eingeben. Sie können im Gegensatz zu Windows Server 2008 R2 an dieser Stelle nicht einfach installieren, - das ist auch bei Windows 8 so - um ein Testversion zu installieren, sondern müssen in diesem Fall wirklich die Testlizenz ausprobieren. Das heißt, Sie müssen an dieser Stelle den Produktschlüssel von Windows Server 2012 eingeben. Nachdem Sie den Produktschlüssel eingegeben haben, sehen Sie auf der nächsten Seite eine weitere Neuerung in Windows Server 2012, die Server Core-Installation. Also die Installation ohne grafische Oberfläche ist standardmäßig ausgewählt, und nicht mehr optional, wie in Windows Server 2008 R2. Das heißt, wenn Sie hier relativ schnell auf WEITER klicken, installieren Sie versehentlich einen Core Server, keinen Server mit grafischer Benutzeroberfläche. Das ist in Windows Server 2012, aber nicht ganz so schlimm, dass Sie hier aus einem Core Server, mit der PowerShell und einer Eingabe im Konfigurationstool "is config", einen Server mit grafischer Benutzeroberfläche machen können. Das heißt, in Windows Server 2012 können Sie von vollwertigen Servern die grafische Benutzeroberfläche deinstallieren, und daraus einen Core Server machen. Oder Sie können einen Core Server die grafische Benutzeroberfläche installieren. Hier haben Sie sogar die Möglichkeit mit zwei Stufen zu arbeiten. Einmal mit der Stufe mit kompletter grafischer Benutzeroberfläche, diese schließt dann auch den Internet Explorer, den Explorer und den Media Player mit ein. Oder eine Zwischenstufe bei der der Explorer und der Internet Explorer, beziehungweise der Media Player fehlen. Ich installiere hier jetzt mal einen herkömmlichen Server mit grafischer Benutzeroberfläche, und bestätige mit WEITER. Sie müssen noch die Lizenzbedingungen bestätigen, hier gilt das gleiche wie in Windows Server 2008 R2, anschließend wählen Sie aus wie Sie installieren wollen, hier sollten Sie eigentlich immer "Benutzerdefiniert" auswählen, denn ein Upgrade machen Sie nur dann, wenn Sie von einem laufenden Server, mit Windows Server 2008 R2, die Installation starten und dann das Upgrade. Das heißt ,wenn Sie mit der Windows Server 2012 DVD booten, können Sie ohnehin nicht aktualisieren. Anschließend wähen Sie aus, welchen Datenträger Sie für die Installation verwenden wollen. Sie können auch hier wie bei Windows Server 2008 R2 in den Laufwerkoptionen, kleinere Paditionen erstellen. Das macht allerdings in den seitensten Fällen Sinn. Wenn Sie eine Festplatte haben, sollten Sie auch diese komplett verwenden. Anschließend beginnt dann die Installation von Window Server 2012. Diese dauert ähnlich lang wie bei Windows Server 2008 R2 und Sie können nach der Installation den Server einrichten. Sie haben in diesem Video gesehen, wie Sie mit dem Windows Server 2012 DVD booten und einen Server mit Windows Server 2012 installieren. Sie sehen an dieser Stelle, die Oberfläche findet mit einem Remove Desktop statt, im oberen Bereich sehen Sie dazu die Leiste. Ich minimiere diese. Dann sehen Sie hier im Hintergrund meine Windows 7 Arbeitsstation, und dass ich hier mit dem Remove-Deskop verbunden bin. Das hat den Vorteil, dass ich auf diesem Weg einen Server in Hyper-V installieren und mit meiner normalen Arbeitsstation arbeiten kann.

Windows Server 2012 Grundkurs

Lernen Sie den Umgang mit Windows Server 2012 kennen und lassen Sie sich Schritt für Schritt am Live-System zeigen, wie Sie Ihre Administrationsaufgaben optimal erledigen können.

7 Std. 32 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.03.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!